Dienstag – sieben gute eBooks kostenlos!

An diesem Dienstag habe ich wieder gute kostenlose eBooks gefunden: ein unheimlicher Horror-Roman, ein Road-eBook, eine Heimbiographie, witzige Drachengeschichten, kurze Fantasy und ein Endzeit-Science Fiction Roman. Viel Spaß beim Lesen!

Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

In der Tiefe singen sie

von Christian Schmidt

Unterirdische Tunnelsysteme einer überlegenen Kultur. Unbekannte Artefakte aus Kambodscha. Mysteriöse Kugeln aus einer brasilianischen Goldmine. Beweise außerirdischen Lebens? Uralte Aufzeichnungen unbekannter Herkunft. Geheimnisvolle Vorgänge bei den Pulvermühlen im Bergischen Land …

„Fesselnd und mysteriös“: Dieser Horror-Roman wirkt spannend, geheimnisvoll und beklemmend. Ein wenig Lektorat würde nicht schaden, die Kommasetzung ist oftmals unglücklich. Aber was soll’s: das ist guter Stoff! (4.589 Positionen, 382 Normseiten, 4,99 € vor der Aktion)

Barcelona Blues

von Jürgen Benvenuti

Der ehemalige Barkeeper Rob Fresa ist ein unverbesserlicher Romantiker. Nach einer verunglückten Liebschaft macht er sich auf den Weg nach Süden. Als sein Geld knapp wird, räumt er hin und wieder eine Tankstelle aus. Bei einem verunglückten Raubüberfall rettet ihn Frank Kretschmer, ehemaliger Ralleyfahrer und der Schwiegersohn eines Gangsters. Ab jetzt reisen sie gemeinsam …

Ein Road-eBook, das durch Spanien führt, eine Klein-Gangster Geschichte. Beim schnellen Durchblättern fällt mir ein guter, rasanter Stil auf, das kann man lesen! (4.397 Positionen, 366 Normseiten, 2,99 € vor der Aktion)

Im Schatten des Tafelberges

von Tom Henry

„Willkommen in der Hölle“. Das sind die Worte mit denen der dreizehnjährige Thomas Mitte der siebziger Jahre des vorigen Jahrhunderts im Schülerheim der Deutschen Schule Kapstadt von seinem Zimmergenossen Bert begrüßt wird. Bereits an seinem ersten Abend bekommt Thomas, wegen eines kleinen Vergehens, den berüchtigten und äußerst schmerzhaften Korkenziehergriff der stellvertretenden Heimleiterin zu spüren. …

Der Autor erzählt in diesem autobiographischen Roman von seiner Jugend im Heim; das wirkt authentisch und lebendig. Eine Rechtschreibkorrektur würde wohl einiges zu Tage fördern … nun ja. Probieren Sie es aus. (4.741 Positionen, 395 Normseiten, 2,73 € vor der Aktion)

Vergeltung

von Heiko Grießbach

Eine junge, frisch erblühte Liebe, Ärger mit einer Gang. Das Mädchen wird vergewaltigt, verletzt, das junge Glück zerstört. Wie weit würdest du gehen, in deinem Zorn, in deiner Rache? Der sechzehnjährige Protagonist aus Berlin geht weit … tödlich weit …

Ein Kurzkrimi aus dem Berliner Jugend-Gang Milieu. Sieht auf ersten Blick ganz gut aus! (418 Positionen, 35 Normseiten, 1,95 € vor der Aktion)

Zu viel – ist nicht genug …

von Alexandra Balzer

Vier Fantasy-Kurzgeschichten über gierige Drachen, Dämonen, Glücksritter und glücklose Prinzessinnen

Diese Fantasy-Stories sind gut witzig und gut geschrieben! Schauen Sie sich das an! (592 Positionen, 49 Normseiten, 0,99 € vor der Aktion)

Ninis – Die schwarze Erde des Jabari

von Martin Langner

Es ging immer um Geschwindigkeit, nur, wenn der Gegner zu schnell war, musste man vorsorgen. Denn kein Krallenhieb war schneller als der Verstand.

SEHR kurz (die Story selbst hat 4 Seiten …), aber auf ersten Blick gut! (111 Positionen, 9 Normseiten, 0,89 € vor der Aktion)

Straße der Verlorenen

von Alfred Wallon (Autor), Marten Munsonius (Autor)

Ben Corrigans Abenteuer in einer Welt nach dem Zusammenbruch. Die Apokalypse hat stattgefunden …

„Band drei der legendären Endzeit Saga“ nennen die Autoren dieses Sci-Fi-eBook. Ob es wirklich legendär ist, kann ich nicht sagen, aber der Stil ist lesbar und es geht offensichtlich zwischen Mutanten und Deformierten ordentlich zur Sache. (1.766 Positionen, 147 Normseiten, 2,68 € vor der Aktion)

, , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar