Buchempfehlung: „Feuerzorn“, romantische Fantasy von Ruth Mühlau

Magisch, verblüffend, brillant. Spannende Fantasy mit einem Schuss Sinnlichkeit zeichnen die Abenteuer der Feuerelbin Rayka aus! (ein Gastbeitrag von Ruth Mühlau)

Ruth Mühlau

Ruth Mühlau

Die Feuerelbin Rayka ist schon eine besondere Persönlichkeit. Wüst, grob und mit einem Hang zu magischen Wutausbrüchen lehnen die feinen Waldelben das Findelkind mit einem Feuermal im Gesicht ab. Verzweifelt sucht sie Anerkennung, dabei ist selbst großherzig.
Es hat mir große Freude gemacht, diese eigensinnige Elbin als Heldin auf die Welt der Fantasy zu bringen. Obwohl sie sich auch auf dem Papier schon mal weigerte, sich an mein Konzept zu halten. Als Goldschmiedin hat sie eine besondere magische Gabe, die sie zur Zauberschmiedin macht.
„Die Steine liebten sie dafür, dass sie in der Lage war, ihre Geheimnisse zu entlocken. Das wusste sie. Sie waren die Einzigen, die sie schätzten für das, was sie war.“

Für diese Reihe habe ich mich eigens mit dem Goldschmiedehandwerk des Mittelalters befasst. Das besondere Verhältnis zwischen Rayka und dem stinkenden Warg Kalimba wiederum bedurfte kaum Recherche, da ich mit Tieren lebe und als Pferdetrainerin mein Studium finanziert habe. Der magische Riesenwolf hat manches von meinen Katern abbekommen …

Aktion: nur 99 Cent statt 4,99 €!

Feuerzorn

Romantische Fantasy von Ruth Mühlau

Wird eine junge Feuerelbin die Welt vor der dunklen Macht retten?

Rayka wächst als Findelkind bei den Waldelben auf; sie wird wegen ihrer frechen Art, ihrer roten Haare und missglückten Zaubereien verdächtigt, eine Hexe zu sein und im Dorf gemieden. Erst als sie die Schmiede ihres Ziehvaters übernimmt, entdeckt Rayka ihre wahre Gabe: sie kann das Wesen der Edelsteine ergründen, bald erfreuen sich ihre magischen Schmuckstücke größter Beliebtheit. Schmuckstücke, die auch die Aufmerksamkeit böser Mächte finden … Rayka wird vor eine große Entscheidung gestellt! Der erste Band von Ruth Mühlau’s Elbenepos „Die Zauberschmiedin“. „Hat mir sehr gut gefallen: die Figuren, die Sprache und die Handlung. Spannend, märchenhaft und einfallsreich geschrieben …“ (Leserin) (65 Rezensionen / 4,4 Sterne) (342 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Es lohnt sich jetzt in die fünfteilige High-Fantasy-Reihe einzusteigen:
Nach dem erfolgreichen Auftakt „Feuerzorn“ erschienen „Schattenrausch“, „Aschengier“ und „Drachensplitter“ … und in Kürze der fünfte und abschließende Band!

Mehr über die Autorin und ihre Bücher gibt es auf der Seite Die Zauberschmiedin, bei Ruth Mühlau auf Facebook oder folgen Sie ihr auf Instagram!

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*