Die Top-eBooks für Kindle – die Charts für die Woche 24

An diesem Montag haben es wieder fünf selbstpublizierende Autoren in die Kindle Top 10 geschafft: Vanessa Mansini stieg neu mit „Nicht von dieser Welt“ ein; Melanie Hinz hielt sich unter den besten zehn mit „Durch den Sommerregen“, genau so wie Hanni Münzer mit „Seelenfischer“ und Kerstin Wassermann mit „Sturmflut“. Wieder eingestiegen: Volker Ferkau mit „In Liebe, dein Mörder“. Leicht abgesunken: „Inferno“ von Dan Brown; stabil blieb „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes. Wie stets finden wir in den Charts die aktuellen Kindle-Deals: das „Vermächtnis des Schweigens“, „Seraphim“ und den englischen Kindle Deal „Dark Eden“. 

Die Amazon Top Charts zum 17.6.2013, 15:00 Uhr / Ende der KW 24


1.(neu) Vermächtnis des Schweigens Dramatischer Roman von Heather Gudenkauf: „Kindsmord! Keiner kann glauben, dass Allison Glenn dieses schändliche Verbrechen tatsächlich begangen hat. Doch als das Gericht sie zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, scheint die Schuld der Sechzehnjährigen bewiesen. Und die Einzige, die etwas dazu sagen könnte, schweigt … “ – Dieser Roman erschien bereits 2011 unter dem Titel „These Things Hidden“ in USA; die Autorin schöpft aus dem Vollen, denn hier geht es nicht nur um Kindsmord, sondern auch um Vernachlässigung, Krebs und düstere Familiengeheimnisse. Das ist ein Unterhaltungsroman, erwarten Sie sich also keine tiefenpsychologische Aufarbeitung. „Ein herzzerreißendes, mitfühlendes Buch.“ (Leser) (6 Rezensionen / 4,8 Sterne) (ca. 321 Normseiten) (Mira Verlag) – bis 20.6. nur 3,99 € für Kindle – auch reduziert für Tolino und andere eReader bei Thalia


2.(neu) Nicht von dieser Welt Heiterer Liebesroman von Vanessa Mansini: „Vanessa trifft ihren Traummann. Wahnsinnig attraktiv, charmant, klug, wunderschöne Hände und er riecht so gut! Das passiert nur einmal im Leben. Höchstens. Doch natürlich hat die Sache diverse Haken …“ – Diese beschwingte Story ist als „Blogroman“ aufgebaut; Vanessa erzählt in kurzen Tagesmitteilungen, wie das Leben und die Liebe mit ihr Achterbahn fahren. Das liest sich sehr gut und ist auch geschickt aufgebaut – der Herausgeber Michael Meisheit (von ihm stammen 300 Folgen der „Lindenstraße“) dürfte der Autorin einige Tipps gegeben haben … „Spannung, Herz, Schmerz, Humor und eine lebensverändernde Überraschung. Wir leiden, lachen und lieben mit Vanessa Mansini …“ (Leser) (21 Rezensionen / 4,8 Sterne) (153 Normseiten) (xtme-Deal letzte Woche) – Jetzt kaufen!


3.(neu) Seraphim Mystisch-historischer Roman von Kathrin Lange: „Nürnberg im Jahre des Herrn 1491. Die junge Witwe Katharina Jacob arbeitet als Heilerin und schwebt in der Gefahr, als Hexe denunziert zu werden. Doch plötzlich sind all ihr Wissen und Können gefragt: In den unterirdischen Gängen der Stadt hinterlässt ein Mörder entstellte Leichen, denen Engelsflügel aus den Schultern wachsen …“ – Dieser Thriller illustriert den Übergang zwischen dem mystischen Mittelalter und der beginnenden Neuzeit, der große gesellschaftliche Erschütterungen mit sich brachte; beschreibt farbenprächtig Menschen und Szenerie dieser Zeit und wartet zudem mit einer spannenden Handlung auf. Die Autorin Kathrin Lange (geb. 1969) hat sich auf historische Romane spezialisiert; das ist gut recherchiert und hat die bisherigen Rezensenten beeindruckt: „Ein gut beschriebener Schauplatz, interessante Figuren und eine überaus spannende Handlung machten dieses Buch für mich zu einem echten Leseerlebnis!“ (Lesermeinung) (11 Rezensionen / 4,5 Sterne) (ca. 475 Normseiten) (Aufbau Verlag) – bis 20.6. nur 3,99 € für Kindle – auch reduziert für Tolino und andere eReader bei Thalia


4.(-3) Inferno Thriller von Dan Brown: „Robert Langdon, der Symbolforscher aus Harvard, wird in Italien mit Geheimnissen, Rätseln und einer Verschwörung konfrontiert, die ihre Wurzeln in einem der berühmtesten und dunkelsten Meisterwerke der Literatur haben: Dantes „Göttlicher Komödie“ …“ – Soweit nichts Neues im Leben von Robert Langdon, aber genau das erwarten sich die Leser. Altmeister Dan Brown liefert, und die Rezensenten sind mäßig begeistert – spannende Unterhaltung, aber „Schwächen sind die Story aus dem Baukasten und die immer ähnlichen Figurenkonstellation.“ Interessant auch, dass Dan Brown beim Versuch, noch eins draufzupacken, wohl doch etwas übers Ziel hinausgeschossen ist: „streckenweise etwas zu abstrus“ (Lesermeinung) (468 (+ 114) Rezensionen / 3,7 (+ 0,1) Sterne) (ca. 688 Normseiten) (Lübbe Digital)  – jetzt kaufen!


5.(- 1) Durch den Sommerregen Sinnlicher Liebesroman von Melanie Hinz: „Vorbelastet durch eine missglückte Ehe, für die sie sich die Schuld gibt, will Helena einfach nicht glauben, dass sie etwas anderes als Gift für einen Mann sein kann …“ – Eine „mitreißende Liebesgeschichte“, die Melanie Hinz (geb. 1980) hier vorlegt, keine Erotik, aber auch nicht „unschuldig“ geschrieben. Gabriel weiß Helena zu gewinnen, und das wird mit viel Charme und Sinnlichkeit erzählt. „Liebe, Leidenschaft, Lust und Tiefgang“ (Lesermeinung) (37 (+ 12) Rezensionen / 4,9 (- 0,1) Sterne) (ca. 212 Normseiten) (Selbstverlag) – jetzt kaufen!


6.(+ 2) Die Seelenfischer Kirchenthriller von Hanni Münzer: „Renovierungsarbeiten in einer alten Villa fördern einen sensationellen Fund zu Tage. Er ruft den Bischof von Bamberg auf den Plan …“ – Ein spannender Kirchenthriller mit viel Rom-Flair, Romantik und überraschenden Wendungen, gut geeignet für Fans eines Dan Brown, die Mr. Langdon satt haben. Sie finden mehr zur Autorin auf ihrer Homepage. (269 (+ 12) Rezensenten / 3,9 (+/- 0,0) Sterne) (ca. 670 Normseiten) (Selbstpublisher) (Gratis-Tipp bei xtme am 9.2.2013) (xtme Deal im März 2013) jetzt kaufen!


7.(+ / – 0) Ein ganzes halbes Jahr Liebesroman von Jojo Moyes: „Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer kleinen Heimatstadt ihren leicht exzentrischen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne als Kellnerin arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt …“ – Ein romantischer Liebesroman der britischen Erfolgsautorin. Romantisch, emotional – zum „Lachen“ und zum „Weinen“ (Lesermeinungen) – wie das bei einer guten Romanze zu sein hat. 646 (+ 122) Leser gaben bisher ausgezeichnete 4,8 (- 0,1) Sterne. (ca. 512 Normseiten) (Rowohlt-Verlag) – jetzt bei Amazon für Kindle oder bei Weltbild für Tolino oder bei Thalia für Tolino kaufen!


8.(wieder da) In Liebe, dein Mörder Thriller von Volker Ferkau: „Vincent Padock ist außerdem ein Psychopath, ein gnadenloser Serienkiller. Er beschließt, mit Lisa und Eva in Zukunft ein bürgerliches Familienleben zu führen – ohne Tod und Blut. Nur noch einmal muss er morden. Als Geschenk der Liebe! Eva hegt einen Verdacht …“ – Harter Thriller, gut geschrieben, flüssig zu lesen und auf ersten Blick extrem spannend. Lisa ist fünfzehn, und sie misstraut dem neuen Stiefvater … zu Recht, wie der Leser gleich nach den ersten Seiten feststellt. Nervenkraft sollten Sie mitbringen! „Guter Stoff, spannend und nervenaufreibend zugleich!“ (Lesermeinung) (340 (+ 112) Rezensionen / 4,2 (+ 0,1) Sterne) (ca. 213 Normseiten) (LS eBooks / Selbstpublisher) – jetzt auf 1,99 € reduziert kaufen!


9.(neu) Dark Eden Englische SciFi von Chris Beckett: „A marooned outpost of humanity struggles to survive on a startlingly alien world: science fiction as it ought to be from British science fiction’s great white hope.“ – Am gestrigen Sonntag „Kindle Deal des Tages“; ein prämierter SF-Roman. „A classical Sf story, weil written, classical theme, well executed. Not revolutionary, gut a very good read. Sucks you into the dark world of eden.“ (Rezensent) (11 Rezensionen / 4,5 Sterne) (520 Normseiten) (Atlantic Books) – heute nur 99 Cent!


10.(+/- 0) Sturmflut: Ein Fall für Suna Lürssen Krimi von Kerstin Wassermann: „Ich möchte, dass Sie herausfinden, warum ich meinen Freund getötet habe.” Es ist ein ungewöhnlicher Auftrag für die Lübecker Privatdetektivin Suna Lürssen. Ihre Klientin Fenja hat in ihrer Wohnung auf Sylt einen Freund erstochen …“ – Suna beginnt zu forschen – und sticht “in ein Wespennest”. Das klingt spannend – und es liest sich auch gut. Der Stil ist unaufgeregt und klar, wie es sich für einen Krimi aus dem hohen Norden gehört. „Flüssiger Schreibstil, zwei Handlungsstränge die aufeinander zu laufen, interessante Wendungen und Motive, sympathische Charaktere, ausgefeilte Haupt- und Nebenhandlungen, Spannung bis zum Schluss, und obendrein nicht zu blutrünstig.“ (Lesermeinung) (23 (+ 7) Rezensionen / 4,6 Sterne (- 0,2)) (222 Normseiten) (Selbstpublisher) (Gratis-Tipp bei xtme am 14.5.2013) – heute nur 99 Cent!

Die aktuell als eBook erhältlichen Spiegel-Bestseller sowie die „Media Control Bestseller“ finden Sie beispielsweise hier bei Weltbild!

, , , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar