Günstige eBooks: die Kindle und Tolino Tipps der Woche bis 22.8.2013

Ein unterhaltsamer Thriller, ein grausamer Thriller, eine bewegende DDR-Biografie und das Schicksal einer Sklavin. Das sind die aktuellen Wochendeals für Kindle und Tolino. Sie sparen teilweise mehr als 60 % gegenüber dem Normalpreis! Die angegebenen Preise gelten bis Donnerstag, 22.8. um 23:59 Uhr.

Der Stand der Preise entspricht dem 17.8.2013 um 18:00 Uhr für die angegebenen Shops.

Im Schatten des Mörders

Psychothriller von Erica Spindler, übersetzt von Judith Heisig

Janes Glück bricht zusammen wie ein Kartenhaus: Mit Drohbriefen meldet sich der Mann zurück, der sie vor vielen Jahren fast getötet hätte. Will er sein Werk vollenden? Steckt er auch hinter den jüngsten Frauenmorden?

Ein knalliger Thriller, sicherlich dick aufgetragen und voller Klischees, aber doch laut Lesermeinung spannend. Jane wurde vor vielen Jahren von einem Motorboot überfahren und im Gesicht grausam verstümmelt. Janes Mann ist Schönheitschirurg und kriegt das wieder hin. Doch da meldet sich der perfide Boots-Killer wieder … „Temporeich vom Anfang bis zum Schluss.“ (Lesermeinung) (25 Rezensionen / 4,6 Sterne) (ca. 481 Normseiten) (Mira Verlag) – bis 22.8. auf 3,49 € reduziert für Kindle, für Tolino und andere eReader bei Thalia, bei buecher.de und bei Weltbild


Verstummt Thriller von Karin Slaughter, übersetzt von Klaus Berr: „Die Nachbarin von Michael Ormewood war nur zur falschen Zeit am falschen Ort. Sonst nämlich wäre sie wohl kaum auf den pathologischen John Shelley getroffen, die den zwielichtigen Polizisten vom Atlanta Police Departement für sein ganzes verpfuschtes Leben verantwortlich macht …“ – Sehr harter, blutiger Schocker, bei dem das eine oder andere Auge ausgestochen wird, Gehirne spritzen und Psychopathen unaussprechliche Dinge tun – und das zur Mitte hin etwas langatmig wird. „… nicht ganz schlüssige Story, mit pfiffigen Dialogen und gut gezeichneten Figuren.“ (Leser) (148 Rezensionen / 3,8 Sterne) (ca. 509 Normseiten) (Blanvalet) – bis 22.8. statt 9,95 € auf 3,99 € reduziert für Kindle, für Tolino und andere eReader bei Thalia, bei buecher.de und bei Weltbild


Der Tag, an dem uns Vater erzählte, dass er ein DDR-Spion sei Stasi-Biografie von Thomas Raufeisen: „Das tragische Schicksal einer deutschen Familie im Spannungsfeld zweier feindlicher Systeme. Ein Stasi-Spion in der Bundesrepublik, der jahrelang seine Familie belügt, dann enttarnt wird und überstürzt mit seiner Frau und zwei Söhnen in die DDR fliehen muss …“ – Bewegende Biografie, in der die Unmenschlichkeit eines Staates sichtbar wird und die Menschen auf der Strecke bleiben. „Es ist reines Glück, in einem Rechtsstaat geboren zu sein, es ist nicht selbstverständlich.“ (Lesermeinung) (14 Rezensionen / 4,7 Sterne) (ca. 200 Normseiten) (Herder Verlag) – bis 22.8. statt 14,95 € auf 4,99 € reduziert für Kindle, für Tolino und andere eReader bei Thalia, bei buecher.de und bei Weltbild


Ich habe einen Namen Historischer Roman von Lawrence Hill, übersetzt von Werner Löcher-Lawrence: „Westafrika, Mitte des 18. Jahrhunderts. Die kleine Aminata lebt mit ihren Eltern in einer friedlichen Dorfgemeinschaft. Doch der Sklavenhandel blüht, auf den Plantagen der neuen Kolonien braucht man Arbeitskräfte, und die britischen Machthaber sind skrupellos …“ – Die elfjährige Aminata (bedeutet in Senegal: „Die Frau des Friedens“) wird in die USA verschleppt und als Sklavin verkauft. Im Sezessionskrieg wird sie befreit, reist zurück nach Afrika und von dort nach London, um gegen die Sklaverei zu kämpfen. Emotional und deutlich erzählt! „Ein sehr eindringliches, bewegendes Buch, dass mir sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird!“ (Leser) (6 Rezensionen / 4,7 Sterne) (ca. 577 Normseiten) (Dumont Verlag) – bis 22.8. statt 7,99 € nur 3,99 € für Kindle (für Tolino und andere eReader nicht reduziert)

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar