Buchempfehlung: „Gequälte Seelen“, ein Psychothriller von Melisa Schwermer

Was treibt einen Menschen dazu, andere Menschen zu quälen und zu töten? Wie wird aus einem normalen Menschen ein Monster? (Ein Gastbeitrag von Melisa Schwermer)

Melisa Schwermer

Melisa Schwermer

Die Frage nach dem „Warum“ beschäftigt mich eigentlich bei allen meinen Büchern, doch in “Gequälte Seelen” habe ich mich intensiv wie nie zuvor mit diesem Thema auseinandergesetzt. Was treibt den Täter an? Warum entführt er die jungen Frauen und quält sie, bis sie schließlich sterben?

Natalie hat ihr Lehramtstudium erfolgreich hinter sich gebracht und wartet nun auf eine Stelle an einer Schule. In der Zwischenzeit nimmt sie einige Nebenjobs an, um sich über Wasser zu halten.
Als eine ehemalige Kommilitonin von ihr verschwindet, scheint sich niemand außer Natalie für sie zu interessieren. Und das, obwohl erst vor kurzem die Leiche einer anderen Frau auf einem Rastplatz an der A3 gefunden wurde.
Dann gerät Natalie selbst in die Fänge des Psychopathen, und es scheint kein Entkommen zu geben …

Aktion: nur 99 Cent statt 2,99 €

Gequälte Seelen

Psychothriller von Melisa Schwermer

Die völlig abgemagerte Leiche einer jungen Studentin wird auf einem Parkplatz an der A3 gefunden …

Seit ihre Mitstudentin Isabell nicht zu einer gemeinsamen Veranstaltung erschienen ist, macht sich Natalie Sorgen: könnte ihrer Freundin etwas passiert sein? Als die Leiche einer jungen Frau gefunden wird, und eine weitere Studentin verschwindet, glaubt Natalie, die grausamen Zusammenhänge zu erkennen … doch dass sie selbst der Gefahr näher ist, als gedacht, weiß Natalie zu diesem Zeitpunkt noch nicht! Ein sehr spannender Psychothriller um die tiefsten Abgründe der Seele. „Ein packender Thriller über eine gebrochene Seele, die einen Menschen zum Monster werden lässt …“ (Leserin) (18 Rezensionen / 4,7 Sterne) (302 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

“Gequälte Seelen” ist ein fesselnder Psychothriller über eine gebrochene Seele, die einen Menschen all seine Skrupel vergessen lässt!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*