Buchempfehlung: „Don’t Kill my Heart“- Liebe, Spannung und viel Humor!

Eine Kartenlegerin, die nicht mehr an den Tarot glaubt und ein Ex-Freund, der in düstere Machenschaften verwickelt ist. Dazu noch Schmetterlinge im Bauch, ein Gefängnisaufenthalt und eine Schießerei. In „Don’t Kill my Heart“ geht es turbulent zu! (Ein Gastbeitrag von von Birgit Kluger)

Birgit Kluger

Birgit Kluger

Was tut man, wenn man als Kartenlegerin nicht mehr an den Tarot glaubt? Richtig, den Gürtel enger schnallen und versuchen so über die Runden zu kommen. Kein Wunder also, dass Jana Weiss unter chronischem Geldmangel leidet. Und nicht nur das, Lex, ihr Freund hat sie sitzengelassen, einfach so. Janas Verstand weiß, dass es aus ist, aber ihr Herz glaubt einfach nicht daran.
Doch dann sieht es so aus, als könne sie endlich Glück haben und zumindest ihre Geldprobleme in den Griff bekommen. Janas Schwester hat einen Auftrag für sie: Jana soll Thorsten Hermes, den verschwundenen Neffen eines Mandanten aufspüren – für ein üppiges Honorar. Und das Beste daran: Der Gesuchte hält sich auf Ibiza auf!


Heute gratis: Don’t Kiss and Tell: Lügner küssen besser Chick-Lit Krimikomödie / Prequel zu „Don’t Kill my Heart“ von Birgit Kluger: „Janas neuer Nachbar ist hilfsbereit, sexy und geheimnisvoll. Mit Sicherheit ist er der Richtige. Doch als sie die Tarotkarten befragt, zieht sie den Tod …“ – Die spirituelle Lebensberaterin Jana Weiss erkennt, dass der Tarot auch mal richtig liegt: denn ihr attraktiver Nachbar Lex erscheint kurz nach dem verheißungsvollen Kartenset. Doch man sollte die Karten immer genau lesen … „… eine tolle Ergänzung zu der Hauptgeschichte.“ (Leserin) (44 Rezensionen / 3,8 Sterne) (94 Seiten) – noch gratis?

Aktion: nur 99 Cent statt 2,99 €

Don’t Kill my Heart: Küss niemals deinen Ex

Love & Crime Krimikomödie von Birgit Kluger

Natürlich ist Jana längst über Lex hinweg. Er hat sie sitzengelassen, einfach so. Blöd nur, dass ihr Herz jedes Mal schneller schlägt, wenn sie ihn sieht …

Janas Schwester, eine erfolgreiche Anwältin, schiebt der erfolglosen Kartenlegerin einen lukrativen Auftrag zu – Jana soll einen vermissten Erben finden. Schnell wird klar, dass der Mann sich auf Ibiza aufhält. Dass der Gesuchte aber Janas Exfreund Lex ist, wird Jana erst auf der Sonneninsel klar. Und dass Lex offensichtlich in kriminelle Machenschaften verwickelt ist, lässt Jana zu detektivischer Höchstform auflaufen – ein unterhaltsamer Chik-Lit Krimi! „… ein rasantes und witziges Abenteuer, wie ich es mag.“ (Leserin zur Erstausgabe) (214 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Sonne, Strand und Parties. Beste Voraussetzungen, um über ihren Liebeskummer hinweg zu kommen! Erst als Jana auf der Insel ist, stellt sich heraus, dass Thorsten Hermes in Wirklichkeit ihr Ex-Freund Lex ist … er ist in dunkle Machenschaften verwickelt, noch immer verdammt attraktiv und eine Gefahr für Janas Gefühle!

„Es tut mir leid. Ich wollte dich nicht verletzen, aber ich bin nicht gut in Beziehungen und ich habe Angst bekommen. Es fing an, ernst zu werden zwischen uns, etwas, das ich nicht so einfach würde beenden können, und da habe ich überreagiert. Ich dachte, es wäre einfacher, zu verschwinden, bevor es kompliziert würde.“
Mit einer Vollbremsung kam das Taxi zum Stehen. Der Fahrer drehte sich um und sagte etwas zu Lex.
„Wir sind da“, sagte Lex, nachdem er mit dem Fahrer gesprochen hatte.
„Gut.“ Ich öffnete die Tür und stieg aus.
„Dein Hotel ist gleich da vorne“, sagte Lex zu mir, als ich auf der Straße stand. Dann knallte die Tür zu und das Taxi schoss mit quietschenden Reifen an mir vorbei.
No comments yet.

Schreibe einen Kommentar