Buchvorstellung: „Die Fährte der Toten“ – der neue Vampir-Thriller von Michael White

„Ich kann die Toten flüstern hören. Manchmal.“ Ihre Familie wurde massakriert und sie selbst mit zwei Kugeln im Rücken zum Sterben in der Wüste zurückgelassen. Doch Lee wird von Pete und seiner Gang gerettet und kann den Killern entkommen. (Ein Gastbeitrag von Michael White)

Als sie nach jahrelanger Flucht wie durch Zufall auf die Spur der Mörder stößt, sieht sie die Chance gekommen, Rache zu nehmen – und gerät in eine tödliche Falle!

Ein uralter Vampir bringt Lee in seine Gewalt und verwandelt sie in ein Kind der Dunkelheit. Um ihre Freiheit zurückzugewinnen, schließt Lee einen blutigen Kontrakt mit ihm – doch inzwischen haben die unruhigen Toten ihre Witterung aufgenommen, und Lee muss erkennen, dass ihre Reise ans Ende der Nacht gerade erst begonnen hat …

Die Fährte der Toten

Vampirthriller von Michael White

Ein uralter Vampir bringt Lee in seine Gewalt und verwandelt sie in ein Kind der Dunkelheit. Um ihre Freiheit zurückzugewinnen, schließt Lee einen blutigen Kontrakt mit ihm – doch inzwischen haben die unruhigen Toten ihre Witterung aufgenommen, und Lee muss erkennen, dass ihre Reise ans Ende der Nacht gerade erst begonnen hat …

Ein gradlinig-knackiger Thriller mit einer selbstbewussten, starken Protagonistin: das liest sich gut und lässt den Leser die rasante Störy geradezu filmisch erleben. Mäßig brutale Szenen machen dieses Buch auch für Nicht-Horrorfans lesenswert. Sehr atmosphärisch, gute Dialoge! „Sicher keine Twilight-Schnulze, aber für Fans des aufrechten Horrors eine unbedingte Leseempfehlung!“ (Leser) (5 Rezensionen / 5,0 Sterne) (371 Normseiten) – hier kaufen!

‚It’s a hell of thing, killing a man‘

Als ich anfing ‚Die Fährte der Toten‘ zu schreiben, wusste ich noch nicht, wohin mich meine Reise führen würde. Nur eines war mir klar – ich wollte meinen Lesern eine spannende Geschichte aus einer grimmigen Welt präsentieren, in der die Linien zwischen Gut und Böse mehr als einmal verschwimmen und eine Heldin erschaffen, die einem Film von Sam Peckinpah, Sergio Leone oder Quentin Tarantino entstammen könnte.

Vampire – verführerische ‚Natural Born Killers‘ in Menschengestalt!

In Lee vereinigen sich die Aspekte von Romantik und Gewalt. Sie ist ein Raubtier, das sich vom Blut der Lebenden ernährt und das doch seine Menschlichkeit nicht verlieren will. Im Grunde ihres Herzen amoralisch und kompromisslos ist sie doch gleichzeitig dem Ehrenkodex ihrer Vorfahren verpflichtet. Damit wird sie zwangsläufig zu einer Grenzgängerin, die sich immer wieder entscheiden muss, welchem Pfad sie folgen will. Doch egal, welchen Weg sie einschlägt – sie hinterlässt eine blutige Spur, um im ewigen Konflikt mit ihren Widersachern zu bestehen.

„Die Fährte der Toten“ – hier für Kindle! Mehr finden Sie auch auf der Website zum Buch!

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar