Gewinnspiel: „Sünders Fall“ von Béla Bolten

Der Autor Béla Bolten und xtme verlosen „Ein Wochenende am Tatort“ und 25 Exemplare des neuen Berg und Thal Krimis „Sünders Fall“.

Sünders Fall

Krimi von Béla Bolten

Otto Sünder ist tot. Der Journalist liegt erschlagen in einem Luxushotel am Bodensee. Kam er bei seinen Recherchen jemandem zu nahe? Welche Rolle spielt ein Foto aus dem Jahr 1936, das sich in seinen Unterlagen befand? Und was hat der alternde Schauspielstar Mario Höven mit dem Fall zu tun, über dessen Vergangenheit Sünder mehr wusste, als für dessen Karriere gut war?

In „Sünders Fall“ ermitteln die Kriminalkommissare Berg und Thal zum zweiten Mal. „Leahs Vermächtnis“, der erste Krimi mit den sympathischen Ermittlern, stand wochenlang in den TOP 100 der Amazon-Krimi-Bestsellerliste. „Auf jeden Fall ein lesenswerter und sehr guter deutscher Krimi mit sympathischen Ermittlern.“ (Lesermeinung) (ca. 250 Normseiten) – Einbführungspreis nur 99 Cent!

Über „Leahs Vermächtnis“, Béla Boltens ersten Berg und Thal Krimi, urteilten die Leser:
„Ein absoluter Muss-ich-haben-Krimi“
„Ein packender Krimi mit sympathischen Akteuren.“
„Erstaunlich, wie gefühlvoll ein gut geschriebener Krimi sein kann.“
„Leahs Vermächtnis“ ist zur Zeit auf 99 Cent reduziert!

Der Autor Béla Bolten verlost ein „Wochenende am Tatort“ für zwei Personen (vom 13. September bis 18. Oktober): Sie reisen Freitags auf eigene Faust nach Konstanz am Bodensee, dem Schauplatz von Béla Boltens Berg und Thal Krimis. Bis Sonntag übernachten Sie in einem Drei-Sterne-Hotel. Samstags führt Sie Béla Bolten zu den Schauplätzen und Tatorten seiner Kriminalromane „Leahs Vermächtnis“ und „Sünders Fall“. Für einen Mittagsimbiss kehren Sie genau wie die Ermittler bei „Donato“ ein, dem kleinen, feinen Delikatessenimbiss.

Außerdem verlosen wir 25 Exemplare von Béla Boltens Berg und Thal Krimi „Sünders Fall“ als E-Book für Kindle.

Lesen Sie auch die Teilnahmebedingungen am Fuß dieser Seite.

Gewinnspiel beendet!

[socialring]

Teilnahmebedingungen:
Wer darf teilnehmen? Jeder, der glaubt, die Antwort zu kennen – aber bitte keine Personen unter 12 Jahren. Mitarbeiter und deren Angehörige der Johannes Zum Winkel Kreativberatung, Nürnberg, sind nicht teilnahmeberechtigt.
Wozu meine Mail-Adresse? Damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können, falls Ihre Adresse gezogen wurde.
Beginn und Ende des Gewinnspieles: Mittwoch, 12. Juni bis Montag, 17. Juni, 23.59 Uhr
Was ist zu gewinnen: Ein „Wochenende am Tatort“ für 2 Personen und 25  mal das eBook „Sünders Fall“ für Kindle
Wann werden die Preise ausgelost: bis 21. Juni bekommen die Gewinner eine Mail.
Wie werden die Gewinner bestimmt: unter den richtigen Antworten werden die Gewinner per Zufall gezogen. Das geschieht unter Ausschluss des Rechtsweges.
Datenschutzhinweis: Alle Mailadressen und sonstigen Informationen, die ich im Laufe dieses Gewinnspieles zum Zwecke der Gewinnermittlung speichere, werden nach Ablauf des Spieles nicht weiter verwendet und restlos gelöscht.

14 Responses to Gewinnspiel: „Sünders Fall“ von Béla Bolten

  1. katja groth 14. Juni 2013 at 11:39 #

    Wenn ich schon nicht nach Konstanz fahren kann, würde ich doch gern das Buch lesen !!

    • Béla Bolten 14. Juni 2013 at 12:20 #

      Hallo Katja Groth,
      mit ein bisschen Glück klappt es vielleicht. Und solltest du kein Gratisexemplar gewinnen, Sünders Fall gibt es für kurze Zeit zum Einführungspreis von 99 Cent. Das ist doch fast wie geschenkt.

    • Ellen Kanbach 14. Juni 2013 at 14:23 #

      Hallo!
      Habe die anderen Ebooks alle gelesen. Einfach toll. Werde mir das neue sofort auf meinen Kindle laden. Bin schon ganz gespannt.

      • Ellen Kanbach 21. Juni 2013 at 21:09 #

        Hab auch einen Gutschein gewonnen und mich riesig gefreut. Herzlichen Dank! Das Buch war Spitze. Habe wie immer 5 Sterne vergeben.

  2. Béla Bolten 14. Juni 2013 at 17:28 #

    Viel Vergnügen, Ellen.

  3. Sandra 14. Juni 2013 at 19:32 #

    Ohhh, das Buch reizt mich sehr…Konstanz darf gerne jemand gewinnen, der da gut hin kommt…tolle Aktion, Danke!

    • Béla Bolten 14. Juni 2013 at 20:16 #

      Hallo Sandra,
      das kann ich nur sagen, viel Glück!
      Und vielleicht überlegst du dir das ja noch mal mit Konstanz. Zwei Übernachtungen (für zwei Personen) in einem sehr schönen Hotel, ein tolles Mittagessen in einem außergewöhnlichen, kleinen Bistro. Und natürlich ein Spaziergang mit mir – da dürfte doch kein Weg zu weit sein ;-)
      Liebe Grüße
      Bèla

  4. Astrid 15. Juni 2013 at 09:12 #

    schöne Aktion, Danke!
    Also ich komme gerne nach Konstanz :-)

  5. Béla Bolten 15. Juni 2013 at 12:29 #

    Na dann viel Glück, Astrid!

  6. Petra 17. Juni 2013 at 13:10 #

    Da ich mir das Buch gerade eben gekauft habe, würd ich mich doch über den Spaziergang in Konstanz freuen :-)

  7. Kerstin 17. Juni 2013 at 20:54 #

    In Sachen Gewinnspiel bin ich leider bisher kein Glückskind, ich drücke mir trotzdem die Daumen.
    Ein Aufenthalt in Konstanz ist sehr verlockend,leider bin ich schwerbehindert u. brauche Rollstuhl,daher ist die Reise für mich nicht machbar,dazu geht es mir nicht gut genug.Aber über das Buch würde ich mich riesig freuen,
    Also Glücksfee ich rufe Dich… :-)

  8. Rita 19. Juni 2013 at 15:22 #

    Gewonnen – und ich habe den Gutschein für das Buch auch soeben schon eingelöst – vielen Dank :-)

  9. Kerstin 20. Juni 2013 at 23:21 #

    Wow, die Glücksfee hat mich gehört, ich habe den Gutschein für das Buch erhalten u. sofort eingelöst, nun freue ich mich auf ein paar schöne Lesestunden…
    VIELEN DANK u. Herzliche Grüße!!!

  10. Astrid 22. Juni 2013 at 22:35 #

    Habe gewonnen!
    Danke für den Gutschein,
    Gruß
    Astrid

Schreibe einen Kommentar