Sonntag: Waisen, Molochs, Weltentaucher – gute eBooks kostenlos!

Heute: gute Scifi-Stories, ein dramatischer Jugendroman, rasante Science Fiction und vielversprechende Fantasy  – kurze Zeit gratis für Ihren Kindle!

Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Morgen ist heute gestern: Stories

SciFi Stories von Michael Szameit

Das erste Mal alle Stories von Michael Szameit in einem Band! Das Spektrum reicht von der Humoreske über die abenteuerliche Robinsonade bis zur düsteren Endzeit-Vision.

Der beliebte Science Fiction Schriftsteller Michael Szameit begann seine Karriere in der DDR. Die vorliegenden Geschichten bilden ein weites Spektrum ab: von den 70er Jahren bis 2011. Acht tolle Novellen, jetzt auch besser konvertiert und mit Kapitelverlinkung. (4.530 Positionen, 378 Normseiten, 5,14 € vor der Aktion)

Ich war nur kurz bei Paul

Jugendbuch von Herfried Loose

Nach der Trennung seiner Eltern ist der dreizehnjährige Ralf mit seiner Mutter nach Lübeck umgezogen. Sie hat am dortigen Uni-Klinikum eine Anstellung gefunden. Seine ältere Schwester Nadine bleibt zunächst mit dem Vater in dessen Einfamilienhaus in Silberstedt wohnen. Die neue Situation ist für Ralf bedrückend, doch dann lernt er den Künstler Paul Schmitt kennen …

Herfried Lose geht mit diesem Buch ein schwieriges Thema an: Scheidungswaisen. Das ist dramatisch, aber auch mit einem feinen Humor geschrieben und gibt Hoffnung! Mir haben die ersten Seiten gefallen, das liest sich gut. (4.519 Positionen, 377 Normseiten, 3,98 € vor der Aktion)

Aktion: 2,78 € statt 4,80 €:

Schröders Verdacht

Italien-Thriller von Lutz Kreutzer

Reinhard Schröder und sein Freund Frederic Lasky besteigen während eines Sizilienurlaubs den Gipfel des Vulkans Stromboli. Da zerreißt ein Schuss die Luft. Schröder entgeht nur knapp einem Mordanschlag …

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=aLT_q-oGlQI?feature=player_embedded]

„Kreutzer zieht souverän alle Register des Genres“ rezensieren die Aachener Nachrichten; der Autor selbst schreibt aus meiner Sicht einen knappen, prägnanten Stil, der gut zu diesem Thriller passt. Zwischen italienischer Mafia und einer aufblühenden Liebe kämpft sich Schröder durch die italienische Landschaft – gut! (6.650 Positionen, 554 Normseiten, 277 Buchseiten, 4,80 € vor der Aktion)

Achtung: dieses eBook ist preisgünstig, aber nicht kostenlos!

Kurztipps


Big City Live – Im Moloch ist die Hölle los Rasante Science Fiction von Alexander Otto: „Während in einer Millionenmetropole irgendwo auf dem Planeten Erde, der ganz normale Wahnsinn seinen gewohnten Gang nimmt, berichten Anchorwoman Doris Ackermann und der rasende Reporter Boris Buschmann vom lokalen Fernsehsender BigCityLive-TV, live von der New Yorker Wall Street, wo sich ein entsetzliches Schreckensszenario abspielt …“ – das ist humorvoll geschriebene Speed-Scifi mit gesellschaftskritischem Unterton. (1.521 Positionen, 127 Normseiten, 0,99 € vor der Aktion)


Die Legenden der Weltentaucher – Der Aufbruch Fantasy Novelle von Hilke-Gesa Bußmann: „Acadius ist Lehrling an der örtlichen Universität. Die Alchemie ist für ihn viel mehr als nur ein Studienfach – es ist seine Berufung. Eines Tages gelangen ein paar alte Schriftrollen in seinen Besitz und was er dort liest, übersteigt seine Vorstellungskraft …“ – Nach den ersten Seiten meine ich: schöner, fantasievoller und farbiger Stil. Gut! (1.419 Positionen, 118 Normseiten, 2,99 € vor der Aktion)


Ein Dunkel, das die Nacht erhellt Liebesroman von Rita Naumann: „Liebesgeschichte nach einer wahren Begebenheit aus dem schönen Bayern …“ – Die ersten Seiten lesen sich zünftig, und romantisch. (1.053 Positionen, 88 Normseiten, 0,894,22 € vor der Aktion)
Von der gleichen Autorin heute gratis: Mit der Liebe spaßt man nicht

Wieder gratis:
Yquem oder Schlafende Konten Wein-Krimi von Michael Amon, gut!

Gute englische eBooks gratis:


Irreparable Harm Legal Thriller von Melissa F. Miller: „After eight long years, attorney Sasha McCandless is about to make partner at a prestigious law firm. All she has to do is keep her head down and her billable hours up. When a plane operated by her client slams into the side of a mountain, killing everyone aboard, Sasha gears up to defend the inevitable civil lawsuits …“ – „I couldn’t put it down and it consumed my entire weekend until I finished the very last page!“ (Rezensent) (139 Rezensionen, 4,5 Sterne) (446 Normseiten, 3,38 € vor der Aktion)


Shift SciFi Thriller von Zack Mason: „What is the worst thing that could happen to you? For Mark Carpen, it is the death of his children at the hands of a drunk driver …“ „Awesome thriller keeps you guessing till the end“ (Rezensent) (21 Rezensionen, 4,9 Sterne!) (383 Normseiten, 3,32 € vor der Aktion)


Blue Skies Hightec SciFi von Matthew Mather: „Olympia is a high-powered New York advertising executive with perhaps the chance of a lifetime when she lands the biggest account of her life – the new Cognix synthetic reality promotion …“ – „The first story in the Atopia series is one of those that will stick with me for the rest of my life“ (Rezensent) (32 Rezensionen, 4,5 Sterne) (3.973 Positionen, 88 Normseiten, 0,89 € vor der Aktion)


Song of the Fairy Queen Romantic Fantasy von Valerie Douglas: „It’s said of Fairy that if you’re in dire need and you call their name they’ll come. With his castle under siege and young son in his arms, High King Oryan couldn’t be in more dire need …“ – „Long, well written. Lighter on the romance, higher on the adventure“ (Rezensent) (23 Rezensionen, 4,5) (1.055 Normseiten, 4,15 € vor der Aktion)


Sweet Nothings Liebesroman von Tracie Puckett: „Laurel Sweet has the picture-perfect life. Her unwavering kindness has earned her a successful career in the party planning industry, and her loyalty keeps her holding on to the Sweet family bakery. From the outside looking in, she’s got it all together. But when an alluring businessman steps into her life, Laurel learns just how quickly she lets her heart take precedence …“ – „Perfectly lovely“ (Rezensent) (199 Normseiten, 2,68 € vor der Aktion)

Zur Zeit findet der „Kindle Lesemarathon“ statt (falls Sie nach all den guten eBooks hier noch Puste haben …), bei dem 500 englische eBooks unter 2,- € angeboten werden. Den Lesemarathon finden Sie hier.

Heftromane und Serien


Wesen der Nacht – Episode 29 (ELBEN – Die Serie) Elben Fantasy von Alfred Bekker. „Vor langer Zeit verließen die Elben den Kontinent Athranor, um die Gestade der Erfüllten Hoffnung zu erreichen“ (ca. 25 Normseiten)
See der Finsternis – Episode 39 (ELBEN – Die Serie) Elben Fantasy von Alfred Bekker (ca. 40 Normseiten)


Kampf um schwarzes Gold (New York Detectives) Krimi von Alfred Wallon. „Ein abgeschlossener Fall mit Bount Reiniger, dem knochenharten Privatermittler“ (ca. 120 Normseiten)
Die Fährte der Hoffnungslosen – Band 8 von 8 (Apachenkriege) Western von Pete Hackett. „Seit langem ist es nicht mehr gelungen, diese Epoche in ihrer epischen Breite so mitreißend und authentisch darzustellen“ (ca. 120 Normseiten)
Die Angst regiert in Palo Verde (Der Kopfgeldjäger) Western von Pete Hackett. „McQuade, ein Mann aus Granit in einer beispiellos harten Zeit. Doch McQuade ist härter – und dies ist seine Saga…“ (ca. 50 Normseiten)


Zwei Mütter für Tanya (Estelle-Romane) Romantic Thriller von Valerie Schönberg: „Vor über vier Jahren wurde Melissa, die kleine Tochter von Dorothee und Markus Thienel, in Italien entführt. Jahrelang hofften die Thienels auf ein Lebenszeichen ihres Kindes, als es nicht kam, zerbrach ihre Ehe….“ – (ca. 100 Normseiten)
Das Geheimnis der Sennerin Liebesroman von A.F. Morland – (ca. 150 Normseiten)

Wieder gratis (für Elben-Sammler)
Ein Nachtmahr greift an (Die Flammenspeere der Elben – Erstes Buch)

Wie hat Ihnen diese Auswahl gefallen? Da ich nicht für mich selbst, sondern für Sie schreibe, helfen Sie mir mit einer Note! Sonntag: Waisen, Molochs, Weltentaucher – gute eBooks kostenlos!: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,96 von 5 Sternen, basierend auf 27 abgegebenen Stimmen.
Loading...

, , , ,

7 Responses to Sonntag: Waisen, Molochs, Weltentaucher – gute eBooks kostenlos!

  1. Samy 12. August 2012 at 18:32 #

    Mit Kapitelverlinkung beim Buch von Michael Szameit ist es nicht weit her. Im Calibre-Viewer geht die Verlinkung im Ebook nicht. Und ein Inhaltsverzeichnis gibt es auch nicht. Da muss ich leider wieder selbst rangehen (hoffe das Buch ist es wert). Verstehe nicht warum die Leute keine Gescheite Formartierung hinkriegen…

    Dafür können Sie natürlich nichts. Aber vielleicht können Sie die Herren und Damen Autoren mal darauf hinweisen.

    Und „last but not least“: Vielen Dank für ihre Mühe!

    • Johannes Zum Winkel 12. August 2012 at 22:39 #

      Ich hatte das auf Kindle (ipad und kindle 4) angesehen, da hat das Inhaltsverzeichnis funktioniert. Ich verstehe ja auch oft nicht, warum viele Verlage und Autoren so viel in der Konvertierung verschlimmbessern. Einfach als sauberen Text in Word, keine Leerzeilen und sonstwas produzieren und Kapitel sauber anlegen; Inhaltsverzeichnis aus meiner Sicht am besten händisch bauen; dann in Calibre, ohne Sondereinstellungen glatt konvertieren – und jeder kann es ohne Verrenkungen lesen.

  2. Samy 12. August 2012 at 18:40 #

    Szameits Formatierung die Zweite:

    Auch sonst ist die Formatierung unter aller Kanone. Riesige Absätze vor dem Titel bei jeder Novelle und dann auch noch recht große Absätze danach.

    Auch wenn es in dem Fall nichts gekostet hat, was bei Ebooks teilweise angestellt wird, würde bei Papierbüchern nie durchkommen…

  3. Samy 12. August 2012 at 18:52 #

    Hab mir das ganze noch mal im AZW3 (Orignalformat) angeschaut. Ganze vier (!!!) Absätze sind da vor dem Titel.. Einer hätte wahrlich genügt! Das sieht im AZW3 dann so aus:

     

     

     

     „

  4. mike 12. August 2012 at 20:27 #

    mal wieder ein großes Danke schön.
    Der Link zu dem englischen Buch „Shift“ geht momentan noch auf ein anderes Buch. Wenn man jedoch nach dem Autos sucht, findet man es, wie hier angekündigt, kostenlos.
    Ansonsten weiter mit der guten und wertvollen Arbeit.

    • mike 12. August 2012 at 20:28 #

      Autor, nicht Autos

      • Johannes Zum Winkel 12. August 2012 at 22:31 #

        Repariert! Danke für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar