Psychothriller – günstige eBooks für Kindle, Tolino und iPad für die Woche bis 3.4.2014!

Diese Woche reduziert und günstig für Kindle, Tolino, iPad, Sony und andere eReader: „Blauer Montag“, ein „Frieda Klein“-Psychothriller von Nicci French; „Die Wildkirsche“, eine historische Erotik-Romanze von Kerstin Dirks; der Kindle Top 1 Bestseller „Honigtot“ von Hanni Münzer; Drama, Gesellschaftsroman und Spionagethriller – sowie die geballte Ladung Julia-Heftromanzen! Das sind die aktuellen, kommentierten eBook-Wochendeals. Sie sparen teilweise mehr als 60 % gegenüber dem Normalpreis!

Der Stand der Preise entspricht dem am 28.3.2014 um 11:00 Uhr für die angegebenen Shops. Alle reduzierten Preise gelten bis Donnerstag, 3.4.2014, 23.59 Uhr. Achtung: bei manchen Shops können die Preise im Aktionszeitraum variieren. Bitte achten Sie auf den im Shop aktuell angezeigten Preis!

Blauer Montag (Ein Fall für Frieda Klein)

Psychothriller von Nicci French, übersetzt von Birgit Moosmüller

Als der 5-jährige Matthew verschwindet, geht ein Aufschrei durch London …

Die Psychotherapeutin Frieda Klein sieht das Foto des Kindes in der Zeitung und erinnert sich an einen ihrer Patienten – könnte er der Entführer sein? Und hat er mit weiteren Kindsentführungen zu tun? Das ist der erste „Frieda Klein“ Thriller des erfolgreichen englischen Autorenpaars Nicci Gerrard und Sean French; die sympathische Hauptfigur Frieda macht der Polizei das Leben schwer – und setzt mutig ihre Meinung durch. Ein guter, wenn auch teilweise komplexer Thriller mit leisen Tönen und glaubhaften Charakteren. „Die Geschichte ist ganz spannend geschrieben, die Zusammenhänge und Beweggründe sind mir bis heute nicht klar.“ (Leser) (48 Rezensionen / 3,9 Sterne) (ca. 477 Seiten) (C. Bertelsmann Verlag) – bis 3.4. nur 3,99 € für Kindle, für Tolino und andere eReader bei Thalia, und eBook.de; für iPad und iPhone im iBook-Store


Die Wildkirsche Historischer erotischer Roman von Kerstin Dirks: „Paris, 18. Jahrhundert: Lorraine kann es nicht fassen, bringt ihr Vater doch tatsächlich einen Wilden mit nach Hause, den er einem Schausteller auf dem Jahrmarkt abgekauft hat …“ – Doch der „Wolfsmensch“ entpuppt sich als äußerst viriler Mann, der in Lorraine einige „Wildheit“ erweckt. Eine Art erotischer Kaspar-Hauser-Roman, der zwischen etwas oberflächlicher Gesellschaftskritik und vor historischer Kulisse Gelegenheit für manche „Szene“ findet. „Es geht aber nicht nur um eine Liebesgeschichte, sondern auch um Erotik, und die kommt an keiner Stelle zu kurz …“ (Leser) (15 Rezensionen / 4,3 Sterne) (ca. 337 Seiten) (dotbooks Verlag) (ab 18) – bis 3.4. nur 3,99 € für Kindle, für Tolino und andere eReader bei Thalia, und eBook.de; für iPad und iPhone im iBook-Store

Kindle Top 1 Bestseller: nur 0,99 statt 2,99 €

Honigtot

Dramatischer Liebesroman von Hanni Münzer

Vor dem heraufziehenden Sturm des Zweiten Weltkriegs spannt sich eine schicksalhafte Liebe …

Als die junge Amerikanerin Felicity sich 2012 auf die Suche nach ihrer Mutter macht, stößt sie in Rom auf die Spuren ihrer eigenen Familienvergangenheit – und auf ein quälendes Geheimnis aus der dunkelsten Zeit unserer Geschichte. Ein Netz aus schicksalhafter Liebe, Schuld und Sühne zerstörte das Leben der Frauen und warf über Generationen einen Schatten auf Felicity’s eigenes Leben. Ein großer Gesellschaftsroman der Bestsellerautorin Hanni Münzer, der zeigt, wie das Schicksal unserer Vorfahren noch heute in uns allen wirken kann! „Super spannend und faszinierend schön!“ (Leser) (319 Rezensionen / 4,6 Sterne) (ca. 438 Normseiten) – kurze Zeit nur 0,99 € für Kindle


Fänger, gefangen Dramatischer Roman von Sarah Collins Honenberger, übersetzt von Annette Hahn: „Nach der erschütternden Diagnose: Leukämie, sieht der 15-jährige Daniel Landon eine Parallele zu sich in den Worten von JD Salingers Der Fänger im Roggen …“ – Daniels Mutter lehnt aus ideologischen Gründen eine Chemotherapie für ihren Sohn ab; der Junge gerät zunehmend in Isolation und fühlt sich mit seiner lebensbedrohenden Krankheit allein gelassen. Darf er seine letzten Monate selbst bestimmen? Drama, das eng an den Weltbestseller von Salinger angelehnt ist, und sich nur verstehen lässt, wenn man den „Fänger im Roggen“ gelesen hat. „Das Buch ist gut geschrieben, packt und berührt zutiefst.“ (Leser) (20 Rezensionen / 4,1 Sterne) (ca. 287 Seiten) (Amazon Crossing Verlag) – bis 3.4. nur 3,99 € für Kindle


Rummelplatz Gesellschaftsroman von Werner Bräunig: „In keinem anderen Roman sind die Gründerjahre in Deutschland so ungeschönt, mitreißend und dabei literarisch gelungen dargestellt …“ – Diese Ansicht teilte die SED nicht. Wegen „Beleidigung der Werktätigen und der sowjetischen Partner“ wurde DDR-Autor Bräunig (1934-1976) im Jahre 1966 gehindert, dieses Buch zu veröffentlichen. Der Roman behandelt die Nachkriegsentwicklung in Ost und West, ein großer Gesellschaftsroman, der erst posthum 2007 im Aufbau-Verlag erschien. Kernpunkt ist die deutsch-sowjetische „Wismut AG“, die als eine der größten Uranförderer das sowjetische Atomprogramm ermöglichte. (ca. 770 Seiten) (Aufbau Digital) – bis 3.4. nur 3,99 € für Kindle, für Tolino und andere eReader bei Thalia, und eBook.de; für iPad und iPhone im iBook-Store


Die Wasserratte von Wanchai Spionagethriller von Ian Hamilton: „Die Kosmopolitin und auf Geldeintreibungen spezialisierte Agentin Ava Lee lässt sich von niemandem einschüchtern …“ – Ava Lee jagt Finanzbetrüger um die ganze Welt – laut Rezensenten eine Mischung aus „James Bond“ und „Drei Engel für Charlie“. Rasantes Agentenspektakel, farbig und flüssig geschrieben. „Ein typisches Popcorn-Buch, aber ab und an darf es auch leichte Unterhaltung ohne größeren Anspruch sein.“ (Leser) (6 Rezensionen / 4,7 Sterne) (ca. 347 Seiten) (Kein und Aber Verlag) – bis 3.4. nur 1,99 € für Kindle, für Tolino und andere eReader bei Thalia, und eBook.de; für iPad und iPhone im iBook-Store


Julia Festival Band 94: Märchen aus 1001 Nacht / Ein Kuss sagt mehr als 1000 Worte / Flucht in der Hochzeitsnacht Drei Liebesromanzen von Lynne Graham: „Prinz Jaspar al-Husayn legt der schönen Frederica sein Wüstenreich zu Füßen. Doch sein Herz bleibt ihr verschlossen …“ – Drei gut geschriebene, ineinander verwobene Schnulzen, die leicht und romantisch das Herz berühren. „Wenn ich einmal angefangen habe zu lesen kann ich nicht mehr aufhören.“ (Leser) (3 Rezensionen / 4,7 Sterne) (ca. 369 Seiten) (CORA Verlag) – bis 3.4. nur 1,99 € für Kindle, für Tolino und andere eReader bei Thalia; für iPad und iPhone im iBook-Store

Bis 3.4. auch reduziert aus dem reichhaltigen Julia-Euvre des Cora Verlages:





, , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar