Sonntag: sieben eBooks kostenlos bei Amazon

Heute gibt es einige gute eBooks kostenlos bei Amazon – ich habe sieben ausgewählt: Haiti-Vodoo-Horror, ein heißer Sci-Fi Roman, ein origineller Fantasy Roman,  Japan-Fantasy, Horror, ein literarturheoretischer Krimi sowie eine philosophische Reise zum Mars!

Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Traumschlange

von Rainer Wekwerth

Abby Summers fliegt nach Haiti: Die Leiche ihrer Schwester ist verschwunden. Die Behörden verweigern jede Auskunft. Da taucht ein geheimnisvoller Fremder auf

„Umwerfend“, „Top Spannung“, „atemberaubend“ und „unglaublich“: die Rezensenten sind begeistert von diesem Vodoo-Horror-Thriller. Der einzige negative Rezensent liegt aus meiner Sicht falsch. Denn der Schreibstil ist kompakt und wirklich gut. Tipp! (3.666 Positionen, 305 Normseiten, 3,99 € vor der Aktion)

Duocarns – Die Ankunft

von Pat McCraw

Auf der Jagd nach ihren Erzfeinden, den Bacanis, stranden fünf attraktive, außerirdische Duocarn-Krieger mit ihrem Raumschiff in Kanada:
Meodern, der blitzschnelle Supermann, der muskelbepackte Xanmeran, der fungizide Hybrid Tervenarius, Patallia, der Mediziner und ihr Führer, der Sternenkrieger Solutosan …

„Heiße Aliens, abgefahrene Story“ urteilt ein Rezensent, und das ist auch so. „Duocarns“ ist ein erotischer Scifi-Roman, bei dem es zwischen den Männern (!) und Frauen durchaus funkt. „Keine Gossensprache“, auch dieses Urteil kann ich nach kurzem Hineinblättern unterstreichen. Das kann man als Erwachsener lesen! (5.236 Positionen, 436 Normseiten, 3,99 € vor der Aktion)

Astrilandis Buch 1

von Maya Trump

Astrilandis, der Kontinent inmitten des großen Ozeans ist von Naturgewalten bedroht und scheint dem Untergang geweiht. Astrilandis wird von vielen Fürstenhäusern regiert, die alle danach trachten, die Gesamtherrschaft an sich zu reißen. Der junge Hero, Erbe des großen Herrschergeschlechts, ist der künftige Regent dieses Riesenreiches …

Den Rezensenten gefällt vor allem die originelle und fantasievolle Ausgestaltung dieser High-Fantasy Welt; garantiert Drachen-frei, dafür „voller Neukreationen“. Dieser umfangreiche Roman ist für Jugendliche geschrieben, doch denke ich, dass alle Fantasy-Fans hier mal einen Blick wagen sollten! (6.321 Positionen, 527 Normseiten, 2,68 € vor der Aktion)

Die Saat der Yôkai

von Martin Clauß (Autor), Maho Clauß (Autor)

Japan im 8. Jahrhundert: Ein unheimlicher Schatten zieht durch das Kaiserreich und droht, es ins Chaos zu stürzen. Eine kleine Gruppe Verwegener soll dem schrecklichen Treiben Einhalt gebieten. Ihr gehört auch der Junge Hayate an, auf den das größte Abenteuer seines Lebens wartet …

Der zweite Fantasy-Roman für Jugendliche an diesem Sonntag: und auch der scheint auf ersten Blick gut. Die Sprache ist schwungvoll und leicht altertümlich, das Japan-Setting mit „bizarren Zauberwesen“ verspricht Fantasy-Spannung! (4.200 Positionen, 350 Normseiten, 5,99 € vor der Aktion)

Eine Möbiusschleife und ein vor Ideen und Geschichten berstendes literaturtheoretisches Kriminalspiel, das mit Sprache, Bildern und Atmosphäre besticht …

Die ersten Seiten lesen sich wie ein Horror-Thriller. Dieser Krimi scheint ein in sich verwobenes literarisches Kabinettstück darzustellen – tiefer kann ich da in der Kürze der Zeit nicht eindringen. Die Autorin meistert auch extrem lange Sätze mit gefühlten 100 Worten … (3.171 Positionen, 264 Normseiten, 5,59 € vor der Aktion)

Der Mensch ist das Maß aller Dinge

von Marc Späni

Erzählung

Schade, dass dem Autor kein Klappentext eingefallen ist. Es handelt sich um eine Sci-Fi Novelle um die Besiedlung des Mars, aus der Sicht einer Philosophieprofessorin. Hat mir beim schnellen Drüberlesen Spaß gemacht! (405 Positionen, 34 Normseiten, 1,96 € vor der Aktion)

, , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar