Buchvorstellung: „Das Mädchen aus den Wäldern“ von Kira Gembri

„Sie war erschrocken und verwirrt, doch nach und nach schlich sich ein neues Gefühl ein: Angst. Reeva sah, wie sich diese Menschen, die ihr fremd erschienen, immer dichter um sie scharten. Ihre Leiber waren eine gewaltige Mauer, die vor ihr aufragte, bedrohlich und unüberwindbar. Dann traf sie der erste Stein an der Schulter.“ (Ein Gastbeitrag von Kira Gembri)

Nach dem Tod der Mutter wächst Reeva alleine am Rand eines Dorfes auf und verdient sich als Schweinehirtin ihr Brot. Sie hat das Gefühl, dazuzugehören; wie ein Schatten zu dem, der ihn wirft. Aber das Misstrauen der Dorfbewohner gegen das Mädchen mit dem verkrüppelten Bein brodelt unter der Oberfläche. Eines Tages kommt es zum Ausbruch: Reeva wird der Hexerei bezichtigt und aus ihrer Heimat verjagt.

xtme-Deal: Einführungsaktion: 99 Cent statt 2,99 €


Das Mädchen aus den Wäldern All Age Fantasy von Kira Gembri: „Reeva hat das zweite Gesicht – eine gefährliche Eigenschaft in der Zeit der Hexenverbrennung. Als die junge Heilerin dem Thronfolger das Leben rettet, ernennt er sie aus einer Laune heraus zu seiner Gesellschafterin …“ – In diesem beinahe-historischen mittelalterlichen Setting entwickelt sich Reeva zur selbstbewussten weisen Frau – und erlebt ihre erste Liebe. Schön geschrieben, spannend und romantisch. Ein wenig Magie sorgt für Flair, die grausame Hexenverfolgung entspricht leider der geschichtlichen Wirklichkeit. Für Leser ab 14. „Die Geschichte hat mich sehr gefesselt und auch berührt.“ (Leser) (9 Rezensionen / 4,9 Sterne) (ca. 271 Normseiten) – kurze Zeit nur 99 Cent!

Auf ihrer Flucht durch den Wald begegnet die Waise einer kräuterkundigen Eremitin, die sie unter ihre Fittiche nimmt und in der Kunst des Heilens unterrichtet. Allmählich entwickelt sich das eingeschüchterte Mädchen zu einer selbstbewussten jungen Frau – wären da nicht die grausamen Visionen, von denen sie heimgesucht wird. Reeva setzt alles daran, ihre Sehergabe zu unterdrücken, um nicht erneut den Hass der abergläubischen Menschen auf sich zu lenken.
Als umherziehende Heilerin kommt sie schließlich an den Königshof, wo es ihr gelingt, den Thronfolger vor dem Tod zu bewahren. Der verwöhnte und jähzornige Junge ernennt sie aus einer Laune heraus zu seiner Gesellschafterin, und es entsteht eine besondere Freundschaft zwischen den beiden. Außerdem ist da noch der Stallbursche Jacob, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Mädchen zu beschützen. Doch dann wird Reeva von einer Unheil verkündenden Vision dazu gezwungen, ihre Vergangenheit zu offenbaren. Indem sie sich dem Prinzen anvertraut, setzt sie ihre neu gewonnene Sicherheit aufs Spiel …
„Das Mädchen aus den Wäldern“ ist ein phantastischer Roman vor dem geschichtlichen Hintergrund der Hexenverfolgung; ein Märchen über Ausgrenzung, eine unmögliche Liebe und eine besondere Gabe, die durch den Aberglauben der Menschen lebensbedrohlich wird.

Nur für kurze Zeit gibt es dieses E-Book zum Sonderpreis von 99 Cent statt € 2,99!

Über die Autorin: Kira Gembri lebt in Wien, wo sie kürzlich ihr Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft abgeschlossen hat. Neben „Das Mädchen aus den Wäldern“ ist ein weiteres Jugendbuch von ihr auf Amazon erhältlich: „Verbannt zwischen Schatten und Licht“, ein romantischer Fantasyroman mit einer Prise Humor.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar