Mittwoch – fünf gute eBooks gratis für Ihren Kindle

Eine Thriller-Achterbahnfahrt, ein feiner Fantasy-Krimi, ein Blick in die Geheimnisse der Pyramiden, eine große Verschwörung, eine Reise durch die Zeiten, gute Gedichte und ein Fachbuch zum Gähnen … das sind die kostenlosen eBooks, die ich an diesem Mittwoch auf mein Kindle fürs iPad geladen und durchgeblättert habe.

Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Das Vigilante Prinzip

von Martin Kay (Autor), Thomas Knip (Illustrator)

Sein Name ist Mark Jedediah Vigilante. Er war Agent beim United States Secret Service, bis er nach einem Komplott gegen die amerikanische Regierung als Sündenbock auf die Straße gesetzt wurde …

Das knallt. „Er hatte noch dreißig Sekunden zu leben.“ lautet der erste Satz, und dann geht es atemlos weiter. Achtung: laut einem Rezensenten gibt es „keine Verschnaufpausen“. Wer das bierernst nimmt, hat verloren. Wer keine Angst vor einem Doppellooping hat, sollte auf dieser Achterbahn eine Runde mitfahren. Vom Schreibstil und vor allem von den Dialogen her muss ich auf ersten Blick sagen: Top! Das ist Pulp in Reinkultur. (4.624 Positionen, 385 Normseiten, 3,99 € vor der Aktion)

Die dritte Prinzessin

von J.R. Kron

Voller Spannung sieht Garvin den Aufnahmeritualen des Heerhaufens entgegen, denn in dieser besonderen Nacht soll er zum Mann werden. Doch stattdessen lässt sein Hauptmann ihn zu sich rufen …

Ein Krimi im Fantasy-Kleid; und dazu noch lebendig und mit feinem Witz geschrieben. Das kann man gut lesen! (597 Positionen, 50 Normseiten, 0,99 € vor der Aktion)

Das Wasserschloss des Pharaos

von Tenner Daniel

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des alten Ägyptens und lesen Sie die Geschichte des letzten verbliebenen Weltwunders – der Grossen Pyramide!

Der Autor ist Autodidakt; und als Quelle für sein umfangreiches, in mehreren Jahren entstandenes Pyramidenbuch benutzte er laut Vorwort vor allem das Internet. Gut, das ist unsere Zeit, und die Fülle an detaillierten Informationen zeugt von dem Fachwissen, das Tenner zu diesem Thema aufgebaut hat. Seine eigenen Interpretationen halte ich auf ersten Blick für eher konservativ, Skurrilitäten (UFO’s oder Außerirdische) finden sich in diesem eBook nicht. Das ist nicht nur für Historik-Fans interessant! (Viele Abbildungen, 2.992 Positionen, 250 Normseiten, 7,68 € vor der Aktion)

Terra Incognita

von Frank Traven

Frank besteigt den Mt. Sibayak in Norsumatra. Magische Einflüsse lähmen seinen Verstand und führen ihn in die falsche Richtung, mit fatalen Folgen …

Dieser mystische Verschwörungsthriller (leider ohne Cover) beruht laut Autor auf einer wahren Begebenheit. Das ist auf ersten Blick eine interessante Geschichte – oder gut erfunden, wer weiß. Leider etwas nachlässig getippt; kann man aber lesen. (2.819 Positionen, 235 Normseiten, 2,68 € vor der Aktion)

Zeitreisen

von Heiko Grießbach

Acht Kurzgeschichten, die sich mit der Zeit befassen.

Das sind Sci-Fi Kurzgeschichten mit überraschendem Ausgang, es geht um Zeitreisen und ihre möglichen Auswirkungen auf die Geschichte und den Geist der Reisenden selbst. Das ist gut geschrieben, probieren Sie das aus! (525 Positionen, 44 Normseiten, 1,99 € vor der Aktion)

Das Buch unserer Liebe ist gelesen …

von Ulrike Feifar

25 Gedichte, die mit wenigen Worten das Unbeschreibliche beschreiben …

Da geht es um Liebe; um Anerkennung, Schwermut und Alleinsein. Aus dem Gedicht „Paradox“ möchte ich die letzte Zeile zitieren: „Aus Angst zu wenig geliebt zu werden / Liebe ich zu viel“. Ich finde, in diesem Gedichtband steckt einiges drin! (132 Positionen, 11 Normseiten, 0,89 € vor der Aktion)

Einführung in die Entwicklungsgeschichte der japanischen Schrift

von Marion Grein

Während über die Entwicklungsgeschichte der chinesischen Schrift, die die Grundlage für die drei japanischen Schriftsysteme kanji, hiragana und katakana bildet, ein breit gefächertes Repertoire an Werken vorliegt, ist das Angebot an solchen Darstellungen für die japanischen Schriftsysteme kaum vorhanden …

Dieses eBook scheint auf einer Diplomarbeit aufzubauen, zumindest macht der Text den Eindruck: so schreibt man für die Uni. Gute Fachbücher interessieren den Leser auch, wenn das Thema absolut Nische ist. Beim Durchblättern muss ich sagen: ermüdend. (1.521 Positionen, 127 Normseiten, 7,90 € vor der Aktion)

, , , ,

5 Responses to Mittwoch – fünf gute eBooks gratis für Ihren Kindle

  1. Heiko 30. Mai 2012 at 17:02 #

    Zeitreisen hat laut Amazon 35 Seiten, das kommt auch hin, lieber Johannes, aber ist nicht schlimm. Grüsse. Heiko Grießbach

    • Johannes Zum Winkel 30. Mai 2012 at 17:38 #

      Hallo Heiko, sorry, da hatte ich mich vertan. Dein eBook hat 525 Positionen, das macht nach meiner Rechnung (Positionen : 12) 44 Normseiten. Danke für den Hinweis!

  2. Mario Schneider 30. Mai 2012 at 22:12 #

    hallo Herr Zum Winkel,

    ich bin eher zufällig auf Ihre Seite gestoßen und nun kann ich mir seit gut einem Monat keinen Abend vorstellen, an dem ich nicht mit Spannung auf Ihre Empfehlungen warte!

    Danke dafür !!!
    Bin gerne bereit mich mal zu revanchieren, wenn Sie also mal ein Projekt haben, welches ich mit einer kleinen Spende unterstützen kann, gerne.

    beste Grüße aus Leipzig,
    Mario Schneider

    • Johannes Zum Winkel 31. Mai 2012 at 09:53 #

      Sehr geehrter Herr Schneider, vielen Dank, das ermuntert und bestärkt mich, so weiterzumachen!
      Falls Sie etwas Gutes für sich, die Autoren und xtme tun wollen – dann kaufen Sie doch auch mal ein weiteres eBook der vorgestellten, meist unabhängigen Schriftsteller! Diese Menschen bereichern uns mit ihrer Kreativität!

      • Mario Schneider 7. Juni 2012 at 20:53 #

        versteht sich von Selbst ! manchmal war ich auch etwas spät und der preis war schon wieder auf „normal“ aber ihre Empfehlung hatte mich angesprochen und dann klickt man eben doch auf kaufen.

Schreibe einen Kommentar