Buchempfehlung: „Das Trüffelschwein: auf Gottes dunklen Pfaden“ von Stefan M. Fischer

Detektiv Hans-Johann Doblinger, ein eingefleischter FC-Bayern-Fan und Bondage-Novize, wird mit einem Fall betraut, der ihn auf Gottes dunkle Pfade führt: Pfarrer Max Dominikus erhält immer wieder mysteriöse Botschaften, die im Zusammenhang mit gestohlenen Marien-Statuen stehen. (Ein Gastbeitrag von

stefan-m-fischer

Stefan M. Fischer

Doblinger ahnt dabei noch nicht, dass das mehr mit ihm zu tun hat, als ihm lieb sein kann … Das klingt bei weitem nicht so schräg, wie es tatsächlich ist. Schließlich hat Doblinger nicht nur ein Faible für Rubensdamen jenseits der 60, Miss-Marple-Krimis und eine pupsende Mutter, die ihn trotz seines Alters (er ist ein Mittvierziger) noch wie ein Kind behandelt. Er hat auch mit allerlei skurrilen Figuren zu tun, wie den fetten Kater McBacon, der auf eine Pudeldame steht, oder einen allzeit besoffenen Illuminatus.

Das Trüffelschwein: auf Gottes dunklen Pfaden

Krimikomödie von Stefan M. Fischer

Der Mittvierziger Horst-Johann Doblinger gründete die Detektei ‚Das Trüffelschwein‘, um dem Hartz4 zu entfliehen …

Skurril und humorvoll: Doblinger ist ein wahrer Möchtegern-Privatdetektiv, sein Geheimkeller enthält eigenwillige Spielsachen, sein Herz hat er an ältere Damen verschenkt und seine Mama vermittelt ihm Aufträge. Wie etwa den „Madonnenraub“, unter dem Pfarrer Max Dominikus leidet. Schusselig und von Fettnapf zu Fettnapf tapsend löst Dobinger seinen Fall – das alles in dem sehr ausgefeilten und gut lesbaren Stil geschrieben, für den der Autor Stefan M. Fischer bekannt ist. „Eine Krimi-Komödie mit der richtigen Portion derben Humor und bayrischer Beschränktheit. Herzig und zum Schieflachen.“ (Leser) (5 Rezensionen / 4,8 Sterne) (ca. 113 Normseiten) – hier kaufen!

Wie ich auf die Idee zu dieser skurrilen Krimi-Komödie gekommen bin? Als das Exposé in der Filmbranche die Runde machte, bekam ich nicht selten die Frage gestellt, ob ich eventuell Drogen zu mir nehme. Dabei trinke ich nicht einmal Bier und werde schon blau, wenn ich nur an einem Wein rieche. Mir hat es schlicht Spaß gemacht, so etwas Abgefahrenes zu schreiben. Und ich wünsche allen Lesern denselben Spaß beim Lesen!

Hier können Sie Das Trüffelschwein: auf Gottes dunklen Pfaden für Ihren Kindle kaufen!

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar