eBooks kostenlos: Horror,Thriller und Psycho am Sonntag

Vier kostenlose eBooks am Sonntag: wie stets lade ich die Bücher, blättere kurz hinein und präsentiere sie an dieser Stelle. Diesmal: eine Sammlung von Drachengeschichten; ein utopischer Afrika-Thriller und zwei Horror Bücher.

Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Mörderisch – Im Jahr des Drachen

Lind Lichterfield (Autor), Till Klöppel (Illustrator)

Es geht um Macht und Überleben des letzten Drachens und der letzten beiden Menschen. Wer zuerst Nachwuchs bekommt, überlebt, so war der Deal mit dem Ungeheuer. Aber dann will Andos das Drachenkind töten… Der purpurne Drache will den Pfeifgesang des Jahrtausends gewinnen, benutzt dafür 13 Menschen und schindet sie zu Tode. Nur einer wehrt sich und überlebt. Für einen kurzen Augenblick … Der goldene Drache, Sinnbild des Chaos und Glücksbringer zugleich, schwebt über dem Kurfürstendamm in Berlin. Ein Avatar, der erst berauscht und dann erledigt, gesteuert im Auftrag der Wissenschaft.

Drei Kurzgeschichten: „Das letzte Ei“ (utopisch), „Weisen des Todes“ (skurril) und „Außer Kontrolle“ (beklemmend). Die Autorin, die unter dem Pseudonym Lind Lichterfeld schreibt, arbeitete beim Fernsehen und führte Regie bei Sendungen wie „Ehen vor Gericht“ und „Verkehrsgericht“. Sie gab eine Menge Krimis als Printbuch heraus; „Mörderisch – im Jahr des Drachen“ ist ihr erstes eBook. Gratis bis einschließlich 29.1.2012!

Centennial

Max Lupin (Autor), LNAi (Illustrator)

Das Neue Afrika steht an der Schwelle zum Weltraum. Gerade jetzt, kurz vor dem Centennial, dem 100sten Geburtstag der Afrikanischen Konföderation, stürzt eine Serie von Attentaten die Nation in ein blutiges Chaos. In einem Land nach unserer Zeit, in dem man scheinbar niemanden trauen kann, stellt sich für Präsident John Stanley die Frage, ob es so etwas wie Unschuld überhaupt gibt, wenn Dinge ungesühnt bleiben, die jenseits jeder Menschlichkeit liegen. Von dem geheimnisvollen Attentäter an den Rand des Untergangs gebracht, steht die Afrikanische Konföderation vor ihrer größten Zerreißprobe und ihrer größten Chance.

Ein umfangreicher Thriller mit atemlosen Kampfszenen, der im Afrika der Zukunft spielt. Laut Rezensent Jens Mander eine „glatte 5 Sterne Geschichte“.

Psycho Shots #1: Psychothriller

von B.C. Schiller

PSYCHO SHOTS sind kurze Psycho-Thriller mit Hororrelementen, die ihre verstörende Wirkung schon auf wenigen Seiten entfachen und den Leser mit einem Gefühl der Beklemmung zurücklassen. Es sind die dunklen Momente in unserem Leben, die in diesen Geschichten eingefangen werden und wir begleiten die Protagonisten auf ihrem Weg ins Verderben.

„Ziemlich gestört aber unheimlich gut“ und „kompletter Fehlkauf“: die Meinungen der immerhin 13 Rezensionen gehen extrem auseinander. Ich habe die erste Geschichte gelesen und sage vorsichtig: Geschmackssache. Wer keine Angst vor durchgeknallten Psychothrillern hat sollte bei diesem Schnäppchen zugreifen.

Best of… und andere schaurige Geschichten von Monstern und Kindern

von Ralf Boscher

Das Böse begegnet uns auf vielfältige Weise. Wir treffen es auf einem Flohmarkt, es lauert in einem Holzstoß hinter dem Haus, es kommt zu uns auf leisen Pfoten. Und oft ist es zunächst nicht schrecklich. Nein, das Böse kann so reizend sein. Es lächelt und ist nett und höflich. Es verspricht uns etwas, wonach wir uns sehnen. Schönheit zum Beispiel. So laden wir es mit offenen Armen in unser Leben ein. Und wenn wir merken, dass wir einen schrecklichen Fehler begangen haben, ist es zu spät. Unter dem Lächeln bricht die Fratze des Grauens hervor. Was als Verheißung begann, wird zu einem fürchterlichen Alptraum aus Angst, Schmerz und Blut. Wird zum Stoff für schaurige Geschichten, zupackend, düster, vielfältig.

„Spannend, unheimlich, unterhaltsam, flott mal zwischendurch zu lesen“ urteilt Rezensent Marmaid.

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar