Montag: Fabeln, Spiele, Flitterwochen – gute eBooks kostenlos!

Heute: eine reizende Fabel, ein Meermensch-Fantasy Roman, Flitterwochen im Weltall und grauenvolle Nachtwandler  … und viele mehr! Kurze Zeit kostenlos für Ihren Kindle!

Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Yofi oder Die Kunst des Verzeihens

Fabel von Oliver Bantle

Yofi ist ein griesgrämiger Nashornbulle. Er verdirbt sich die Freude am Leben, indem er stets zornig ist: mal auf den Mond, mal auf die Sonne, mal aufs Wetter. Am meisten aber auf das Rhinozeros im Nachbarrevier, mit dem er früher eng befreundet war. Eines Tages erscheint Yofis Großvater. Er belebt in ihm einen fast vergessenen Lebenstraum: eine Wanderung ans Meer. Die beiden Kolosse brechen auf …

Oliver Bantle arbeitete als Journalist und Redaktionsleiter für die Süddeutsche Zeitung. Jetzt schreibt er Bücher – das hier ist eine herzerwärmende, kluge Fabel, die von siebzehn Rezensenten mit einem Durchschnitt von 4,9 Sternen bewertet wurde. „Wunderschön“, „liebevoll“ und „tiefsinnig“. (1.410 Positionen, 118 Normseiten, 8,80 € vor der Aktion) (Tigerbaum Verlag)

Sam aus dem Meer

Jugend-Fantasy von Isabell Schmitt-Egner

Als Laine den scheuen Jungen Sam in einer Höhle am Strand entdeckt, hält sie ihn zunächst für einen Ausreißer. Aber warum kennt er die einfachsten Alltagsdinge nicht und woher stammen die Narben an seinem Hals? Die Wahrheit ist ein Schock für Laine und ihr ist klar, welche große Verantwortung sie mit dem Wissen um Sams Existenz nun trägt …

Fünf Rezensionen, 4,8 Sterne. „Eine treffsichere Charakterstudie für pubertierende Jugendliche“ schreibt ein Rezensent, ein „empfehlenswertes Lesevergnügen“. Das ist auf ersten Blick in einer jugendlich-frischen Sprache geschrieben – schöne Fantasy! (2.058 Positionen, 172 Normseiten, 2,99 € vor der Aktion)

Kurztipps


Flitterwochen im Weltall SciFi Klassiker von George Griffith. „Ein kühner englischer Lord, die ebenso schlagfertige wie hübsche Tochter eines amerikanischen Erfinders, eine Anstandsdame am Rande der Ohnmacht, ein bis in den Tod ergebener, wortkarger Diener – vier schrullige Personen in einem schillernden Luftschiff, das zum Raumschiff wird …“ – Eine Hochzeitsreise zu den Planeten – dieser humorvolle Roman des US Autors Griffith erschien erstmals 1901 im „Pearson’s Magazine“; am ehesten lässt sich das mit Jules Verne vergleichen. (247 Normseiten, 3,99 € vor der Aktion)


Dunkles Erwachen (Band 1) Fantasy Serie von Thomas Knip. „Adrian Tyler, ein Spezial-Agent, dringt in Mogadishu in das Haus eines Waffenhändlers ein. Doch der Auftrag verkäuft nicht völlig reibungslos. Auf dem Rückweg zum Stützpunkt wird der Helikopter beschossen und stürzt im Norden Kenias ab. Acht Monate später wird das Wrack geortet. Ein Such- und Bergungsteam untersucht die Fundstelle und kann keine Überlebenden entdecken …“ – Von „Talon“ erschienen bereits 25 Bände, die nun wieder aufgelegt werden. Das ist auf ersten Blick gute, spannende Fantasy – Fiction mit jeder Menge Action. (177 Normseiten, 2,99 € vor der Aktion)


Fantuell Fantasy Roman von Jacqueline Mayerhofer. „Fenrir ist alles andere als ein freundlicher junger Mann und nutzt jede Gelegenheit, um sich selbst zu bereichern. Zudem ist er besessen von einem Konsolenspiel, das sein Leben mehr und mehr in Besitz nimmt, bis es ihn eines Tages vollständig in sich aufnimmt … Als Fenrir wieder zu sich kommt, findet er sich in einer fremden und zugleich unheimlich vertrauten Umgebung wieder …“ – Ein gewaltiges Fantasy – Werk um einen Menschen, der sich in seinem Computergame verliert … das lässt sich auf ersten Blick geschmeidig lesen. (1.060 Normseiten, 2,97 € vor der Aktion)


Die Nachtwandler Endzeit-Horror von Jack Hill: „Menschenähnliche Kreaturen machen Jagd auf die letzten Überlebenden einer untergegangenen Zivilisation. Als auch die letzten Hoffnungen auf einen Sieg über die Nachtwandler schwinden, fassen Sara und Martin einen folgenschweren Entschluss, der für allem für sie in einer grauenhaften Entdeckung endet …“ – Liest sich gut und ziemlich gruselig! (367 Normseiten, 0,99 € vor der Aktion)


Stärker als das Feuer Historische Kurz-Romanze von Hilke Sellnick: „1676. Schreckliche Dinge geschehen in der Kleinstadt im Taunus: Die junge Ariane muss mitansehen, wie ihre Mutter öffentlich als Hexe verbrannt wird. In der Nacht steht ein Bote des Grafen vor ihrer Tür. Man befiehlt die Tochter der Hexe aufs Schloss …“ – Liest sich ganz gut, eine kurze Novelle; ein paar Tippfehler sind mir aufgefallen. (44 Normseiten, 2,68 € vor der Aktion)


Der Feuerpfad Esoterische Sinnfindung von Ramananda: „Diese Erzählung vereint einen alten Wissenden und den jungen Suchenden einen Winter lang im einsamen Berghaus hoch oben im verschneiten Gebirge. Viel Zeit für Gespräche. Wissenshunger auf der einen und Wissen auf der anderen Seite lassen in diesem Buch einen Dialog entstehen, der den suchenden Leser in unterhaltsamer Weise in sein eigenes Seelenleben führt und ihm hilft, Türen zum eigenen Ich zu öffnen …“ – Meditation, Atem, Kosmos … was so zur Findung dazugehört. (172 Normseiten)
juh’s Sudelbuch 2005 Satirisches Jahrbuch von Jan Ulrich Hasecke: „Das Sudelbuch wurde 1998 gegründet und erfreut sich seither einer wachsenden Stammleserschaft.“ – (ca. 70 Normseiten)
Köstlich kochen ohne Reue Allergiker-Rezepte von Doris Niespor: „Da, wo für „normale“ Allergiker der Kochspaß anfängt, hört er für Mehrfachallergiker auch schon wieder auf. E-Nummern, Jodsalz, Sellerie, Kreuzallergene, Gluten und Mais, Soja und Möhre- die Liste der auslösenden Zutaten ist lang und der Kochspaß für Mehrfachallergiker oft Geschichte …“ – Bei jedem Rezept gibt es Hinweise auf nicht enthaltene Allergene Stoffe (ich denke, die enthaltenen wären interessanter); leider kein Inhaltsverzeichnis. (94 Normseiten)

Wieder gratis: (Auswahl)

(Der gestern hier präsentierte Horror-Roman „Franklin Gothic Medium“ war aufgrund eines Formatierungsfehlers nicht lesbar; die Autorin ist dabei, das Buch neu umzusetzen und nochmals gratis anzubieten!)

Was ist Stevia? Pflanzen-Ratgeber von Karolina Frei u.a. (8 Rezensionen, 4,8 Sterne)
Die Schwester Thriller von Andreas Brockmann (4/4,5)
Kullerkeks und Fliegenpilz“ Kinderbuch von A.L. Brinkus (3/4,7)
Schneerose Vampir Romantik von Maya Shepherd (3/4,7)
Die Welt in Kinderaugen Gute Nacht Geschichten von Margitta Zacher (2/5,0)

Gute englische eBooks gratis: heute wieder Tipps von Susanne – „Segelboote, Zwerge und Chili satt!“


Dog River Blues Krimi von Mike Jastrzebski: „Wes Darling lebt auf seinem Segelboot und ist auf den Wasserwegen der USA unterwegs. Der sympathische und nicht immer vom Glück verfolgte Held in Dog River Blues von Mike Jastrzebski ist in diesem Krimi auf der Suche nach einem Vater und einem Großvater, die er nie gekannt hat und nach einem alten Manuskript und trifft auf der Reise nach Mobile, Alabama allerlei schräge Vögel. Leider hat der Autor es nicht geschafft, das Buch mit einem Inhaltsverzeichnis zu versehen.“ (ca. 300 Normseiten)


Jude Pittman Triple Threat Romantic Thriller von Jude Pittman: „Die Bücher von Jude Pittman sind Krimis mit einem deutlichen Anteil an Romanzen. Ihre Serie rund um den texanischen Privatermittler Kelly McWinter und seinen Hund sind vor allem von weiblichen Lesern mit begeisterten Rezensionen versehen worden. „… all are fast paced, fun mystery reads with just a touch of romance. My kind of stuff!“ sagt eine Rezensentin, die alle drei Bände gelesen hat. Jetzt gibt es die komplette Serie als Sammelband unter dem Titel Triple Threat.“ (ca. 800 Normseiten)


Lili Florette, Chef Extraordinaire Romantic Comedy von Ian Spires: „Auch eine Romanze, aber von der deutlich komischen Sorte ist Lili Florette, Chef Extraordinaire von Ian Spires (eigentlich James Piper), einem kanadischen Autor. Die Köchin Lili Florette wäre so gerne Köchin in einem Privathaushalt und der Wunsch wird ihr erfüllt, als sie von einem sinnlos reichen, frisch verheirateten Paar angestellt wird. Und Lili fängt an, in der Küche zu wirbeln…. Schon die ersten Seiten lesen sich extrem witzig.“ (ca. 200 Normseiten)


Gnit-Wit Gnipper and the Perilous Plague Children Fantasy von T.J. Lantz: „Gnit-Wit Gnipper and the Perilous Plague von T.J. Lantze ist ein kurzes, ganz bezauberndes Kinder-Fantasy-Buch. Gnipper Talhat ist ein Zwerg, in einem Zwergenland auf einer Insel. Gnipper Talhat ist 8 Jahre alt und so weit sie zurückdenken kann, endet alles was sie macht und anfasst in einer kleinen bis mittleren Katastrophe. Immerhin ist ihr Vater ein großer Wissenschaftler, Professor Gnorbert Tallhat. Und dem will sie jetzt beweisen, was wirklich in ihr steckt.“ (ca. 70 Normseiten)


Chili Recipes Rezepte von Scott Hansen: „Und was kochen wir heute? Chili – in allen Varianten nach dem Kochbuch Chili Recipes von Scott Hansen. Milde Chilis für die Kinder, scharfe Chilis, Chilis mit Rind, Schwein, anderem Getier und sogar für Vegetarier. Gelegentlich auch nach der in Texas verpönten Variante mit Bohnen. Und zum Schluss sogar nach einem Lieblingsrezept von Ronald Reagan.“ (ca. 80 Normseiten)

Danke, Susanne!

Heftromane und Serien


Meuterei im Blut Historische See – Abenteuer von Peter Erfurt: „Dem jungen deutsch-englischen Seeoffizier Archibald Bunter von Crailsberg steht eine glänzende Karriere bevor, doch dann wird er fälschlich der Meuterei bezichtigt. Im ersten Band der Oxbrow-Saga wird er Opfer einer Meuterei, flieht knapp vor dem Galgen, bringt anschließend ein Schiff in seine Gewalt, und versucht dann, als Pirat blutige Rache an seinen Feinden zu nehmen …“ (63 Normseiten)
Die Namen der Götter SciFi Abenteuer von Alfred Bekker: „Die besten Science Fiction Stories des Ren Dhark- und Sternenfaust-Autors – Stories, die in eine ferne Zukunft oder die Weiten des Kosmos entführen …“ (ca. 80 Normseiten)
Keduan – Planet der Drachen Teil 3 von 3 Science Fantasy Abenteuer von Alfred Bekker: „Der interstellare Konzern-Ranger Gordon wird nach Keduan geschickt, auf den Planet der Drachenreiter, wo jegliche Fortbewegung mit Hilfe von Maschinen aus religiösen Gründen verboten ist …“ (60 Normseiten)


Busfahrt in den 7. Himmel Liebesroman von Ashley Bloom: „Ein Tag, eine Busfahrt, ein verrückter Typ, ein Kuss und ein Song stellen Melodys heile Welt so auf den Kopf, dass sie sich am Ende gar nicht mehr so sicher ist, ob sie ihre Jugendliebe Carter wirklich noch heiraten will …“ (107 Normseiten)

Wieder gratis:
Nach Estorien (Die Geister der Elben – Zweites Buch)
Der Feuerbringer – Episode 3 (ELBEN – Die Serie)
Bluternte 1929 – Umgelegt in Chicago Krimi von Neal Chadwick
Der Kristall des Sehers Okkult Thriller von Alfred Bekker

Wie hat Ihnen diese Auswahl gefallen? Da ich nicht für mich selbst, sondern für Sie schreibe, helfen Sie mir mit einer Note! Montag: Fabeln, Spiele, Flitterwochen – gute eBooks kostenlos!: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,09 von 5 Sternen, basierend auf 23 abgegebenen Stimmen.
Loading...

, , , , , , ,

2 Responses to Montag: Fabeln, Spiele, Flitterwochen – gute eBooks kostenlos!

  1. Manuela Pusker 17. September 2012 at 20:06 #

    Lieber Herr Zum Winkel,

    es wird Zeit mal ein ganz herzliches Dankeschön zu sagen. Ich freue mich jeden Abend auf den Moment, wenn die Kinder im Bett sind und ich in aller Ruhe bei Ihnen vorbei schauen kann und mir dann natürlich die ebooks runterlade, die mir gefallen. Ich finde es toll, dass Sie sich täglich die Mühe machen – vor allem so verlässlich.
    Ich grüße Sie herzlich aus dem herbstlichen Niederösterreich

    • Johannes Zum Winkel 19. September 2012 at 15:15 #

      Liebe Manuela Pusker, vielen Dank für das nette Lob, das beflügelt mich!

Schreibe einen Kommentar