Buchempfehlung: „Komplott im Süden“ von Bea Milana

Durch meine fast zwanzigjährige Arbeit beim Film habe ich viel von der Welt gesehen. Die Geburt der Zwillinge und die Gründung einer eigenen Firma mit meinem Lebenspartner führten zur Sesshaftigkeit auf Mallorca – und endlich wieder zum Schreiben. (Ein Gastbeitrag von Bea Milana)

Bea Milana

Bea Milana

Ich habe fünfzehn Jahre durchgehend auf der Insel gelebt und gearbeitet und dadurch einen anderen Blick, vor allem hinter die Kulissen, erhalten, als der Urlaubssuchende. Die Insel besticht durch ihre Kontraste, Vielfalt und Internationalität. Am meisten liebe ich deshalb auch das Gewirr der vielen, unterschiedlichen Sprachen, das in den Cafés zu hören ist.
Vieles davon ist in mein Erstlingswerk eingeflossen. Es wird euch die Augen öffnen …

Auf der Insel ging es nicht mit rechten Dingen zu und mich packte die Wut. Ein Korruptionsskandal nach dem anderen erschütterte die Perle im Mittelmeer, die die meisten von euch aus dem Urlaub kennen. War ich nur noch umgeben von habgierigen Kriminellen? Über Jahre habe ich Zeitungsausschnitte gesammelt, im Internet recherchiert und Menschen aus den unterschiedlichsten sozialen Schichten zugehört. Aus den Puzzlestücken der Realität und meinem dramaturgischen Wissen ist ein fesselnder Krimi inmitten schönster Natur entstanden.

Auswandern – der Traum vieler. Weg von der Hektik des Alltags, hinein in ein Leben voller Sonnenschein und Ruhe. So hatten auch Anna und Wolfgang sich ihre Auswanderung erträumt. Doch andere Länder, andere Sitten. (Leser AER1TH)

Komplott im Süden

Justizdrama von Bea Milana

Vieles geht in dem kleinen Dorf hinter den Bergen nicht mit rechten Dingen zu. Anna und Wolfgang, ein junges Paar aus Deutschland, kaufen ein Finca, um dort ein kleines Gästehaus zu führen …

Raus aus dem hektischen, verregneten Deutschland: ein Pärchen erfüllt sich den Traum von einer malerischen Finca auf der Sonneninsel. Wer träumt nicht manchmal vom Auswandern? Doch eines muss klar sein: anderes Land, andere Sitten. Gegen „die Fremden“ wird auch in romantischster Umgebung zusammengehalten. Ein anderes Rechtssystem, eine fremde Sprache – und südländische Korruption. Für Anna und Wolfgang beginnt ein Albtraum, der in diesem eBook als wahrer Krimi rüberkommt. „Eine leichte Lektüre, die den Traum vom Auswandern einmal anders beleuchtet. Sehr realistisch und mit vielen genauen Details …“ (Lesermeinung) (10 Rezensionen / 4,1 Sterne) (ca. 211 Normseiten, nur kurze Zeit 0,99 statt 2,99 €) hier kaufen!

Bea Milana gelingt es gut, Landschaft und Politik in Einklang zu bringen. Sie entführt den Leser mühelos auf die provinzielle Insel, indem sie die Sturheit der Inselbewohner gekonnt in die Schönheiten der Insel einbettet. Der Leser ist mittendrin, statt nur dabei und begreift schnell, dass das System genauso starrsinnig ist wie die alten Spanier und die korrupten Staatsdiener. (Leserin Janett_Marposnel)

„Komplott im Süden“ ist eine Insider-Geschichte, voller Intrigen, Machenschaften und
Glück, abseits der Klischees der Medien. Hier können Sie dieses eBook für Kindle kaufen!

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar