Zehn kostenlose eBooks am Sonntag

Wieder zehn kostenlose eBooks für Ihren Kindle (den es übrigens auch als Software für PC, Mac, iPad und Android gibt); diesmal Lustiges und Ernstes rund um die Esoterik; Liebes- und Horrorgeschichten, Abenteuer für Jugendliche und zum Schluß etwas Entspannung …

Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Abschied nehmen

von Sam Miskull

Schottland 1730: Als der junge William des Verrats beschuldigt wird, muss er schweren Herzens für immer seine Familie zurücklassen und fliehen …

Ein umfangreicher historischer Roman (14.991 Positionen, 1.250 Normseiten); das eBook liegt in einer aktuell korrigierten Fassung vor, nachdem sich ein Rezensent über Rechtschreibfehler beschwert hatte – Hut ab vor Autoren, die auf Ihre Leser hören! Die Sprache ist dem Sujet angepasst leicht altertümlich; zwischen Whiskey, Kilts und dem schottischem Hochland entspinnt sich eine Geschichte um Schicksal und Liebe.

Die Wahrheit liegt im Kaffeesatz

von Ginger Bread

Diese Satire begleitet drei Freundinnen, die sich durch den Dschungel der Esoterikszene kämpfen und dabei Unglaubliches, Chaotisches und Skurriles erleben …

Die Autorin mit dem appetitlichen Namen nimmt die Esoterikszene leicht und voller Witz auf die Schippe: „Ich habe heute morgen gegoogelt und da kam raus, dass ich einen Poltergeist habe.“ „Isss nich wahr!“ (2.859 Positionen, 238 Normseiten). Ein zusätzlicher Korrekturlauf könnte nicht schaden, aber der Rundlauf von der 4. Dimension bis zu Aurafotografie ist einfach zu lustig, um sich mit solchen Kleinigkeiten aufzuhalten.

Die Weisheit der Wicca – Das legendäre Buch „Witchcraft Today“

von Gerald B. Gardner (Autor), Philip Heselton (Vorwort)

Wicca ist die Wiederbelebung eines europäischen Schamanismus und des weiblichen Gottesbildes. Und es ist eine Lebensphilosophie, die sich respektvoll und wertschätzend mit der Natur verbunden fühlt …

Doch nun im Ernst: garantiert ohne Ironie – der Klassiker zur Hexenkunde: 2.517 Positionen (210 Normseiten).

Blumen des Grauens, Dreizehn unheilvolle Geschichten

von Eva Markert

Einem Papst, der nicht sterben kann, einer Pathologin mit morbider Faszination für einen toten Jüngling, alten germanischen Göttinnen, Erinnyen, Zwitterwesen, Handlangern des Todes und nicht zuletzt dem Tod selbst begegnet der Leser in dieser Sammlung von düsteren Horrorgeschichten …

Lassen Sie sich vom freundlich-friedvollen Ausdruck der Autorin auf ihrem Foto nicht in die Irre führen: diese Stories sind tatsächlich blutig-düsterer Horror. Vom untoten Papst bis zum blutgierigen Weihnachtsbaum erstrecken sich dreizehn Geschichten, die tatsächlich gruseln! (1.608 Positionen, 134 Normseiten)

Viktorias blauer Garten. Drei Liebesgeschichten

von Patricia Koelle

Viktoria schafft es auf geheimnisvolle und doch einfache Weise, ihre große Liebe dauerhaft heraufzubeschwören … Franziska verliebt sich in einen Mann, der mit den Ohren lacht … Ein Mann in einem fremden Land bezaubert Sia auf unvergessliche Art …

Drei kurze Liebesgeschichten, in einem beschwingt – poetischen Schreibstil. 418 Positionen (35 Normseiten).

Nächtliches Drama (Einsatz fürs Leben)

von Irma Krauß

Jana hat ihr Ziel erreicht: Sie ist im Rettungsdienst und in der Schnelleinsatzgruppe. Ihre heimliche Sorge, dass sie vielleicht kein Blut sehen kann, ist schon nach der ersten Fahrt vergessen. Was dann allerdings bei einem nächtlichen Großeinsatz geschieht, geht bis an die Grenzen ihrer Kraft …

Irma Krauß ist schon lange als Kinder- und Jugendbuchautorin tätig – 77 Bücher finden sich von ihr aktuell auf Amazon. In diesem eBook legt sie fünf Geschichten aus einer Rettungseinsatz-Serie wieder auf. Gut und kompetent geschrieben, empfehlenswert für Jugendliche. (1.597 Positionen, 133 Normseiten)

DAS BESTE AUS Wiener Mundartdichtelei 1 + 2

von Dieter Anton Modige (Autor), D.A. Modige! Prolet-Poet (Übersetzer)

Achtung: Wer des Wienerischen nicht mächtig ist, dürfte sich schwer tun – es wird keine Übersetzung mitgeliefert! 637 Positionen (53 Normseiten).

Blutiger Kerker (Der Bastardprinz)

von Peter Erfurt

Der junge Herzog Arthur der Bretagne zettelt 1203 einen Aufstand gegen seinen Onkel König Johann Ohneland von England an. Als er in die Schlacht zieht, ahnt er nicht, was ihn erwartet …

Nur ein Kapitel aus der Serie „Der Bastardprinz“; plus zwei kurze Leseproben. Für gratis ok, zum Kaufen doch etwas mager. (276 Positionen, 23 Normseiten)

Heute noch gratis:
Entspannung leicht gemacht – Das Praxisbuch für den Alltag von Dr. Israel Regardie, „werden Sie zum Meister Ihres Lebens“
Die Kurzgeschichte zum Roman „Starters“ von Lissa Price, ein Appetitmacher (257 Pos., 21 Norms.) auf den Roman „Starters“ der US Autorin

 

, , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar