Buchvorstellung: Die „Lilith Saga“ von Roxann Hill

Ich schreibe Romane, wie ich sie selbst gerne lesen würde: romantisch, fantastisch, spannend – Urban Fantasy, Krimi/Thriller. Vitales Zentrum meiner Romane ist und bleibt aber immer die Liebesgeschichte. (Ein Gastbeitrag von Roxann Hill)

Meine Lilith-Saga besteht mittlerweile aus drei Bänden: Für ein Ende der Ewigkeit (Lilith-Saga 1), Eine andere Art von Ewigkeit (Lilith-Saga 2) und – soeben brandneu erschienen – Im Abgrund der Ewigkeit (Lilith-Saga 3).
In der Lilith-Saga nehme ich meine Leserinnen und Leser mit auf eine Reise in die Welt von Lilith, Asmodeo und Johannes. Eine Welt, die sich auf den ersten Blick in nichts von unserer Realität unterscheidet. Aber eben nur auf den ersten Blick.
In Band 1, Für ein Ende der Ewigkeit, lernen wir die achtzehnjährige Lilith Stolzen kennen, die von ihrer Großmutter aufgezogen wird. Lilith ist lebenslustig und genießt ihr Dasein in vollen Zügen. Vordergründig würde man sie als eine normale junge Frau beschreiben, mit ganz alltäglichen Interessen, Wünschen und Sorgen.

Doch Lilith ist anders: „Herzlichen Glückwunsch zum vierten Geburtstag“, sagte ich meinem Spiegelbild, während ich meine Wimpern tuschte. Eigentlich wurde ich heute achtzehn, doch mein Leben, an das ich mich erinnern konnte, hatte vor nur vier Jahren begonnen.
Seit einem schweren Autounfall, bei dem sie ihre Mutter verloren hat, leidet Lilith an Amnesie. Ihr früheres Leben ist wie ausgelöscht. Lilith hat gelernt, diesen Zustand als einen Teil ihres Wesens zu akzeptieren. Auch durch ihre beängstigenden Vorahnungen, die sie Flüsterbilder nennt, sowie durch ihren Albtraum, der sie jede Nacht heimsucht, lässt sie sich nicht nachhaltig beeinflussen.

Zwei junge Männer treten unter ungewöhnlichen Begleitumständen plötzlich in Liliths Leben, und sie verliebt sich in beide.

Johannes Hohenberg: Seine Ausstrahlung überwältigte mich. Sie war wie dunkle Magie, die mich flüsternd einlud, mich schmeichelnd lockte. In den Tiefen seiner Seele, im Schatten seines Ichs lauerte Wildheit und eine mühsam unterdrückte Kraft, die beide nur darauf warteten, freigelassen zu werden.
Asmodeo di Borgese: Er stand regungslos da. Das Wasser strömte über ihn. Einzelne Tropfen hingen an seinen Wimpern. Wir schauten zum Himmel empor und blinzelten in den warmen Regen hinein. Ich spürte nur noch das Wasser, das uns vereinte und die Wärme seiner Hände, die ich festhielt.

Johannes und Asmodeo hüten dunkle Geheimnisse, die sich Lilith schrittweise offenbaren. Das Wissen ändert jedoch nichts an den starken Gefühlen, die Lilith für beide Männer hegt.
Zwischen Johannes und Asmodeo entbrennt ein erbitterter Kampf um Lilith und sie sieht sich schließlich mit der Forderung konfrontiert, sich für einen zu entscheiden.
Während Lilith vergeblich um eine Lösung ringt, bemerkt sie an sich zunehmend übersinnliche Fähigkeiten, die sie ängstigen. Gleichzeitig erkennt sie, dass sie beschattet wird und ihr jemand nach dem Leben zu trachten scheint. Hierbei spielt ein Rabe mit feuerroten Augen die Schlüsselrolle …

Für ein Ende der Ewigkeit: Lilith-Saga 1

Urban Fantasy Romance von Roxann Hill

Als sich die unter Amnesie leidende Lilith nahezu gleichzeitig in Asmodeo und Johannes verliebt, ahnt sie nicht, dass sie damit eine nicht aufzuhaltende Welle von Ereignissen in Gang setzt, die sie in akute Lebensgefahr bringen …

85 Rezensionen, 4,3 Sterne Durchschnitt: die bisherigen Leser sind von dieser spannenden, romantischen Dreiecksbeziehung sehr angetan. Dämonen und Liebe, das sind die beiden Hauptzutaten diesen packenden Fantasy-Romanze. Guter Schreibstil, angenehm zu lesen, dazu vielerlei Verstrickungen, das ist „spannend“, „mysteriös“ und „unvorhersehbar“ (Rezensent) (ca. 588 Normseiten) – hier kaufen!


Eine andere Art von Ewigkeit: Lilith-Saga: 2 Urban Fantasy Romance von Roxann Hill: „Lilith, Asmodeo und der schwerverletzte Johannes sind ihren Verfolgern entkommen. Doch die Gefahr ist noch lange nicht vorüber, denn der Rabe hat Rache geschworen. Er will nicht nur Lilith zerstören, sondern auch diejenigen, die sie liebt. Und er wird alles tun, um sein Ziel zu erreichen …“ – „Romantisch, liebevoll und spannend bis zur letzten Seite geschrieben …“ (Lesermeinung) (71 Rezensionen / 4,5 Sterne)(ca. 572 Normseiten) – hier kaufen!

Jetzt neu:


Im Abgrund der Ewigkeit: Lilith-Saga: 3 Urban Fantasy Romance von Roxann Hill: „Lilith, Johannes und Asmodeo haben Samaels Pläne vereitelt und die Dämonenwelt zurückgedrängt. Doch zu welchem Preis? Fassungslos steht Asmodeo vor den zerstörten Körpern von Lilith und Johannes. In einem Wettlauf gegen die Zeit setzt er alles daran, um die Seelen der beiden zurückzuholen …“ – „Ist das Gute wirklich immer gut und das Böse immer böse? Wo fängt die Grauzone an, kann aus Böse auch Gut werden oder umgekehrt? Nichts ist wirklich gut und nichts wirklich böse?“ (Lesermeinung) (ca. 556 Normseiten) – hier kaufen

… Das ist der Anfang einer Geschichte, die Jahrhunderte umspannt und in deren Verlauf sich die Grenzen zwischen Realität und Dämonenwelt, zwischen Diesseits und Jenseits, zwischen Gut und Böse zunehmend verschieben.
Ist die Liebe stark genug, um gegen das Böse zu bestehen?
Ich wünsche Ihnen eine wundervolle Zeit mit Lilith, Asmodeo und Johannes.
Ihre
Roxann Hill

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar