Vier kostenlose eBooks am Sonntag

An diesem Sonntag gibt es vier eBook-Tipps von mir: ein „Road-Book“ über eine Jugend in und aus der DDR, phantastische Turngeschichten, ein umfangreicher Horror-Hexen Thriller und eine vergnügliche Geschichte über den Horror, den ein Häuslebauer erleben kann …

Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Verliebt, verlobt, verheiratet? oder: Never Give Up!

von Torsten Preuß

Alles beginnt 1973 in Dresden. Torsten Preuß ist gerade zehn Jahre alt, als er zum ersten Mal alleine verreist – zu Oma. Die wohnt im Schatten des „Eisernen Vorhangs“ der Deutschland, Europa, die ganze Welt damals teilt …

Sorry, dass ich den Titel dieses Buches bearbeitet habe – aber das Großbuchstaben-Geschrei, das der Autor seinen Amazon Kunden antut, möchte ich meinen Lesern ersparen. So, jetzt geht’s um den Inhalt dieses eBooks. Eine große Liebe, eine Jugend in der DDR – Stasi, Mauer, Ausreise; „bewegende Story“, „gut erzählt“. vor der Aktion 8,95 €, über 17.000 Positionen (entspricht ungefähr 500 Buchseiten): Tipp!

Turngeschichten und weitere merkwürdige Erzählungen

von Richard Jäger (Autor), Gunther Jäger (Illustrator)

Immer wieder bricht in diesen Geschichten das Phantastische in die vertraute Welt ein …

Eine Sammlung von phantastischen Kurzgeschichten, die sich um das Thema „Turnen“ drehen. Finde ich erfrischend, endlich mal was ganz Neues! Schön illustriert. „Wer daneben schießt, muss selbst ins Tor!“

BAUhERrNOPFER

von Sebastian H. Geyer

Thomas, seine Frau Babsi und ihre Kinder Alexander und Emma sind eine durchschnittliche, wenn auch etwas chaotische, Familie mit dem Wunsch einmal ein eigenes Haus am Stadtrand zu bauen, und dem Stadtalltag zu entfliehen …

Vom Schrecken und der Freude, ein eigenes Haus zu bauen. „Aus dem Leben gegriffen“, „amüsant geschrieben“; 3.371 Positionen.

Die Hungrige Hexe

von Cecille Ravencraft

Es ist beileibe kein Knusperhaus, in das zuerst der Verbrecher Luke und dann das Pärchen Jim und Jessie stolpern, aber es gehört einer Hexe. Schon bald müssen alle drei um ihr Leben kämpfen, denn die Hexe, die ein herrliches Haus in der Nähe der Kannibalenstadt Sharpurbie bewohnt, hat einen gesunden Appetit …

Ein Horror-Thriller, mit 7.000 Position entspricht er etwa einem 250-Seiten Roman. Samira umgarnt Luke und bekocht ihn hervorragend – was sie wohl wirklich von ihm will? Finden Sie es heraus!

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar