Die Top-eBooks für Kindle – die Charts für die Woche 18

Die „Kindle Geburtstagsfeier“ mit reduzierten eBooks ist vorbei – und die dadurch kurzzeitig aufgestiegenen Titel sind wieder aus den Top 10 gefallen. Interessant: der Titel „Mein wunderbarer Brautsalon“, der vor drei Wochen aus den Top Ten gefallen war, konnte durch eine geschickt angesetzte Gratisaktion am 1. Mai Sichtbarkeit und damit in der Folge neue Käufer gewinnen – jetzt wieder auf Platz 9 der Kindle Bestsellerliste!

Die Amazon Top Charts zum 6.5.2013, 9:00 Uhr / Ende der KW 18

Platz 1: Die Seelenfischer

Teil eins der Seelenfischer-Trilogie von Hanni Münzer

Renovierungsarbeiten in einer alten Villa fördern einen sensationellen Fund zu Tage. Er ruft den Bischof von Bamberg auf den Plan. Kurz darauf reist er nach Rom. Einen Tag nach seiner Rückkehr wird er bestialisch ermordet aufgefunden. Laut Gerichtsmedizin wurde er mit mittelalterlichen Methoden zu Tode gefoltert

Unschlagbar seit sieben Wochen an der Spitze: „Seelenfischer“, ein spannender Kirchenthriller mit viel Rom-Flair, Romantik und überraschenden Wendungen, gut geeignet für Fans eines Dan Brown, die zusätzlich auch mal eine Liebesgeschichte lesen wollen. Bisher haben 145 (+18) Rezensenten gute 4,1 (+/- 0) Sterne gegeben! Sie finden mehr zur Autorin auf ihrer Homepage. (ca. 670 Normseiten) (Selbstpublisher) jetzt kaufen!


Platz 2 (neu): Making Habits, Breaking Habits Ratgeber von Jeremy Dean: „Why is it so difficult to get in the habit of something good?“ – Der Kindle-Deal des Tages vom gestrigen Sonntag – 1,29 € statt 11,00 €. Die Beweglichkeit der Amazon Bestsellerliste wird hier gezeigt – noch am heutigen Tag dürfte dieser englische Ratgeber wieder im Nirvana des Shops verschwinden. (25 Rezensionen / 4,2 Sterne) (ca. 380 Normseiten) (Oneworld Publications) – aktuell auf 7,56 € reduziert


Platz 3 (-1): Mallorca – hin und nicht zurück Humorvoller Liebesroman von Maike Hempel: „Lisa ist reif für die Insel, als sie erfährt, dass ihr Mann Leo sie nach siebzehn Jahren Ehe wegen einer Jüngeren verlassen will …“ – Wohl nur für kurze Zeit auf Platz 3 gedrängt: Maike Hempel (Homepage) lebte selbst von 1998 – 2005 auf Mallorca – heute wohnt sie in Köln. Aber das Heimweh nach der Insel ist geblieben! Man kann diese Liebe zu Mallorca und ihren Menschen zwischen den Zeilen dieses Romans lesen … „Die Autorin hat einen witzigen und wunderschönen Roman geschrieben. Beim Lesen kann man Mallorca sehen und riechen.“ (Rezensent) (158 (+17) Rezensionen / 3,8 (+/- 0) Sterne) (ca. 200 Normseiten) (Selbstpublisher) – heute nur 99 Cent!


Platz 4 (+ 2): Ein ganzes halbes Jahr Liebesroman von Jojo Moyes: „Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer kleinen Heimatstadt ihren leicht exzentrischen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne als Kellnerin arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt …“ – Ein romantischer Liebesroman der britischen Erfolgsautorin. Romantisch, emotional – zum „Lachen“ und zum „Weinen“ (Lesermeinungen) – wie das bei einer guten Romanze zu sein hat. 293 (+ 64) Leser gaben bisher ausgezeichnete 4,9 (+/- 0) Sterne. (ca. 512 Normseiten) (Rowohlt-Verlag) – jetzt bei Amazon für Kindle oder bei Weltbild für Tolino oder bei Thalia für Tolino kaufen!


Platz 5 (+ 2): In Liebe, dein Mörder Thriller von Volker Ferkau: „Vincent Padock ist außerdem ein Psychopath, ein gnadenloser Serienkiller. Er beschließt, mit Lisa und Eva in Zukunft ein bürgerliches Familienleben zu führen – ohne Tod und Blut. Nur noch einmal muss er morden. Als Geschenk der Liebe! Eva hegt einen Verdacht …“ – Harter Thriller, gut geschrieben, flüssig zu lesen und auf ersten Blick extrem spannend. Lisa ist fünfzehn, und sie misstraut dem neuen Stiefvater … zu Recht, wie der Leser gleich nach den ersten Seiten feststellt. Nervenkraft sollten Sie mitbringen! „Guter Stoff, spannend und nervenaufreibend zugleich!“ (Lesermeinung) (112 (+ 28) Rezensionen / 4,2 (+ 0,1) Sterne) (ca. 213 Normseiten) (LS eBooks / Selbstpublisher) – jetzt kaufen!


Platz 6 (- 3): Rush of Love – Verführt Erotik-Romance von Abbi Glines (Autor), Heidi Lichtblau (Übersetzer): „Nach dem Tod der Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich …“ – Blaire ist süß und unschuldig; Rush ist Rockstar, sieht unglaublich gut aus, bricht reihenweise Herzen und seine Schale ist hart wie Stahl … „Das war ein Buch nach meinem Geschmack, heiß, verführerisch, sowas von erotisch und doch soviel Seelenqual und Herzeleid, achja …“ (Rezensentin) (28 (+ 11) Rezensionen / 4,7 (+ 0,1) Sterne) (ca. 240 Normseiten) (Piper) – jetzt für Kindle oder für Tolino bei Weltbild oder für Tolino bei Thalia


Platz 7 (+ 1): Das Hexenkreuz Zweiter Teil der Seelenfischer-Trilogie von Hanni Münzer: „ROM 1767: Die Allmacht der Kirche hat ihren Zenit überschritten – der Kampf ums Überleben hat begonnen: Aufklärer, Freimaurer und Illuminaten, vor allem aber die Herrscher Europas, die Bourbonen, haben den Untergang der wichtigsten Stütze von Kirche und Papst beschlossen: Dem Jesuitenorden …“ – Die Bücher der Autorin bieten den richtigen Mix aus Thrill, Romantik und dunkler Verschwörung. Jetzt kommt noch etwas Sinnlichkeit dazu – die abenteuerliche Flucht von Emilia und Serafina durch das Italien des 18. Jahrhunderts führt sie direkt in ein unheilvolles Schicksal … (40 (+ 12) Rezensionen / 4,4 (- 0,1) Sterne) (881 Normseiten) (Selbstpublisher) – jetzt kaufen!


Platz 8 (wieder da): Mein wunderbarer Brautsalon Liebesroman von Jana Sonntag: „Was passiert, wenn man seine absolute Traumfrau kennenlernt, aber leider ist sie gerade dabei, sich das Kleid für ihre Hochzeit auszusuchen? Christoph hat den elterlichen Brautsalon geerbt und berät Tag für Tag junge Frauen beim Kauf ihres Hochzeitskleides …“ – Vor vier Wochen konnte Jana Sonntag bereits die Top Ten erreichen (Platz 9 am 8.4.2013). Danach glitt das eBook ab, am 1. Mai gab es eine Gratisaktion. Das hat gegriffen! Jana Sonntag ist das Pseudonym der Hamburger Autorin Wiebke Lorenz, die bereits einige gute heitere Frauenroman bei namhaften Verlagen veröffentlicht hat. Das liest sich fröhlich, spannend und romantisch – wie es sich gehört. “Romantisch und super spannend!” (Leserin) (49 (+ 5) Rezensionen / 4,4 (+ 0,1) Sterne) (327 Normseiten) (Selbstpublisher) – heute nur 99 Cent!


Platz 9 (wieder da): Türkisgrüner Winter Humorvoller Liebesroman von Carina Bartsch: „Emelys Freundin Alex raubt wie gewohnt jedem den letzten Nerv und Elyas spukt Emely besonders zu Halloween im Kopf herum. Die Frage, warum er sich auf einmal distanziert, lässt ihr keine Ruhe und auch das noch ausstehende Treffen mit Luca sorgt für ein mulmiges Gefühl …“ – Bereits vor zwei Wochen auf Platz 9, letzten Montag rausgefallen und jetzt wieder auf dem neunten Platz. Ein zauberhafter, mitreißender, emotionaler zweiter Teil, mal zuckersüß, mal herzzerreißend. „Ein wirklich gelungener Liebesroman, der einen zum Schluss zu Tränen rührt!“ (Lesermeinung). (601 (+ 42) Rezensionen / 4,7 (+/- 0) Sterne) (ca. 463 Normseiten) (Schandtaten Verlag) – jetzt bei Amazon für Kindle oder bei Thalia für Tolino kaufen!


Platz 10 (- 1): Das 5. Gebot Mystery-Thriller von Nika Lubitsch: „Die Engländerin Vicky findet beim Joggen im Berliner Grunewald eine Leiche, die aussieht wie eine Zwillingsschwester. Als ihre Mutter in England getötet wird und Vicky mit viel Glück einen Mordversuch überlebt, ahnt sie, dass es ein dunkles Familiengeheimnis geben muss …“ – “Ein Spannungsfeuerwerk” (Lesermeinung) liefert die Autorin mit dem “5. Gebot” ab, das liest sich schnell, spannend und in kurzen, einprägsamen Sätzen. (172 (+7) Rezensionen, 4,3 (+/- 0) Sterne) (271 Normseiten) (Selbstpublisher) – immer noch auf 2,99 € reduziert!

Die aktuell als eBook erhältlichen Spiegel-Bestseller sowie die „Media Control Bestseller“ finden Sie beispielsweise hier bei Weltbild!

, , ,

2 Responses to Die Top-eBooks für Kindle – die Charts für die Woche 18

  1. Latti 6. Mai 2013 at 17:05 #

    Hallo,

    bei der Beschreibung zu Platz 8, dem „wunderbaren Brautsalon“, scheint allerdings etwas verrutscht zu sein. Denn die Beschreibung „“… spielt in den Jahren 1964 bis 1968 in Berlin und Bergborn. Der Roman schildert die Geschicke der Familien Wille und Jäckel in Zeiten des Wirtschaftswunders …”“ gehört definitiv nicht zu jenem Roman von Jana Sonntag!

    Viele Grüsse aus der Schweiz!

    • Johannes 6. Mai 2013 at 17:12 #

      Vielen Dank für den Hinweis! Schon richtig gestellt.

Schreibe einen Kommentar