Freitag – fünf gute eBooks kostenlos

Heute hat Amazon mal wieder seine Listen nicht auf die Reihe gebracht – es ist schlichtweg kaum möglich, neue Angebote unter den kostenlosen eBooks zu finden. Gut, dass einige Autoren bereits regelmäßig ihre Aktionen direkt an mich melden (Meldeformular) – so kann ich heute wenigstens fünf eBooks präsentieren; fast alle sind gut!

Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Das Geheimnis der Sonnensteine (3. Teil der Sonnenstein-Trilogie)

von Michael Szameit

Eine neue Generation erobert die Galaxis. Und sie wird gleich mit einer unheimlichen Bedrohung konfrontiert: Energetische Wesen – die Ergophagen – haben die Erde überfallen, breiten sich rasend schnell aus und vernichten alle Energiekomplexe …

Michael Szameit (Homepage) ist ein altgedienter Science Fiction Autor, dessen Romane schon in DDR-Zeiten vielgelesen waren. Jetzt ist er „nach einer berufsbedingten Auszeit“ wieder an den Schreibtisch zurückgekehrt. Das vorliegende eBook ist ein dritter Teil, das macht den Einstieg etwas abrupt. Mir gefällt der unübliche, sehr direkt wirkende Stil; das ganze Buch ist in der Gegenwart geschrieben. Gute Space Opera! (5.255 Positionen, 439 Normseiten, 220 Buchseiten, 3,99 € vor der Aktion)

Schröders Verdacht

von Lutz Kreutzer

Reinhard Schröder und sein Freund Frederic Lasky besteigen während eines Sizilienurlaubs den Gipfel des Vulkans Stromboli. Da zerreißt ein Schuss die Luft. Schröder entgeht nur knapp einem Mordanschlag …

„Kreutzer zieht souverän alle Register des Genres“ rezensieren die Aachener Nachrichten; der Autor selbst schreibt aus meiner Sicht einen knappen, prägnanten Stil, der gut zu diesem Thriller passt. Zwischen italienischer Mafia und einer aufblühenden Liebe kämpft sich Schröder durch die italienische Landschaft – gut! (6.650 Positionen, 554 Normseiten, 277 Buchseiten, 4,80 € vor der Aktion)

Der Traummann aus der Zukunft, Teil 1

von Merelie Weit

Der Traummann aus der Zukunft ist eine Geschichte vom Mut, sein Glück in die Hand zu nehmen, von echter Freundschaft und dem Vertrauen in eine ungewisse Zukunft, auch wenn sie noch so gewiss scheint …

„Unterhaltsam und empfehlenswert“ urteilt ein Rezensent über den kompletten Roman, und dem möchte ich mich anschließen. Das ist ein gut und locker geschriebener Liebesroman, in dem es um die Weissagung einer „mysteriösen Zigeunerin“ geht, die Emilia einen Traummann voraussagt. Das ist nur der erste Teil, das komplette eBook erhalten Sie hier für 3,49 €. (der kostenlose erste Teil umfasst 1.608 Positionen, 134 Normseiten, 67 Buchseiten, 0,89 € vor der Aktion)

Überwintern

von Hartmut Göldenitz

Sag mir was du ißt, ich sag dir wer du bist, heißt ein Sprichwort, das sich mit der gesunden Lebensführung beschäftigt. Wenn ich mal wieder enttäuscht bin von einigen Mitmenschen schreibe ich das …

Dieser Klappentext ließ mich zunächst ratlos zurück – das eBook selbst berichtet von einer Teneriffa-Reise und ist mit vielen, teils privaten, Bildern ausgestattet. Die Dame, die oft mäßig belustigt in die Linse guckt, ist Inge, die Frau des Autors. Sehenswürdigkeiten werden beschrieben, Touren dargestellt. Dann aber gleitet der Autor in Sozialkritik ab, Teile des eBooks lesen sich wie eine Predigt zu mannigfaltigen Themen – von Lüge und Missgunst über unsoziale Banken bis hin zur Religion per se. Das ist sehr persönlich, sehr direkt „von der Leber weg“ und deshalb echt. Tja. (Viele Fotos, 678 Positionen Text, 56 Normseiten, 28 Buchseiten, 5,35 € vor der Aktion)

Der Zaunkönig

von Ingolf Behrens

Gerade der Kleingärtner hat ein untrügliches Gespür für die Verletzung seiner Eigentumsrechte. Da wundert es nicht, dass dieses Eigentum, als Eckpfeiler unserer gesellschaftlichen Werte, mit Händen und Füßen verteidigt wird …

Behrens schreibt richtige kleine Groschenromane; da geht es durchaus deftig zu. Das ist für Erwachsene, durchaus lustig – und kurz! (269 Positionen, 22 Normseiten, 11 Buchseiten, 0,89 € vor der Aktion)

Wie hat Ihnen diese Auswahl gefallen? Da ich nicht für mich selbst, sondern für Sie schreibe, helfen Sie mir mit einer Note! Freitag – fünf gute eBooks kostenlos: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,00 von 5 Sternen, basierend auf 11 abgegebenen Stimmen.
Loading...

, , , ,

4 Responses to Freitag – fünf gute eBooks kostenlos

  1. Pem Moe 22. Juni 2012 at 20:29 #

    Heute nehme ich mir die Zeit und schreibe endlich den schon lange fälligen Kommentar. Da muss ich nicht viele Worte machen, ein „SUPER IDEE“ und DANKE FÜR DIE MÜHE“ drückt schon alles aus. Ich warte täglich auf die E-Mail, manchmal erreicht sie mich erst am Abend, und meist finde ich mindestens ein eBook, welches mich anspricht. Auf diese Art lade ich sicherlich auch eBooks herunter und lese sie, welche ich mir aus dem kostenpflichtigen Angebot von amazon nicht gekauft hätte. Seit ich Besitzer eines Readers bin, lese ich viel öfter, auch mal zwischen durch. Da ich nun nicht mehr die (manchmal schweren, da ich dicke Romane/Thriller/Krimi liebe) Bücher in der Tasche haben muss, nutzte ich die kleine „Leerlaufzeiten “ am Tag zum Lesen/Schmökern. Vielen Dank an JZW und sein Team! Es grüßt Pem aus der Buch(messe)stadt Leipzig

    • Johannes Zum Winkel 23. Juni 2012 at 16:13 #

      Vielen Dank! Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich das hier noch allein wuppe… aber da die Besucherzahlen steigen, hoffe ich, mir in den nächsten Monaten tatsächlich Gedanken über externe Hilfe machen zu können.

  2. Carolin 22. Juni 2012 at 22:36 #

    Wie gesagt, da kann ich mich nur anschliessen!
    Vor allem entdeckt man auf diese Weise auch Autoren für sich, die man sonst vielleicht gar nicht angelesen hätte!
    Danke

    • Johannes Zum Winkel 23. Juni 2012 at 16:14 #

      Liebe Carolin, das freut nicht nur mich, sondern auch die Autoren!

Schreibe einen Kommentar