Schwarzer Skorpion – der neue Thriller von B.C. Schiller

Das Autorenpaar Barbara & Christian Schiller, die als B.C. Schiller sehr erfolgreiche ebook Thriller schreiben, leben und arbeiten in Österreich und auf Mallorca. Bevor sie sich ganz dem Schreiben widmeten, führten sie eine erfolgreiche Werbeagentur in Österreich.

B.C.Schiller_2

B.C. Schiller

Barbara Schiller arbeitete längere Zeit als Marketingagentin für Unternehmen in Osteuropa. Ihre teilweise abenteuerlichen Erlebnisse in osteuropäischen und ex-sowjetischen Staaten dienen als Hintergrundinfos für die diversen Storys. Auch für Christian Schiller stand Schreiben schon immer im Vordergrund. Als Autor veröffentlichte er mehrere Bücher und verfasste aufsehenerregende Radiofeatures über kriminelle Schriftsteller wie Jean Genet oder William Burroughs. Für diese Sendungen interviewte er unter anderem auch den österreichischen Serienkiller Jack Unterweger. Die Ideen für ihre Thriller entwickeln sie auf ausgedehnten Spaziergängen und Joggingrunden mit ihrem Rhodesian Ridgeback Kajumba Jabali.

Der Thriller „Schwarzer Skorpion“ wurde während eines Kurztrips nach Marrakesch entwickelt. Marrakesch spielt auch eine zentrale Rolle in dem neuen Thriller. In den unübersichtlichen Gassen der Altstadt muss der Protagonist der Serie, David Stein, gegen einen mächtigen Gegner kämpfen. Während eines Wüstentrips wurde auch die Idee mit den Skorpionen geboren, da der einheimische Führer auf die Gefahr von Skorpionen hinwies und den Autoren riet, die Schuhe täglich vor dem Anziehen auszuklopfen, da sich Skorpionen gerne darin verstecken. Damit waren die Hauptbestandteile für den Thriller „Schwarzer Skorpion“ auch schon gefunden: Eine exotische Kulisse, in diesem Fall Marrakesch und ein bizarres Tötungsritual mit Skorpionen.

Einführungsaktion: nur 99 Cent statt 2,99 €

Schwarzer Skorpion

Thriller von B.C. Schiller

In einer verlassenen Lagerhalle in Marrakesch erwacht eine deutsche Studentin – eingesperrt in eine Kiste. Niemand hört ihre Schreie … und als sie verstummt, hört sie das leise, klickende Trippeln eines Skorpions in der Dunkelheit …

Dem BND wird eine Information zugeschoben: ein Attentat auf die Münchner Sicherheitskonferenz droht – und Drahtzieher soll der „Schwarze Skorpion“ sein. Die Zeit drängt – und nur einer hat das Zeug dazu, diesen Verbrecher zur Strecke zu bringen: „Hundeflüsterer“ David Stein. Das ist erneut astreine, knackige Thrillerkost von B.C. Schiller. „… ein irre spannendes Gemisch. Aber Vorsicht: Explosionsgefahr!“ (Lesermeinung) (198 Normseiten, nur kurze Zeit 0,99 statt 2,99 €) – noch günstig?

Für David Stein galt es nun, sich noch einen besonders gefährlichen und reizvollen Auftrag auszudenken, da er ja ein Agent wider Willen ist, der mit Gewalt im Grunde nichts mehr zu tun haben möchte. Aber die bevorstehende Schließung einer Hundetötungssstation auf Mallorca und die sinnlose Tötung vieler armer Hunde bewirken ein Umdenken bei ihm und er übernimmt einen neuen Auftrag, um mit dem Geld diese armen Hunde zu retten: Er soll einen Top Terroristen unschädlich machen, der einen Anschlag auf die Münchner Sicherheitskonferenz plant und damit tausende unschuldige Menschen in größte Gefahr bringt. Wird es David Stein gelingen, diesen Terroristen unschädlich zu machen? Es wird nicht leicht für ihn, denn auch von einer anderen Seite droht Gefahr: Die Profi-Killerin Leyla Khan hat nämlich mit David Stein noch eine offene Rechnung …

xtme-Deal: nur 99 Cent statt 2,99 €


Der Hundeflüsterer Thriller von B.C. Schiller: „David Stein lebt auf Mallorca, trainiert Hunde und nennt sich selbst einen Hundeflüsterer. Was niemand weiß: Er hat als ehemaliger Geheimdienstmitarbeiter eine neue Identität angenommen, um nach dem Tod seiner Frau weit weg von Gewalt, Tod und Lügen ein neues Leben zu beginnen. Doch bald holt ihn die Vergangenheit wieder ein: Mit dem Hinweis, dass man den Mörder seiner Frau ausfindig gemacht hat, überreden ihn seine früheren Partner zu einem letzten gefährlichen
Einsatz …“ – David Stein muss wieder ran, und diesmal führt dieser packende Thriller den „Hundeflüsterer“ um die halbe Welt – von Kabul über Berlin bis St. Tropez. „Ganz schön krass. Wer Verschwörungstheorien mag ist hier richtig. Für Thriller-Fans genau der richtige Fernsehersatz. Immer wenn ich glaube, ich weiß wie es weitergeht, geht die nächste Bombe hoch. Das Buch war gut, die Personen durchdacht, stimmig und die einzelnen Ebenen gut recheriert.“ (Lesermeinung) (215 Normseiten) – eBook für Kindle nur 0,99 € statt 2,99 €!

Auch in dem ersten David Stein Thriller „Der Hundeflüsterer“ spielen internationale Schauplätze wie St. Tropez, Berlin oder Mallorca eine große Rolle. Im Hundeflüsterer nimmt das Schicksal von David Stein seinen Lauf, denn nach dem Tod seiner Frau hat er sich geschworen, nie wieder für den BND zu arbeiten, sondern als Hundetrainer auf Mallorca ein beschauliches Leben zu führen. Aber natürlich kommt alles ganz anders und David Stein erkennt, dass man niemals nie sagen soll …

Sowohl „Der Hundeflüsterer“ als auch „Schwarzer Skorpion“ sind eigenständige Thriller, die unabhängig voneinander gelesen werden können.
Während David Stein gegen den schwarzen Skorpion kämpft, sind die Autoren B.C. Schiller bereits dabei, sich den nächsten Auftrag für David Stein auszudenken.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar