Freitag: Schatten, Engel, Herzenswut – gute eBooks kostenlos!

Am 26. Oktober 2012 finden Sie bei xtme einen fesselnden Thriller, einen lesenswerten Großstadtroman … und viele weitere gute eBooks, kurze Zeit kostenlos für Ihren Kindle! 

Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Graue Schatten

Thriller von Peter Nimtsch

Vier Todesfälle in zwei Wochen – Das kann in einem Altenpflegeheim schon mal vorkommen … Doch als ein anonymer Anruf beim Polizeirevier Lauffen eingeht, beginnt die Kripo Heilbronn zu ermitteln und enthüllt einen brutalen Mord …

„Fesselnd“ schreibt einer von vierzehn Rezensenten – 4,6 Sterne Durchschnitt hat der Krimi-Thriller von Peter Nimtsch erreicht. Es geht um Morde im Pflegeheim und eine intensive, spannend-unheimliche Verbrecherjagd. Dazwischen blitzt Humor auf – eine Mischung, die den Kritikern gefallen hat. Auf ersten Blick ist das ein gut geschriebener, umfangreicher Thriller! (14 Rezensionen / 4,6 Sterne) (600 Normseiten, 0,99 € vor der Aktion)

Großstadtsommer

Großstadtroman von Jan Siefen

Raus aus dem Alltag, raus aus dem alten Leben – P. lässt sich von einer Stellenanzeige in eine fremde Stadt locken und wird sogleich aufgesogen vom rastlosen urbanen Treiben …

„Auf der Suche nach sich selbst und nach seinem Beitrag für die Welt“; P. landet in einer Stadt, und das liest sich gut. Über viele Gedanken und teilweise skurrile Erlebnisse fließt dieser Roman sehr lebendig dahin, es entwickelt sich eine Romanze, P. kommt in der Stadt an. Der Autor schrieb das Buch während langer Geschäftsreisen auf seinem Blackberry. (156 Normseiten, 7,62 € vor der Aktion) (2/05)

Kurztipps


Herzenswut Liebesroman für Jugendliche von Eva Markert. „Sina hat sich unsterblich verliebt – in Jörg, den Freund ihrer Mutter. Sie glaubt felsenfest, dass er ihr vom Schicksal bestimmt ist und ebenfalls Gefühle für sie hegt. Als Jörg und ihre Mutter dann aber heiraten, bricht Sinas Welt zusammen …“ – Eva Markert schreibt ein direktes und ungekünsteltes Deutsch. Liest sich sehr gut. (650 Normseiten, 2,68 € vor der Aktion)


Poesie der Angst Thriller von Astrid Korten. „Eine Mordserie, die sich durch auffällige Gemeinsamkeiten auszeichnet: Alle Opfer sind jung, attraktiv, blond: Engel, mit blau lackierten Fingernägeln. Ein Kommissar, der an der schaurigen Mordserie zu zerbrechen droht. Ein Psychopath, der ein genau eingehaltenes Ritual verfolgt …“ – Ein sehr (!) umfangreicher, tief recherchierter Thriller; die ersten Seiten lesen sich gut. (1.947 Normseiten, 3,91 € vor der Aktion)


Das Äon Surreale Science Fiction von Michael Grun. „Getrennt von seiner Geliebten Moira beobachtet der junge Tobias mit Hilfe eines speziellen holografischen Programms die Todesumstände seiner vergangenen Erdenleben. Wieder mit Moira versöhnt, begibt er sich mit ihr auf eine abenteuerliche Mission zum Mars.“ – „Vergnügen an assoziativ erfahrbaren Strukturen“ setzt der Autor bei seinen Lesern voraus. Ich fand die ersten Seiten teilweise etwas umständlich, aber doch recht spannend. Assoziationsfähige SciFi Fans sollten sich das ansehen. (452 Normseiten, 2,99 € vor der Aktion)


Nellis Tagebuch 2 Psychothriller von Manfred Köhler. „Ein Haus in vegetationslosen Passhöhen. Eine Weltreisende am Ende ihrer siebenjährigen Fahrradtour. Und ein tagsüber liebenswert-leutseliger Hüttenwirt, der nachts auf Menschenjagd geht …“ – Das kommt mir jetzt auf ersten Blick auch etwas surreal vor, aber Manfred Köhler hat mich bisher nie enttäuscht. Diese Tagebuchserie entstand aus dem Buch „Schreckensgletscher“. (61 Normseiten, 0,99 € vor der Aktion)


Schrei mich nicht an, ich bin ein Wunschkind Heitere Glossen von Jens Meyer-Wellmann. „Familie macht nicht nur glücklich, sondern auch Arbeit und Stress und bisweilen stinksauer. Damit in der Summe das Glück überwiegt, hilft Humor – wie fast immer im Leben …“ – Diese Anekdoten sind in der Tageszeitung „Die Welt“ erscheinen und lesen sich recht vergnüglich. (110 Normseiten, 2,79 € vor der Aktion)

Wieder gratis: (Auswahl nach Bewertung)


Bargeld Wirtschafts/Abenteuerroman von Bodo Lanza. „Liebe, Geld, Macht! Sex, Habgier und Skrupellosigkeit – das sind schon mal die Zutaten, die Spannung versprechen.“ (Rezensent) (7 Rezensionen / 4,9 Sterne)


Der Heroin Schuster Jugendroman von Alexander Golfidis. „Dieses Buch beschreibt eindrucksvoll und mit einer gewissen Portion (Galgen-)Humor den schleichenden Prozess einer Drogensucht.“ (Rezensent) (5 Rezensionen / 4,8 Sterne)

Althea – Das Erwachen Fantasy von Derik Peterson (4/5,0)
Unrecht Gut – Ein Kommissar Kolm-Kurzkrimi von Ingrid Glomp (2/4,5)
Drachenjagd Fantasy Novelle von Rüdiger Zuber (3/4,3)

Kindle Deal des Tages: 0,99 € statt 8,23 €

The Girl Who Circumnavigated Fairyland in a Ship of Her Own Making

Fantasy für Kinder und Erwachsene von Catherynne M. Valente

September is a twelve-year-old girl, Somewhat Grown and Somewhat Heartless, and she longs for adventure. So when a Green Wind and a Leopard of Little Breezes invite her to Fairyland – well, of course, she accepts (mightn’t you?)

Die Amerikanerin Catherynne M. Valente schreibt mythologische Fantasy, Dichtung und betätigt sich als Literaturkritikerin. Für ihre Fantasy hat sie viele Preise gewonnen. Obwohl Fairyland ein Kinderbuch ist, merkt die New York Times an: “There’s a ton of grown-up humor — Valente mocks bureaucrats, Bergman and put-­upon grad students, lost on kids but fun for oldsters.“ Der Autor Neil Gaimann sagt über das Buch: „glorious balancing act between modernism and the Victorian Fairy Tale“ (97 Rezensionen / 4,5 Sterne) (ca. 300 Normseiten, nur heute am 26. Oktober 0,99 statt 8,23 €)

Dieses eBook ist nicht gratis, aber günstig!

Gute englische eBooks gratis. Heute wieder Tipps von Susanne: Journalistische Ermittlungen, eine Fantasy-Inseln und kochen wie auf Hawaii!


Edited for Death Thriller von Michelle Drier: „Die amerikanische Autorin Michelle Drier hat als Journalistin gearbeitet. Mit ihrem Thriller Edited for Death führt sie den Leser in die Welt der Zeitungen. Ein Senator stirbt und als plötzlich Menschen aus seinem Umfeld ermordet werden, fangen die Journalistinnen der örtlichen Tageszeitung an, zu recherchieren. Und finden einige spannende Geheimnisse aus der Vergangenheit des Senators, Dinge, die in die Zeit des 2. Weltkriegs zurückreichen. „Edited for Death“ is a good read with substantial information about the internal workings of a local newspaper along with well-researched and vivid portrayals of World War II events. (Rezensentin)“ (25/4,2) (339 Normseiten)

Amazon Aktion: 0,99 € statt 6,26 €

The Murder Wall: Where you Stare Death in the Face

Krimi von Mari Hannah

Eleven months after discovering a brutal double murder in a sleepy Northumbrian town, Detective Chief Inspector Kate Daniels is still haunted by her failure to solve the case. Then the brutal killing of a man on Newcastle’s Quayside gives Daniels another chance to get it right …

Die Britin Mari Hannah hat als Bewährungshelferin gearbeitet. Zum Schreiben ist sie gekommen, als sie nach einer Handgelenksoperation nicht mehr mit dem Stift schreiben konnte, sondern anfing einen Computer zu benutzen. Ihr Erstlingswerk The Murder Wall war von Anfang an ein Erfolg und hat den Northern Writers Award gewonnen. Marcel Berlins, der bekannte Krimirezensent der Times sagt: „Hannah is especially good at portraying the emotional interactions and office politics of a fraught police force.” (25 Rezensionen / 4,5 Sterne) (ca. 500 Normseiten, nur bis 7. November 0,99 statt 6,26 €)

Dieses eBook ist nicht gratis, aber günstig!


A Death Displaced Paranormale Fantasy von Andrew Butcher: „Lansin Island ist die Fantasy-Welt des Engländers Andrew Butcher. Eine Welt, die bevölkert ist von Hexen und Geistern. Die Helden Nicolas und Juliet finden zueinander, nachdem Nicolas eine Vision ihres bevorstehenden Todes hatte und sie retten kann. Ich habe die ersten Seiten gelesen, in denen Nicolas in einem Geschäft für Zauberartikel auf Lansin Island arbeitet. Das ist gut geschrieben, hat gute Dialoge und fesselt von Anfang an!“ (28/4,4) (299 Comicseiten)


Simple Hawaiian Cookery Kochbuch von Edna Beilenson: „Der Verlag Peter Pauper Press setzt seine Reihe mit Kochbüchern aus den fünfziger und sechziger Jahren fort, die im originalen Erscheinungsbild mit schönen Covern und kleinen Gedichten und Vignetten als E-Bücher wieder erscheinen. Am besten gleich Ananas und Kokosnüsse einkaufen!“ (43 Normseiten)


The ABC of Desserts Kochbuch von Peter Pauper Press: „Dieses Buch ist 1958 erstmals erschienen und bietet jede Menge an süßen Nachtischen, Kuchen, Cremes, Kompott… Die Gerichte sind alphabetisch geordnet und jeder Buchstabe ist ein eigenes Kapitel – eingeleitet mit einem charmanten Bildchen plus Gedicht. Man findet viele Klassiker, wie Bayrische Creme, Malakoff-Torte oder Zabaglione und einige neue Anregungen.“ (43 Normseiten)

Heft- und Liebesromane – wieder gratis:

Magische Spuren (Das Schwert der Elben – Zweites Buch) Fantasy von Alfred Bekker
Rückkehr zur Insel des Augenlosen Sehers – Episode 35 (ELBEN – Die Serie) Fantasy von Alfred Bekker
Das Mädchen und der Lügner Liebesroman von Sophia Bjenlund
Wer hält mich, wenn ich weine Liebesroman von Sophia Bjenlund (1/4,0)

Wie hat Ihnen diese Auswahl gefallen? Da ich nicht für mich selbst, sondern für Sie schreibe, helfen Sie mir mit einer Note! Freitag: Schatten, Engel, Herzenswut – gute eBooks kostenlos!: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,29 von 5 Sternen, basierend auf 28 abgegebenen Stimmen.
Loading...

, , , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar