Donnerstag – 17 gute eBooks kostenlos für Ihren Kindle!

Unter den gratis eBooks, die heute bei Amazon angeboten werden, verstecken sich einige Schätze – diesmal vor allem für Fantasy und Krimi Liebhaber; aber auch was zum Nachdenken und Schmunzeln. Und nicht zu vergessen – jede Menge Heftromane, denn schließlich darf auch ein Kindle-Besitzer mal einfach entspannen. Im Titel stehen siebzehn eBooks, unten zählen Sie achtzehn – eines ist leider nicht empfehlenswert, und das hat technische Gründe.

Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Merlins Erben

von Kirsten Spott

Seit dem Tod des großen Druiden Merlin ist eine lange Zeit verstrichen. Alles, was in der Neuen Welt damals von ihm blieb, war eine Prophezeiung: Zwei Menschen aus der Alten Welt werden kommen und den Kampf gegen die dunklen Kräfte aufnehmen …

Eine der „Zweibeiner“, die in diese Fantasy-Parallelwelt einsteigen, ist Pia, die Heldin dieses umfangreichen Fantasy-Romans. Die Autorin Kirsten Spott (Homepage) ist Lehrerin für Deutsch und Musik an einem Dresdner Gymnasium. Und da kann ich nur sagen: Glück, wer seine Kinder in diesem Gymnasium hat. Denn Kirsten Spott schreibt einen zurückhaltenden, sauberen und konzentrierten Stil; und nachdem ich nun zwanzig Minuten gelesen habe, muss ich sagen: überzeugend. Das ist gute High-Fantasy zwischen „unserer Wirklichkeit“ und Mythologie, zwischen Menschen und Fabelwesen. Schauen Sie sich das an! (7.906 Positionen, 659 Normseiten, 9,99 € vor der Aktion)

Für ein paar Drachen mehr

von Thorsten R. Zähler

Das Leben eines fahrenden Ritters ist auch nicht mehr das, was es laut Ritterromantik einmal war. Diese einschneidende Erfahrung muss Travaine de Vasceron, Ritter des Königs, zu seiner Überraschung machen, als er sich auf der Jagd nach seinem Erzfeind unversehens im Bund mit einem nobel gesinnten Drachen, einer resoluten Edeldame in Beinkleidern und einem sprechenden magischen Schwert mit pazifistischer Gesinnung wiederfindet

Diese heitere Rittergeschichte versammelt skurrile Gestalten, die fantasievoll beschriebene Abenteuer erleben. Auch hier haben wir es bei Thorsten R. Zähler mit einem Deutschlehrer zu tun; der Stil ist bei diesem eBook ebenfalls sehr gut. Mir gefallen die Dialoge, mich erinnern sie ein wenig an Cervante’s „Don Quijote“ – Überraschungen eingeschlossen. Gut! (4010 Positionen, 334 Normseiten, 2,94 € vor der Aktion)

Ein gelungenes Leben oder manchmal muss man springen, um nicht zu fallen

von Thomas Pramendorfer

Adam Zinberg, 82jährig, müde und vergrämt, lebt nach dem Tod seiner zweiten Frau allein und für sich. Erst durch die Aufmerksamkeit des jungen Pflegers Felix beginnt er nach und nach sich zu öffnen und erzählt ihm seine Geschichte, vom Krieg, seiner Jugend, von der Begegnung mit Mischa, seiner grossen Liebe, die ihn mit dem kleinen Sohn Anton zurücklässt. Schliesslich schafft Adam etwas, was er nie gedacht hätte: Loszulassen …

Das ist ein schönes Buch. Sauber geschrieben und aus meiner Sicht auch gut beobachtet; das Vorhaben, die Welt aus Sicht eines Zweiundachzigjährigen zu beschreiben, ist mutig, aber ich finde, das ist gut umgesetzt. Zwischen Rückblicken und dem Alltag eines alten Mannes entspinnt sich eine auf ersten Blick lesenswerte Geschichte! (7.863 Positionen, 655 Normseiten, 2,85 € vor der Aktion)

4 Uhr wird geharkt

von Barbara Spangler, Erhard Lenke

Kriminalroman à la Jerry Cotton der 60iger Jahre, entspannend, nicht blutrünstig.

Ein klassischer Kriminalroman, eine aufkeimende Liebe, seltsame Verwicklungen – das ist gut und beschwingt geschrieben, mir haben die ersten Seiten Spaß gemacht. (3.635 Positionen, 303 Normseiten, 2,69 € vor der Aktion)

Das Hibernat

von Rolf Schönlau

Der medizinisch-technischen Forschung ist es gelungen, die Menschen in einen künstlichen Winterschlaf zu versetzen …

Ein Science Fiction Roman, das in Form eines Tagebuches die 100 Tage beschreibt, bevor das „Hibernat“, der Winterschlaf, beginnt. Das ist ausgesprochen lebensnah, humorvoll und mit einem satirischen Unterton geschrieben, so dass ich sagen muss: das ist ein Vergnügen zu lesen. (1.899 Positionen, 158 Normseiten, 5,15 € vor der Aktion)


Kurztipps:

Meistens war’s gut – Geschichte einer Jugend in den 50er Jahren von Bernd R. Wagner: „Das karge Leben dieser Zeit wird hier beschrieben, ohne das übliche Gejammere“ – Erinnerungen – einfach erzählt, interessant zu lesen – mit Rezepten aus dieser Zeit! (2.506 Positionen, 209 Normseiten, 2,68 € vor der Aktion)

Geschüttelt & Gerührt – Geheimrezepte zum Traumbody für Frauen von Julia Maybach: „Sparen Sie unnötige Kosten für Tipps aus Frauenzeitschriften! Vermeiden Sie Sportfolter, Diät-Wahn und andere unsinnige Baustellen zum Traumbody!“ – Ratgeber (1.129 Positionen, 94 Normseiten, 2,99 € vor der Aktion)
Der scheinbare Wind von Hartmut Göldenitz: „Ein Roman über Regattasegeln“ – Leider voller Konvertierungsfehler, kaum lesbar; die Bilder sehen komplett zersägt aus – ich dachte bei Amazon gibt es eine Qualitätskontrolle? (22 Normseiten)
Alles ist Norden von Johannes Steinberg: „Gedichte voller Liebe und Meer, Sonne und Schatten, Erinnerungen und Enttäuschungen zwischen Frühjahr und Herbst“ – Poesie (20 Normseiten)


Neue Heftromane:

McQuade – Der Kopfgeldjäger, Teil 1-12 der Saga von Pete Hackett: „McQuade, ein Mann aus Granit in einer beispiellos harten Zeit. Doch McQuade ist härter – und dies ist seine Saga.“ – Zwölf Western-Romane finden sich in dieser umfangreichen Edition – zugreifen! (6.240 Positionen, 520 Normseiten, 9,99 € vor der Aktion)
1821 – Entführung am Brazos River von Charles September: „actionreichen, spannenden Stories vor sorgfältig recherchiertem historischen Hintergrund“ – Western (30 Normseiten)
Sie war die Braut des Anderen von Halina Grave: „Es sollte eine Fahrt ins Glück werden …“ – Liebesroman (231 Normseiten)
Mein Glück in deinen Armen (Enzian-Roman) von Stefanie Burgemeister: F“Es tut so weh, wenn der Mann, den man liebt, lügt und betrügt …“ – Liebesroman (143 Normseiten)
Reverend Pain 8 – Bastion des Satans von Jo Zybell: „Die Kreaturen der Finsternis haben einen Gegner, der ebenso gnadenlos ist, wie sie selbst – Reverend Pain!“ – Horror (122 Normseiten)
Librum Hexaviratum (Patricia Vanhelsing, die Jägerin der Nacht) von Sidney Gardner: – Vampir-Horror (120 Normseiten)
Schatten des Schicksals (Drachenthron Zweites Buch) von Alfred Bekker: „Dritter Band der fesselnden Drachen-Trilogie von Elben-Autor Alfred Bekker“ – Fantasy (208 Normseiten)
Killer im Käfig (Berliner Kriminalerzählung) von Alfred Bekker: „Ein Killer in Berlin, der selbst in der Falle sitzt“ – Krimi (21 Normseiten)
Nelsons Rache – Der Mann, der nicht vergeben konnte von Neal Chadwick: „In dieser Stunde begann Jesse Nelsons unerbittlicher Rachetrail …“ – Western (134 Normseiten)

Wie hat Ihnen diese Auswahl gefallen? Da ich nicht für mich selbst, sondern für Sie schreibe, helfen Sie mir mit einer Note! Donnerstag – 17 gute eBooks kostenlos für Ihren Kindle!: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

, , , , , ,

6 Responses to Donnerstag – 17 gute eBooks kostenlos für Ihren Kindle!

  1. Dani 21. Juni 2012 at 20:47 #

    Vielen Vielen Dank für die tolle Arbeit!
    Ich bin jedenTag auf Ihrer Seite-es ist schon zum festen Bestandteil am Abend geworden! Sie machen mir täglich eine Freude. Bitte machen Sie weiter so!
    Ganz lieben Gruß aus Hamburg
    Dani

    • Johannes Zum Winkel 22. Juni 2012 at 16:27 #

      Das ist schön, das freut mich und gibt mir Kraft, weiterzumachen. Danke!

  2. Miriam 21. Juni 2012 at 21:13 #

    Da möchte ich mich anschließen, wo kriegen Sie die Infos eigentlich immer her? *wunder* Ich habe bei amazon noch nicht die passenden Einstellungen gefunden, um mir aktuelle Gratis-eBooks ausspucken zu lassen, nur die generelle gratis-Kategorie, bei der dann auch die ganzen Klassiker angezeigt werden.
    LG, Miriam

    • Johannes Zum Winkel 22. Juni 2012 at 16:29 #

      Also meistens durchackere ich die Bestsellerlisten – inzwischen habe ich schon ein Auge für die Cover, neue fallen mir schnell auf. Immer mehr Autoren melden aber ihre eBooks auch direkt an mich, das ist eine große Hilfe (vor allem an Tagen wie heute, an denen die Amazon-Listen nicht neu berechnet wurden und deshalb überhaupt keine neuen kostenlosen Angebote sichtbar sind)

  3. Elisabeth Heidegger 22. Juni 2012 at 11:32 #

    ja, vielen Dank, ich finde das ganz toll und bin tgl. dabei. Habe dadurch schon manches Schnäppchen gefunden.
    Einen Gruß aus Kärnten
    Elisabeth

    • Johannes Zum Winkel 22. Juni 2012 at 16:29 #

      Liebe Elisabeth, vielen Dank für das Lob!

Schreibe einen Kommentar