Samstag: Tagebücher, Auserwählte und Skalpelle – gute eBooks kostenlos!

Heute: Krimi, Fantasy und Horror – und viele ein englisches SciFi Special! Kurze Zeit kostenlos für Ihren Kindle!

Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Das geheime Tagebuch der Komtesse von R.

Krimikomödie von Christian Siebentot

Ein Hilferuf ihrer besten Freundin Irmgard lockt Martha zusammen mit ihrer Enkelin Clara nach Schloss Reichensporn. Ein Gespenst soll dort sein Unwesen treiben. Albrecht der Bärtige, ein Uhrahn von Irmgard, hat es allem Anschein nach auf das Leben seiner Nachfahrin abgesehen …

Die ersten Seiten lesen sich locker-flockig, gut und witzig – das ist ein reicher Wortschatz und und ein gepflegtes Deutsch. Die bisher einzige Rezensentin lobt die treffend beschriebenen Charaktere und den Spannungsbogen. Also: Empfehlung! Auf seiner Homepage führt der Autor seine übrigen Werke vor. (3.131 Positionen, 261 Normseiten, 2,68 € vor der Aktion)

Der falsche Auserwählte

Fantasy Roman von Peter Merten

Ausgestattet mit der Gabe der Magie, steht der eher zur Zurückhaltung neigende Alep Dieron Elders vor der Frage, was er mit seinem Leben anfangen soll. Eines Tages erscheint ein Golem mit wichtiger Nachricht und fordert ihn auf, den drohenden Untergang aller Magie und Zauberkraft abzuwenden

„Wunderschön“ und „Spannung pur“ urteilen die Rezensenten. Dieser umfangreiche Fantasy Roman lebt von seinen skurrilen Protagonisten, etwa einem vorlauten Drachen, und spaßigen Einfällen wie etwa einem Reimduell mit einem Golem. Das ist gut geschrieben, kann man lesen! (14.831 Positionen, 1.236 Normseiten, 3,89 € vor der Aktion)

Kurztipps


Gott im Supermarkt Kurzgeschichten von Till Rienäcker. „Was macht ein 1,80m großer weißer Osterhase in der Wohnung einer Biologiestudentin? Können Thunfischdosen sprechen? Soll man lieber große Wale retten oder kleine? Wie befreit sich Rinschmiedt aus der Gewalt blutrünstiger Talibankämpfer? Und wird der Berliner Fernsehturm jetzt doch abgerissen?“ – Die erste Geschichte mit dem schnellen Osterhasen fand ich nett; das ist gut geschrieben und hat auch den Rezensenten gefallen. (206 Normseiten, 2,68 € vor der Aktion)


Carnacki der Geisterfinder – Band 2 Horror von William Hope Hodgson: „Carnacki hat Literaturgeschichte geschrieben als Geisterjäger der ersten Stunde. Seine neun fantastisch-schaurigen Abenteuer nehmen das kosmische Grauen Lovecrafts vorweg und haben Generationen von Horror-Autoren beeinflusst.“ – Vier klassische Horror-Episoden von Altmeister Hodgson (1877-1918). (130 Normseiten, 2,99 € vor der Aktion)


Das Skalpell von Nürnberg Krimi von Eckhard Schröder: „Hauptkommissar Kopinski besucht mit seiner Frau das große Nürnberger Open-Air-Konzert „Picknick im Park“. Während sie sich an dem abschließenden Lichtermeer der glitzernden 50.000 Wunderkerzen begeistern, findet im dunklen Gebüsch am Rande der Festwiese ein Mann den Tod durch ein Skalpell. Weil Kopinski nun mal vor Ort ist, muss er sofort übernehmen …“ – Auf ersten Blick ein gut geschriebener Regionalkrimi. (356 Normseiten, 2,97 € vor der Aktion)


Die Beeinflussung des jungen Jakob Berg durch Henry Miller Romanhafte Biographie von Fred Schäfer: „Im Berlin der sechziger Jahre lebt der junge Jakob Berg ein unstetes und widersprüchliches Leben. Er sieht sich als Künstler, arbeitet als Mechaniker und studiert: er schwankt zwischen den Wertvorstellungen seiner bürgerlichen Erziehung und seinen Zukunftsphantasien …“ – Wolfgang Berg sucht nach seinem Vater und findet ihn sterbend in Indien. Dort erfährt er die Lebensgeschichte – eine Reise durch die Sixties; Hemingway, Miller, Literatur, Nazis und Frauen. Wie das Leben so spielt. Schön geschrieben. (354 Normseiten, 0,00 € vor der Aktion) (Condor Books Verlag)


Die kleine Moorhexe Fantasy für Kinder von Bernadette Reichmuth: „Dies ist die Geschichte einer selbst im Märchenreich ungewöhnlichen Freundschaft. Die kleine Moorhexe Garlina, Tochter des Herrschers über das Moorreich, bekommt von ihrem Vater zum Geburtstag etwas ganz Besonderes geschenkt: Die Tochter des Königs von Fabelland, Prinzessin Mariebelle!“ – Schöner Erzählstil, kurze Sätze, das mag ich. (111 Normseiten)


Reden und Ansprachen TaschenGuide von Wolfgang Mentzel u.a.: „Damit Ihnen nicht die Worte fehlen: Dieser TaschenGuide unterstützt Sie bei jedem Anlass, eine spannende Rede zu halten – ob bei Firmenfeiern, Geburtstagen oder Hochzeiten. Treten Sie souverän auf und fesseln Ihr Publikum mit überzeugenden Worten …“ – Wie stets bei diesen guten geschriebenen Ratgebern von Haufe: viel differenzierter Inhalt, kein Inhaltsverzeichnis. Schwer nutzbar. (217 Normseiten) (Haufe Lexware Verlag)

Leseproben:
Mein letztes Blind Date Romantische Kurzgeschichte von Susan Hatler: „Es ist Valentinstag und Rachel Price hat die Wahl: Zuhause bleiben und mit ihrem liebenswerten Hund Fernseher zu schauen oder sich auf ein von ihrer besten Freundin Ellen arrangiertes Blind Date einzulassen. Was tun …“ – Kurzgeschichte der Bestsellerautorin. (40 Normseiten)
Der Idirer Action Fantasy von Horus W. Odenthal: „Ein Mann kommt aus der Wüste in eine kleine Stadt. Er trägt eine Waffe, welche die Menschen dieses Landes fast vergessen haben. Er war in der Armee, er hat sie verlassen. Er sucht ein neues Land und eine neue Chance. In einem Land, das im mächtigen Reich Idirium fast in Vergessenheit geriet …“ – Ein Kapitel aus „Ninragon“ plus weitere Leseproben. (38 Normseiten)

OpenBookProjects: Werden Sie Autor!

Face: Episode 1 “Das Erwachen”

Psychothriller zum Mitschreiben von George Rebal.

Eines Morgens wacht Harry mit einem fiesen Kater an einem ihm fremden Ort auf. Als er sich orientiert, stellt er fest, dass er sich in einer menschenleeren Einöde befindet, gekleidet wie ein Obdachloser. Er versucht, sich an die vergangenen Stunden und Geschehnisse zu erinnern, doch es will ihm nicht gelingen …

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=Jp7tDFRgXDU]

Das ist das erste Kapitel eines Psychothrillers – und Sie als Leser können bestimmen, wie die Geschichte weiter geht. Schreiben Sie ein Fortsetzungskapitel! Vielleicht erscheint die nächste Folge bereits unter Ihrem Namen? Zeitgleich startet die Aktion auch in USA unter dem Titel „The Awakening“. Das eBook enthält das erste Kapitel sowie die Regeln und Bedingungen für die Teilnahme. (28 Normseiten, 0,00 € vor der Aktion)

(Werbung)

 

Wieder gratis: (Auswahl)

Kutná Hora – Kreaturen des Zorns Horror von André Wegmann (26 Rezensionen, 4,2 Sterne)
Hindernisse zum Glück Liebesroman von Barbara Behrend (10/3,8)
Kronjuwel Krimi von Eric Mann (7/4,9)
Marcello Jugend-Abenteuer von Alexander Brabandt (6/5,0!)
Levi. Aus dem Leben eines Verrückten Jugend-Psychologie von Melanie Meier (4/3,8)
Schuldig! Krimi von Jens R. Willmann (2/3,5)
Das Zimmer zur Welt Philosophischer Roman von Fred Schäfer

Gute englische eBooks gratis – Apokalypsen, Raumschiffe und Zeitreisen: SciFi Samstag!


Extinction Point – Book One SciFi Post-Apocalypse-Thriller von Paul Jones: „I stayed up really late one night reading this in order to finish it and thought it was really good – I’m ready for the next book continuing the tale!“ (Rezensent) (261 Rezensionen / 4,2 Sterne) (ca. 350 Normseiten)


The Fringe Worlds Science Fiction von T.R. Harris: „While not incredibly well written this story offers a different take on a human being dumped into interstellar society“ (Rezensent) (104/3,9) (ca. 200 Normseiten)


Uprising (The Fall of Haven) Post-Apocalyptic Thriller von Justin Kemppainen: „Haven has a feel similar to Orwell or Huxley as far as the storyline and writing style in my opinion and it is well though out and well written.“ (Rezensent) (84/4,0) (ca. 450 Normseiten)


Eden Post-Apocalyptic Thriller von Matthew C. Plourde: „Matthew C. Plourde is a very talented writer who knows how to tell a story. He knows how to pace a story. Really knows how to keep you turning the pages. As unbelievable as this tale of „Eden“ might be, you will want to believe it …“ (Rezensent) (42/4,0) (ca. 500 Normseiten)


TROPHY Time Travel Science Fiction von Paul M. Schofield: „This is the first book in the Victorian Empire Saga, and I was really surprised on how much I liked Trophy, as I am not really a fan of sci-fi. This novel has plenty of action and lots of interesting concepts of time travel. It is very easy to get to get lost in this book and when you look up you will not even realize how long you were reading. Star Trek fns will very much enjoy this book.“ (Rezensent) (19/4,7) (ca. 300 Normseiten)

Heftromane und Serien


Da Vincis Fälle Doppelband 3 und 4 Renaissance-Krimis von Alfred Bekker: „In dem kleinen Dorf Vinci bei Florenz, 1462: Der Alchimist Vincente will seine Farbrezeptur „Vincentes Blau“ dem zehnjährigen Leonardo vererben. Wenig später ist das Testament mitsamt der Rezeptur verschwunden. Hat vielleicht der unheimliche blauhändige Reiter etwas mit der Sache zu tun? Leonardo und Carlo sind sich einig: Der geheimnisvolle Farbendieb muss auf der Stelle geschnappt werden!“ (ca. 200 Normseiten)
Hexenkräfte gegen Asmodis Teil 2 von 8 Horror von Alfred Bekker – „Neugestaltete Ausgabe der ursprünglich unter den Titeln ASMODIS – DAS BÖSE LEBT, ASMODIS – DIE RÜCKKEHR und DAS HORROR-HAUS erschienenen Abenteuer der Hexe Jane Morris“ (ca. 40 Normseiten)
Ahnengeister – Teil 2 von 3 Horror von Alfred Bekker – „Seltsame, unerklärliche Dinge geschehen im Leben einer jungen Anwältin in Kanada, seit sie einen indianischen Schamanen verteidigt, dem der Mord an einem Geschäftsmann zur Last gelegt wird …“ (ca. 30 Normseiten)


Spätes Glück für Komtesse Susanne Adels-Romanze von Florence von Steinberg: „Gedankenverloren ging Komtesse Susanne durch den Park. Philipp kam also heim, ihr Bruder, für den sie jahrelang das Gut geführt hatte. Dann ist alles wieder beim alten, in jeder Hinsicht, dachte sie. Dann hat Mutter ihren Liebling zurück, und ich bin abgeschrieben, so wie früher. Ich werde fortgehen, eine Wohnung suchen, einen Job… ein freies Leben führen…“ (ca. 100 Normseiten) (Bereits gratis am 22.5.)

Wieder gratis:
Das neue Land – Episode 5 (ELBEN – Die Serie)
Auf dem Felsen der sechs Steindornen – Episode 36 (ELBEN – Die Serie)

Der Killer, dein Freund und Helfer (New York Detectives) Krimi von Alfred Bekker
Ich, Patricia Vanhelsing – Drei Patricia Vanhelsing-Romane Horror von Alfred Bekker

Wie hat Ihnen diese Auswahl gefallen? Da ich nicht für mich selbst, sondern für Sie schreibe, helfen Sie mir mit einer Note! Samstag: Tagebücher, Auserwählte und Skalpelle – gute eBooks kostenlos!: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,33 von 5 Sternen, basierend auf 30 abgegebenen Stimmen.
Loading...

, , , , , , ,

16 Responses to Samstag: Tagebücher, Auserwählte und Skalpelle – gute eBooks kostenlos!

  1. Samy 8. September 2012 at 19:33 #

    Zumindest die Epub-Fassung, hat sehr wohl ein Inhaltsverzeichnis und lässt sich so auch gut nutzen…

    Und auch „Führen“ aus der Reihe hat als AZW3 ein Inhaltsverzeichnis. Vielleicht lieber Johannes übersiehst du das Interne Inhaltsverzeichnis?? Im Text gibts kein Inhaltsverzeichnis das ist aber auch nicht nötig…..

    • Johannes Zum Winkel 8. September 2012 at 19:46 #

      Hi Samy, technisch mag das richtig sein, aber ich bin jetzt mal „einfacher“ Konsument. Auf meinem Kindle fürs iPad kann ich kein Inhaltsverzeichnis in diesen eBooks finden, und auch mein Kindle 4 zeigt keines an. Also stehe ich vor einer Textwüste und finde die Oase nicht. Und beim Kindle durch 300 Seiten „klicken“ um zu sehen, was es in diesem eBook eigentlich alles gibt – nein danke, dazu fehlt mir die Zeit.
      Das finde ich gerade bei eBooks, die von namhaften Verlagen herausgegeben werden, befremdlich.

  2. Samy 8. September 2012 at 19:53 #

    Beim Kindle4 sollte es eine Möglichkeit geben dieses Inhaltsverzeichnis anzuzeigen.

    Vorteile dieses internen Inhaltsverzeichnis sind:
    – Man kann es jeder Zeit auch mitten im Buch aufrufen
    – Wenn man es nicht aufruft stört es nicht und ist nicht sichtbar
    – Die Kapitelanzeige beim Kindle und bei anderen Geräten funktioniert

    Beim Kindle4 müsste es über die Menütaste und dann „Gehe zu“ -> „Inhaltsverzeichnis“ gehen…

  3. Samy 8. September 2012 at 19:59 #

    Gerade getestet mit Kindle4PC:
    Bücher:
    – Gesprächsführung
    – Führen
    – Menschen einschätzen und Überzeugen

    Bei allen diesen Bücher geht es mit Kindle4PC so:
    Rechts auf das erste Symbol (über der Lupe) klicken. Als Tooltip wird da auch „Inhalt“ angzeigt. Voilá das Verzeichnis ist da….

    Das sollte bei der Ipad-App und beim Kindle4 auch möglich sein.. Kindle4 eben über die Menü-Taste->Gehe zu ->Inhalt

    • Johannes Zum Winkel 8. September 2012 at 20:07 #

      Beim Kindle für iPad steht bei „Führen“: „Inhaltsverzeichnis für diesen Titel nicht verfügbar“. Und beim meinem Kindle 4 ist das Feld „Inhaltsverzeichnis“ ausgegraut.

  4. Samy 8. September 2012 at 20:04 #

    Sorry das Symbol bei Kindle4PC ist links.. der Rest stimmt…

    • Johannes Zum Winkel 8. September 2012 at 20:12 #

      Eigenartig. Mein Kindle4PC zeigt bei „Führen“ die Optionen „Titelseite“, „Inhaltsverzeichnis“, „Anfang“ und „Position…“ an – und „Inhaltsverzeichnis“ ist grau und lässt sich nicht auswählen. Ah! Jetzt habe ich es gefunden. Es gibt im Kindle4PC zwei Sprungmarken im Buch – „Teil 1 Führungstechniken“ und „Teil 2 Teams führen“. OK, beim iPad gibts nur „Titelseite“ und „Anfang“. Also wirklich, unter einem „Inhaltsverzeichnis“ verstehe ich ganz ehrlich etwas anderes als den Hinweis auf zwei Teile, vor allem in einem Fachbuch.

  5. Samy 8. September 2012 at 20:24 #

    Okay du hast recht ein Inhaltsverzeichnis sollte etwas länger sein…..
    Und das was die Reihe anbietet sind immer nur die „Sprungmarken“ zu den zwei Kapiteln, das mal zwei Ebooks waren.

    Damit hast natürlich recht. Es ist kein richtiges Inhaltsverzeichnis. Sorry ich hatte gedacht dass es da noch Unterverzeichnisse gibt und mir das Buch nicht genauer angeschaut. Ja ist schade…. Und für kosenlos noch okay, für gekauft ist es Mist, wenn sowas von einem renomierten Verlag kommt…

    • Johannes Zum Winkel 8. September 2012 at 20:29 #

      Aber auf jeden Fall vielen Dank für die wertvollen Hinweise.

  6. Samy 8. September 2012 at 20:28 #

    Kleine Hilfe:
    Mit der Hilfe von Sigil lässt sich das Inhaltverzeichnis erstellen. Ich hab das im e-reader-forum.de schon mal erleutert. Da die Ebooks DRM-frei sind sollte das geben…

  7. Susanne 8. September 2012 at 20:57 #

    Bei „Das Skalpell von Nürnberg“ ist der gleiche Texte reingerutscht, wie bei „Carnacki der Geisterfinder“.

    • Johannes Zum Winkel 8. September 2012 at 21:16 #

      Ups, vielen Dank Susanne. Wann gibts denn wieder englische Tipps?

      • Susanne 8. September 2012 at 21:20 #

        Morgen! Hatte ich Dir aber auch gemailt!

        S.

  8. samy 8. September 2012 at 21:09 #

    Noch ein Tipp:
    Wenn das Buch DRM-frei ist, geht es so:
    Calibre -> Konvertieren (für Kindle MOBI einstellen, sonst EPUB) -> Beim Reiter „Inhaltverzeichnis „Verwenden des automatisch erstellten Inhatlsverzeichnises erzwingen“ auswählen -> okay drücken…

    Und schon hat man eine MOBI-Datei (oder EPUB wie man will) mit richtigem ausführlichem Inhatlsverzeichnis.

    Letztlich zeigt dieser Fall auch die Hilflosigkeit mancher Verlage bei Ebooks. Zumindest manche scheinen Null Ahnung zu haben wie man Ebooks erstellt. Sigil erstellt das Inhaltsverzeichnis bei dem Epub in zwei Sekunden aus den Überschriften.. Warum kriegt das der Verlag nicht gebacken??

  9. samy 8. September 2012 at 21:12 #

    Sorry wenn ich nerve, ein letzter HInweis:
    Bei den Epubs (die man kostenlos downloaden kann) ist das ausführliche Inhaltverzeichnis da. Die haben nur die Bücher bei Amazon vermurkst…

    • Johannes Zum Winkel 8. September 2012 at 21:17 #

      Samy, du nervst nie. Das sind alles wertvolle Informationen und helfen den Lesern von xtme, eBooks noch besser nutzen zu können.

Schreibe einen Kommentar