News: Murdoch & Jobs präsentieren „The Daily“

Am 19. Januar werden Apple CEO Steve Jobs und der News Corp. Vorstand Rupert Murdoch im Museum of Modern Art in San Francisco „The Daily“, die neue iPad Tageszeitung, vorstellen. „The Daily“ wird laut verschiedenen Quellen vermutlich 99 Cent in der Woche kosten und über die neue Abonnementfunktion im iTunes Store angeboten werden.

Murdoch investiert 30 Millionen Dollar in sein „No. 1 most exiting project“: das Produkt wird von einer eigenen Mannschaft erstellt und zusätzlich Artikel aus den bewährten Redaktionen der News Corp enthalten.

Mit einem Monatspreis von 4,29 $ legt Murdoch den Preis niedrig und die Latte für Konkurrenten hoch; vergleichbare Angebote in Deutschland rangieren zwischen 7,99 und 11,99 € – die Welt HD verlangt aktuell 7,99 im Einführungsangebot, die Berliner Morgenpost 8,99 €. Die Frankfurter Rundschau verrechnet 9,90 €, der Kölner Stadtanzeiger 8,90 – jeweils zusätzlich zum Abonnement der Printausgabe.

„The Daily“ soll neben aktuellen Artikeln und Videos viel Interaktion bieten. Das iPad wurde im letzten Jahr von den Verlagen als „magisches Gerät“ gehandelt – diese Magie konnte aber bisher nicht von Verlagsprodukten gehalten werden, die Verkäufe von Zeitschriften und Tageszeitungen enttäuschten die Verlage.

Aus der Zusammenarbeit von Verleger Murdoch und Entwickler Jobs ist mindestens ein bahnbrechendes, „magisches“ Produkt zu erwarten.

Quellen: Wall Street JournalThe Cutline

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar