Tag Archives | Komödie

Buchempfehlung: „(K)ein Milliardär zum Verlieben“, ein Liebeskomödie von Birgit Kluger

Magie, Liebe und ein Milliardär, der undercover ermittelt. All das erwartet die Leser von „(K)ein Milliardär zum Verlieben“, einem humorvollen Liebesroman, in dem es ganz schön turbulent zugeht. (ein Gastbeitrag von Birgit Kluger)

Birgit Kluger

Birgit Kluger

Bei einem Liebesritual kann eigentlich nichts schiefgehen, denkt Lara und macht sich daran, den Traummann in ihr Leben zu rufen. Für einige Zeit sieht es ganz so aus, als würde sie recht behalten. Sie trifft Dirk, esoterisch angehaucht, gut aussehend und ein Fan veganer Ernährung. Der ideale Mann für Lara, die endlich einen spirituellen Weg gehen möchte. Aber dann tritt auch noch Sebastian in ihr Leben, ein neuer Kollege, der angeblich die IT-Abteilung leitet und Lara näher kennenlernen möchte.

Doch Sebastian ist kein harmloser IT-ler. Er ist der Sohn des Verlagseigentümers und soll herausfinden, wer geheime Informationen an die Konkurrenz verkauft. Dummerweise steht Lara ganz oben auf der Liste der Verdächtigen … Continue Reading →

Buchempfehlung: „Hollywood-Blues“, eine Liebeskomödie von Birgit Kluger

Als erfolglose Schauspielerin hat man es in Hollywood nicht leicht. Diese Erfahrung muss auch Lauren Bogarth machen. Sie beschließt ihr Leben zu ändern, wenn sie es nicht bald schafft, eine gute Rolle in einem Film zu bekommen ... (ein Gastbeitrag von Birgit Kluger)

Birgit Kluger

Birgit Kluger

Kurz darauf scheint es, als könnte sie ihre Chance bekommen. Brad Bailey, der bekannteste und erfolgreichste Regisseur Hollywoods, plant einen Film, für den er neue, noch unbekannte Schauspieler sucht. Leider gibt es für Lauren keine Rolle, auf die sie sich bewerben kann – bis auf die Hauptrolle.

Jetzt, fünf Jahre später, reduzierten sich meine Ambitionen darauf, eine Rolle zu wollen, egal wie klein und egal in welchem Film. (Lauren Bogarth)

Continue Reading →

Buchempfehlung: „Hollywood Blues“, eine romantische Komödie von Birgit Kluger

Was wäre, wenn ein Kind auf einem der Sterne des Hollywood Boulevards gezeugt wird? Wird es die Reinkarnation des Schauspielers, dem der Stern gewidmet ist? (Ein Gastbeitrag von Birgit Kluger)

Birgit Kluger

Birgit Kluger

Diese Überlegung war es, die mich dazu inspirierte das Buch „Hollywood Blues“ zu schreiben. Eine verrückte Idee, die aus dem Nichts kam, als ich von meiner damaligen Wohnung in Giesing (München) zum Viktualienmarkt lief. Aus dieser Idee wurde ein ganzer Roman und eine Geschichte, die mir sehr viel Spaß gemacht hat, denn natürlich läuft nicht alles so, wie es Lauren Bogarths Eltern bei ihrer Aktion geplant hatten … Continue Reading →

Buchempfehlung: „Löschzwergerl voraus!“, der neue Romantik-Krimi von Tina Sprenzel

Ein Buch für alle Leser und Leserinnen, die neben Spannung und Romantik auch den Witz einer Geschichte schätzen. (Ein Gastbeitrag von Tina Sprenzel)

Tina Sprenzel

Tina Sprenzel

Im dritten Teil meiner Brunnthaler G’schichten dreht sich alles um den kleinen Maxi und seine alleinerziehende Mutter Emma sowie den Feuerwehrmann Sebastian.
Nach dem großen Erfolg von „Tante Lotti ist tot“ und „Bronson, auf gute Nachbarschaft“ kamen viele Anfragen, wann es denn nun weitergeht in Brunnthal! So entschloss ich mich, die Brunnthaler G’schichten mit einem dritten Band „Löschzwergerl voraus!“ abzuschließen.
Viele der alten Protagonisten haben auch in diesem Buch ihren Auftritt, wie die ewig grantige Apollonia oder die liebenswerten tierischen Helden Theo und Bronson! Continue Reading →

Buchempfehlung: „Aus dem Leben eines Teufels: Die Prüfung“, eine teuflische Komödie von Andreas Herteux

Wie würden Sie sich entscheiden, wenn eine Person auf Sie zukäme und Ihnen anböte, mit einem Fingerschippen, die Zeit anhalten zu können? Ein reizvoller Gedanke? Sicher, aber wie würden Sie Ihre Gabe nutzen? Eigennützig? Zum Wohle der Allgemeinheit? Würden Sie immer sauber trennen können? Sicher? (Ein Gastbeitrag von von Andreas Herteux)

Ein Teufel als tragender Faktor eines Buches? Eine gute Idee? Das lässt vielleicht erst einmal ein Unbehagen entstehen, denn wer will sich schon mit dem Bösen einlassen? Doch ist wirklich alles schwarz und weiß? Oder vielleicht doch eher grau? So einfach ist es daher nicht.
Über unsere Unterweltsvorstellung kann unser Höllenbewohner nur müde lächeln. Kein Feuer und keine Ziegenfüße, denn das, was wir Hölle nennen, funktioniert in Wahrheit genauso wie die Welt der Menschen. So sagte man es ihm zumindest, denn einst erwachte er, ohne jegliche Erinnerung, und versucht seitdem sozial aufzusteigen. Ein Weg, dem Elend zu entkommen, ist es, sich der satanischen Unterhaltungsbranche zu verschreiben, mit deren Hilfe die Wesen der unheimlichen Sphären mit Geschichten aus der Menschenwelt erfreut werden. Zu diesem Zweck darf unser Teufel probeweise in die Welt der Menschen heraufsteigen, um dort „Beiträge“ zur Zerstreuung zu generieren. Nach festen Regeln versteht sich … Continue Reading →

Buchempfehlung: „Der Teufel trägt Krawatte“, eine romantische Komödie von Mila Morris und Anna Hanel

Intrigen, Machtspiele und Verschwörungen – was nach Krimi und Abenteuer klingt, wird in „Der Teufel trägt Krawatte“ Realität. Wie viel kannst du aushalten, wenn du plötzlich erkennen musst, dass alles, woran du geglaubt hast, nur ein Spiel war? (Ein Gastbeitrag von Mila Morris und Anna Hanel)

Anna Hanel

Anna Hanel

Die Frage muss sich auch Louise, die junge Protagonistin in diesem Roman, stellen, die neben üblichen Männerproblemen und leeren Kleiderschränken ganz andere Hürden zu überwinden hat. Als würde es nicht reichen, die Verlobte eines Komapatienten spielen zu müssen – nein, plötzlich liegt auch noch das Schicksal eines Unternehmens ganz allein in ihren Händen. Sie erkennt, dass es im Leben um viel mehr geht als nur um „Richtig“ oder „Falsch“. Denn im entscheidenden Moment ist es wichtiger zu wissen, wem du vertrauen kannst und wer dich arglistig hintergehen wird.

280.000 Mal auf Wattpad gelesen, zog diese Liebeskomödie bereits über ein Jahr lang die weibliche Leserschaft auf Wattpad in seinen Bann und dominiert seit Monaten die ChickLit-Charts! Continue Reading →

Buchempfehlung: „Der Himmel über München“, eine Liebeskomödie von Katharina Lankers

Katharina Lankers – Autorin von „Der Himmel über München“ – ist eigentlich Mathematikerin mit einem Doktortitel; also introvertiert, wortkarg und verschroben, oder?!

Katharina Lankers

Katharina Lankers

Tatsächlich hat sie schon vor vielen Jahren ihre Liebe fürs Schreiben entdeckt, und als Gegenpol zu den Computerprogrammen und Projektberichten, die sie beruflich verfasst, pflegt sie privat ihr liebstes Hobby und schreibt Gedichte, Geschichten und Romane.
Ob diese so phantasielos und trocken sind, wie man den Mathematikern nachsagt, kann man nun in ihrem ersten veröffentlichten Liebesroman überprüfen. Nur so viel sei hier verraten: auch in diesem Buch spielt die Mathematik eine (kleine) Rolle… denn, im „Himmel über München“ lenken eifrige Schutzengel die Geschicke auf Erden und mischen ganz kräftig im Gefühlsleben ihrer Schützlinge mit.
Dumm nur, wenn sich die Engel dabei mal verrechnen sollten … Continue Reading →

Dienstag: Keksmorde und Rachepläne – gute eBooks, kostenlos und reduziert!

Heute gut und gratis: Liebesroman, Krimikomödie, Kriminalroman, Gruselgeschichten, Sci-Fi und Romantik; ein Hunderatgeber für Familien und Abenteuer für junge Leser! Und heute günstig: „Bernsteintränen“, der neue Liebesroman von Izabelle Jardin, „Texas Dreams: Carrie und Yancy“, eine sexy Cowboyromanze von Lita Harris und „Ein schicksalhafter Sommer“, ein historischer Krimi von Daniela Frenken! Auch an diesem Dienstag habe ich reduzierte und kostenlos angebotene Kindle- und Tolino-eBooks geladen, angeblättert und kurz bewertet. Die hier vorgestellten Gratis-eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos!

Gwendolyn

Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Mit dir gingen die Farben

Dramatischer Liebesroman von André Berlekamp

Der Porträtmaler Mark Roger ist auf dem Weg zur Finissage seines Vaters, um nach jahrelanger Arbeit endlich dessen Atelier zu übernehmen …

Mark begegnet der Tänzerin Melanie, die mit ihrer heiter-leichten Art sein Herz erobert; doch das Glück ist von kurzer Dauer, ein Unfall zerstört das Liebesglück. Wird Mark wieder zu sich selbst und seiner Kunst finden? Schön geschriebener, dramatischer Liebesroman. „Eine sehr anrührende Geschichte, die einfach wunderbar geschrieben ist …“ (Leserin) (7 Rezensionen / 4,6 Sterne) (196 Seiten, 3.138 Pos., Lesezeit 3:44 Stunden) (wieder gratis) – noch gratis? Continue Reading →