Dienstag – die besten gratis eBooks für Ihren Kindle

Viel eBook-Lesestoff an diesem Dienstag: ein umfangreicher Science Fiction Mystery Thriller, Horror, Fantasy, Liebesgeschichten und Heftromane. Warum, hat mich ein Leser per Mail gefragt, warum empfehlen Sie nicht auch mal kostenlose eBooks bekannterer Autoren? Tja … also ich bin überzeugt, dass viele von den Autoren, die auf dieser Seite auftauchen, in Zukunft bekannt werden. Denn es sind immer wieder richtig gute Bücher dabei!

Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Riskante Enthüllung

von Joy Fraser

Der Ägyptologin Johanna wird der Forschungsauftrag ihres Lebens angeboten. Der spektakuläre Fund im Land der Pyramiden und Pharaonen entpuppt sich als die Enträtselung der ältesten Frage der Menschheit: Woher kommen wir? …

Sind Sie eine Leseratte? Dann ist das das richtige Buch für Sie. Das ist ein Scifi-Mystery-Romantic Thriller (auf deutsch: eine spannende Liebesgeschichte, bei der es um das Geheimnis der Pyramiden geht) wahrhaft epischen Ausmaßes. Auf ersten Blick schwungvoll und gut lesbar geschrieben. (7.914 Positionen, 660 Normseiten, 4,99 € vor der Aktion) Joy Fraser hat auch den wirklich guten, humorvollen Liebesroman Kein Kanadier ist auch keine Lösung geschrieben, den es am 23.5. gratis gab – als regelmäßiger Leser dieses Blogs müssten Sie den bereits auf ihrem Kindle haben.

STYX – Fluss der Toten

von Steffen Janssen

Fluss der Toten – Wasser des Grauens. Dieser sagenumwobene Fluss hat viele Namen. Doch ist seine wahre Bestimmung den Menschen wohl bekannt: er bildet den Übergang von der Welt der Lebenden ins Reich der Toten – den Hades …

Vierzehn Stories, bei denen es um Leben, Tod und den dunklen Fluss tief unten geht. „Ein Potpourri des Gruselns“ schreibt ein Rezensent, da hat er sicher Recht! Wie immer bei solchen Kompilationen: eine Geschichte gefällt mir auf Anhieb weniger, eine dafür mehr. Ich finde, das sollte man sich holen. (4.102 Positionen, 342 Normseiten, 3,99 € vor der Aktion)

HERIX (GHARANA – Eine neue Welt)

von Jacob Moser

Herix – der junge Ehrwürdigen-Krieger – wird in den “Exodus“ gesandt, da er die eisernen Regeln des Stammes verletzt hat. So muss er nun auf sich allein gestellt die garstige Oberwelt Gharana’s erkunden, um Sühne und Begnadigung zu erlangen

Science-Fiction Fantasy in einem – dem Genre angepassten – doch etwas schwer verdaulich prunkvollen Schreibstil. OK, für Fans sagenumwobener Endzeitszenarios ist das sicher gut geeignetes Futter. Falls Sie über einen Komma- oder Tippfehler stolpern – es handelt sich um eine Erstauflage. (2.753 Positionen, 230 Normseiten, 2,99 € vor der Aktion)

Was wäre wenn… Die TITANIC gar nicht gesunken wäre?

von Robert Thul

Was wäre geschehen? Wie hätte sich die Weltgeschichte anders entwickelt?

Verschwörungen und Ratten überall. Robert Thul bringt waghalsige Vermutungen mit einem guten Quentchen „Vielleicht stimmt’s doch“. Ich fand das beim Durchblättern durchaus anregend geschrieben – es war gar nicht die Titanic, an deren Bug DiCaprio und Winslet schmusten! (679 Positionen, 57 Normseiten, 0,94 € vor der Aktion)

Wenn Liebe dich im Herzen schmerzt

von Kira Summers

Wenn Liebe weh tut, dann ist es keine Liebe, sagt man. Aber manchmal stimmt das nicht. Was Frauen und Männer aus Liebe tun, wozu sie fähig sind, um das zu bekommen, was sie sich wünschen, davon erzählen diese Geschichten …

Verlust und Liebe, Tragik und Glück, Schmerz und Erfüllung – das sind Begriffe, die mir beim Durchblättern in den Sinn kamen. Das ist in einem klaren und lesbaren Stil geschrieben. Gut! (1.806 Positionen, 150 Normseiten, 3,59 € vor der Aktion)

Kurztipps: Alle diese Novellen entsprechen dem üblichen Taschenbuchformat und haben ca. 120 – 160 Normseiten Länge … und sie sind wieder einmal alle von Alfred Bekker (und das wird so bald nicht enden – Bekker hat knapp 1.000 Bücher geschrieben)
Höllenjob in Kansas von Neal Chadwick (A. Bekker): Weiter geht’s mit den Post-Sezessionskriegs Western
Das Spukhaus von Kim Gabler: Sekten, Spuk und die Apokalypse …
Karibische Flüche von Leslie Garber: Geisterschiffe und Piraten
Leonardo und die Verschwörer von Florenz von Alfred Bekker (Autor), Steve Mayer (Illustrator): und wieder einer von da Vincis Kriminalfällen.
Alienjäger z.b.V. Bd.4 – Gegenschlag Strahlenhölle von Brian Carisi: schnelle Science Fiction
Schatten des Schicksals (Drachenthron Zweites Buch) von Alfred Bekker: das „furiose Finale“ des Drachen-Fantasy Romans.
Tod in Tanger von Alfred Bekker: dieser „packende Psychothriller“ ist umfangreicher, als die übrigen hier vorgestellten eBooks: 167 Normseiten.

Wie Man Den Richtigen Wein Wählt!

von Claude Chateaux

Viele von uns verlieren jeglichen Überblick, wenn es um die verschiedenen Weinsorten im Regal geht. Einige denken sogar, dass es nur roten und weißen Wein gibt …

Mir scheint, dem Autor geht es so, wie diesen „einigen“, die nur Roten oder Weißen kennen. Denn in diesem sehr kurzen Weinführer gibt es tatsächlich keine Weintipps! Ich habe nach einigem Blättern dann einfach mal nach „Chianti“ und „Barolo“ gesucht – keine Treffer! „Bordeaux“ und „Merlot“ kommen ein einziges Mal in einem Satz zum Thema Käse vor. Ansonsten scheint mir dieses Weinfass völlig ausgetrocknet. Nicht laden! (629 Positionen, 52 Normseiten, 0.99 € vor der Aktion)

Wie hat Ihnen diese Auswahl gefallen? Da ich nicht für mich selbst, sondern für Sie schreibe, helfen Sie mir mit einer Note! Dienstag – die besten gratis eBooks für Ihren Kindle: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,67 von 5 Sternen, basierend auf 15 abgegebenen Stimmen.
Loading...

, , , ,

2 Responses to Dienstag – die besten gratis eBooks für Ihren Kindle

  1. Rolf Mueller 5. Juni 2012 at 19:57 #

    Wie das mit dem Benoten Ihrer Rezensionen geht, habe ich noch nicht so begriffen.

    Ich kann Ihnen aber sagen, dass Ihre Tipps für mich sehr wertvoll sind, um nicht zu sagen unentbehrlich. Jedenfalls warte ich jeden Tag auf Ihren Newsletter. Ich habe schon viele interessante und lesenswerte eBooks durch Sie kennen gelernt, vor allem in Genres oder mit Titeln, nach denen ich eigentlich nicht gesucht hätte. Vielen Dank!

    • Johannes Zum Winkel 5. Juni 2012 at 21:13 #

      Sehr geehrter Herr Müller, das freut mich sehr und bestärkt mich darin, so weiterzumachen! Auch mir macht es viel Spaß, immer wieder neue Bücher und Autoren zu entdecken – auch wenn ich kaum dazu komme, auch mal länger darin zu lesen :-)
      Was dieses Sternchensystem angeht, so habe ich bisher verstanden, dass man eine Bewertung (Klick auf die Sternchen) machen muss, und dann das Ergebnis angezeigt bekommt. Dieses Benotungsplugin hat seinerseits auch viele Sternchen bekommen, also setze ich es vorerst ein. Die Benotungen sind mir sehr wichtig, weil ich wissen möchte, ob die Zusammenstellung meiner Tipps gefällt. Zur Zeit scheinen die Besucher, die spät nachts kommen, weniger Gefallen an meinen Tipps zu finden, als die am Nachmittag und Abend. Vielleicht muss ich mir spezielle „Tipps zur Nacht“ ausdenken? Hm.

Schreibe einen Kommentar