Tag Archives | Roman

Sonntag: Dating, Liebe und Rezepte – gute eBooks, kostenlos und reduziert!

Heute gratis für Kindle: eine Datingkomödie, ein ausgezeichneter Entwicklungsroman, virtuelles Leben, Romantic Mystery, Thriller und Krimi; Scherzfragen und Fantasy für junge Leser! Und heute neu und günstig: „Der Ball ist rosa“, eine Fußball-Liebeskomödie von Anja Goerz; „Echtzeit“, ein erotischer Liebesroman von Sarah Reitz und „Vermächtnis der Engel“, ein romantischer Fantasyroman von Carolyn Lucas! Auch an diesem Sonntag habe ich wieder reduzierte und kostenlos angebotene Kindle- und Tolino-eBooks geladen, angeblättert und kurz bewertet. Die hier vorgestellten Gratis-eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos!

Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

banner_small_long_jade2

Dating ist kein Zuckerschlecken

Komödie von Fairy Gold

Katrin, Sabine und Melanie sind Frauen in den besten Jahren und sie haben die Nase voll vom Single-Dasein. Sie beschließen das Experiment Online-Dating zu wagen …

Der Appetit kommt mit dem Essen … drei Frauen treffen sich regelmäßig zum Kochen; und bei Blumenkohlcurry gesteht Melanie: sie hat sich in einer Online-Dating-Börse angemeldet. Und weil das Kochen reihum geht, daten zum Hirse-Auflauf auch Katrin und Sabine mit. Ob sich bis zum Radieschensüppchen der richtige Mann findet? Liest sich gut, humorvoll und informativ … und macht Appetit, die kompletten Rezepte finden sich im Anhang des Buches. „Lohnt sich zu lesen.“ (Leserin) (3 Rezensionen / 5,0 Sterne) (161 Seiten, 2.583 Pos.) – noch gratis? Continue Reading →

Buchempfehlung: „Memory“ von Alexander Häusser

Zwanzig Jahre „Memory“ – das bedeutet für mich seit zwanzig Jahren das Abenteuer „Schreiben“ zu erleben. Mein Debüt „Memory“ ist mit Sicherheit mein persönlichstes Buch. Obwohl Roman, obwohl Fiktion, hat es meinen Pulsschlag wie kaum ein anderes. Es war der Beginn einer großen Entdeckungsreise. Und ein großes Wagnis. (Alexander Häusser)

Alexander Häusser

Alexander Häusser

„Memory“ ist Alexander Häussers Debutroman, erstmals erschienen 1994. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums erscheint nun eine neue Ausgabe samt Bonusmaterial und einem Nachwort von Peter Henning.
Alexander Häusser ist einer der Großen im deutschen Literaturbetrieb und hat mit „Memory“, „Zeppelin!“ und „Karnstedt verschwindet“ wundervolle Romane und Erzählungen vorgelegt. „Zeppelin!“ und sein Dokudrama „Hungerwinter“ wurden fürs Kino und Fernsehen verfilmt. Ein weiterer Kinofilm befindet sich derzeit in Produktion. Continue Reading →

Mörder, Katzen, Rockstars: Günstige eBooks für Kindle, Tolino und iPad für die Woche bis 19.6.2014!

Ein beeindruckender Widerstands-Roman von Hans Fallada, ein spannender Thriller von Linda Castillo, Liebesromane und Friesland-Krimi. Diese Woche reduziert und günstig für Kindle, Tolino, iPad, Sony und andere eReader! Das sind die aktuellen, kommentierten eBook-Wochendeals. Sie sparen teilweise mehr als 60 % gegenüber dem Normalpreis!

Jeder stirbt für sich allein

Zeitgeschichtlicher Roman von Hans Fallada

Nachdem ihr Sohn in Hitlers Krieg gefallen ist, wollen Anna und Otto Quangel Zeichen des Widerstands setzen. Sie schreiben Botschaften auf Karten und verteilen sie in der Stadt …

In nur vier Wochen schrieb sich Hans Fallada im Jahre 1946 diesen erschütternden Roman von der Seele, nachdem er die Gestapo-Akten des 1943 hingerichteten Ehepaars Elise und Otto Hampel gelesen hatte; ein bedrückendes und berührendes Stück Geschichte, ein Bestseller in Deutschland, USA, Großbritannien, Israel und Frankreich. „Das beste Buch, das je über den deutschen Widerstand geschrieben wurde.“, so der Auschwitz-Überlebende Autor Primo Levi. „Ein grandioses Leseerlebnis …“ (Leser) (129 Rezensionen / 4,8 Sterne) (ca. 705 Seiten) (Aufbau Digital) – bis 19.6. nur 4,99 € für Kindle, für Tolino und andere eReader bei Thalia und eBook.de; für iPad und iPhone im iBook-Store

Continue Reading →

Buchempfehlung: „Die Zärtlichkeit des Geldes“ von Udo Robin Gardner

In der Liebe und bei der Partnerwahl, bei der Wahl des Berufes und der Entscheidung, wo und wie man lebt – stets spielt das Geld eine wichtige, wenn nicht sogar die entscheidende Rolle. Auch die beliebte Einteilung der Menschen in Winner und Loser hängt nicht zuletzt davon ab, wie viel jemand verdient … (Ein Gastbeitrag von Udo Robin Gardner)

Udo Robin Gardner

Udo Robin Gardner

Auf die Frage, wie wichtig das Geld für ein glückliches Leben sei, wurde auf dem diesjährigen Weltwirtschaftsgipfel in Davos ziemlich herumgedruckst, bis einer der Teilnehmer zum Schluss Richard Branson zitierte, den britischen Vorzeige-Unternehmer: „Ich war arm, jetzt bin ich reich. Reich sein ist schöner!“ – ein Satz, den auch Arthur Hailey, der amerikanische Bestsellerautor, einmal sagte und der wohl auf Oscar Wilde zurückgeht.
Eine klare Ansage. Die schlechte Nachricht folgt auf dem Fuß: Von der Unmöglichkeit, mit Arbeit reich zu werden! So nachzulesen im Spiegel Nr. 19/2014, „Die Wohlstandslüge“.
Wie aber kann man dann reich werden?
Nun, am wirkungsvollsten sind nach wie vor die gängigen Methoden, reich zu erben oder entsprechend zu heiraten … Continue Reading →

Buchempfehlung: „Aschenwelt“ von Timon Schlichenmaier

Die Idee zur „Aschenwelt“ kam mir zu der Zeit, als in meiner alten Heimat ein schreckliches Verbrechen geschah. Das ganze Land war schockiert und trauerte um die Opfer. Über die Täter und die Opfer wurde viel geschrieben, doch was ist mit jenen, die überlebt haben? (Ein Gastbeitrag von Timon Schlichenmaier)

Timon-Schlichenmaier

Timon Schlichenmaier

Wie ergeht es ihnen, wie schaffen sie es, ihr Leben weiterzuführen? Oder was ist mit jenen, die einen geliebten Menschen verloren haben, durch eine solche oder andere sinnlose Gewalttat? Wie sieht ihr Leben danach aus? Können sie je wieder lieben oder Liebe zulassen?
Meine Hauptfigur Jo ist schwer traumatisiert und leidet unter einer Psychose, die ihr selbst gar nicht bewusst ist und sie in ihre ganz persönliche Hölle führt, in der sich Wahn und Wirklichkeit immer mehr vermischen. Um die schrecklichen Bilder zu ertragen, die sei heimsuchen, rutscht sie in eine Drogenabhängigkeit, die sie beinahe das Leben kostet. Nur durch die unverbrüchliche Liebe ihrer Familie und ihrer guten Freunde findet sie langsam wieder heraus. Continue Reading →

Günstige eBooks für Kindle, Tolino und iPad für die Woche vom 21.2. bis 27.2.2014

Diese Woche reduziert und günstig für Kindle, Tolino, iPad, Sony und andere eReader: „Codewort Rothenburg“, ein historischer Krimi von Béla Bolten; „Bridget Jones“ von Helen Fielding; Liebeskomödie, Horrorthriller und ein Klassiker von T.C. Boyle! Das sind die aktuellen, kommentierten eBook-Wochendeals. Sie sparen teilweise mehr als 60 % gegenüber dem Normalpreis!

Der Stand der Preise entspricht dem am 21.2.2014 um 11:00 Uhr für die angegebenen Shops. Alle reduzierten Preise gelten bis Donnerstag, 27.2.2014, 23.59 Uhr. Achtung: bei manchen Shops können die Preise im Aktionszeitraum variieren. Bitte achten Sie auf den im Shop aktuell angezeigten Preis!

Codewort Rothenburg (Axel Dauts Fälle)

Historischer Krimi von Béla Bolten

Berlin, Frühjahr 1941. Ein mysteriöser S-Bahn-Mörder hält die Stadt in Atem. Als eine weitere Frauenleiche gefunden wird, führen die Spuren Kriminalkommissar Axel Daut aber in eine andere Richtung …

Das ist der erste „Axel Daut“-Roman des Krimiautors Béla Bolten: eine toll recherchierte und spannend aufgebaute Geschichte aus dem Zweiten Weltkrieg, in der ein deutscher Polizist auf Dinge stößt, die den Machthabern gar nicht gefallen. Zwischen Vaterlandsliebe, wachsenden Zweifeln und innerem Widerstand entwickelt sich ein „… fesselnder Krimi und bildreicher historischer Roman zugleich …“ (Leser) (50 Rezensionen / 4,6 Sterne) (ca. 246 Seiten) – bis 27.2. nur 1,99 € für Kindle (nur für Kindle erhältlich)

Continue Reading →

Samstag: Schuld und Reue – gute eBooks. kostenlos und reduziert!

Heute gratis für Kindle: ein beeindruckender Schicksalsroman, ein knackiger Psychothriller, Krimi, Horror und Romantic-Thriller; Vegane Rezepte und eine wunderbare Märchenballade! Auch an diesem Samstag habe ich wieder kostenlos angebotene Kindle-eBooks geladen, angeblättert und kurz bewertet. Und wie stets gibt es wieder viele tolle 99 Cent Angebote!

Die hier vorgestellten Gratis-eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Das Tier ohne Rücken

Schicksalsroman von Jacqueline Flory

Was ist geschehen? ist die Frage, die sich jeder hungrige Dreißigjährige stellt, die auch ich mir heute stelle, doch wir finden keine Antwort, weil es die falsche Frage ist …

Ein großes Familienepos, ein wirklich lesenswerter Stil: diese umfangreiche Geschichte zweier Frauen, der früh verstorbenen Kate und ihrer Tochter Lily, zeigt aus der wechselnden Perspektive der beiden, wie sich die so unterschiedlichen Lebensläufe gleichen. Unbewusst folgt Lily dem Leben ihrer Mutter – wird ihr Leben auch ein kurzes sein? Die Autorin Jacqueline Flory hat mit diesem Erstlingswerk ein tolles Buch geschaffen! „Manchmal, nicht oft, findet man eine Geschichte, die berührt. Dieses Buch werde ich wieder und wieder lesen. Aber zuvor muss ich es verkraften.“ (Leserin) (12 Rezensionen / 4,9 Sterne) (ca. 661 Normseiten lt. Amazon, 18.855 Pos. auf Kindle, 1.178 Normseiten) – noch gratis? Continue Reading →

Buchvorstellung: „… wenn es Zeit ist …“ von Florian Tietgen

Oft zeigen sich Geschichten durch simple Begebenheiten. Durch Abschalten zum Beispiel. (Ein Gastbeitrag von Florian Tietgen)

Flo Portrait-200

Florian Tietgen

Während des Championsleage-Viertelfinales von Borussia Dortmund schaltete ich zwei Minuten vor Ende enttäuscht das Fernsehgerät aus. Der BVB war sowieso ausgeschieden. Da war nichts mehr zu machen. Aber dann, am nächsten Morgen erfuhr ich, was ich verpasst hatte. Oder womöglich verursacht? In den letzten, spannenden Minuten, die ich nicht mehr gesehen hatte, war die Mannschaft zur Höchstform aufgelaufen und ja, es war unglaublich: Die Mannschaft war doch weiter. Continue Reading →