Buchempfehlung: „Kalter Mord“, ein Krimi von A. Collin

Meistens beginnt es ganz harmlos. Es ist ja die Zeit der Infekte. Ein leichtes Unwohlsein, Müdigkeit und Schwäche beunruhigen uns da noch nicht. Doch was passiert, wenn unsere Körpertemperatur statt zu steigen, plötzlich immer mehr abfällt? Wenn der Schüttelfrost einsetzt, das Zähneklappern nicht mehr aufhört und wir nur noch schlafen wollen? Dann wachen wir vielleicht nie wieder auf … (ein Gastbeitrag von A. Collin)

Irgendjemand schafft es, Menschen erfrieren zu lassen, ohne sie lange genug der Kälte auszusetzen. Wer hat ein Interesse an diesen kalten Morden und nutzt dabei die winterliche Jahreszeit als Alibi für einen perfiden Plan?

Wir wollen es erfahren und leiden mit den Opfern. Diese hatten sich leichtsinnig in Gefahr begeben. Aber könnte so etwas nicht jedem von uns passieren? Ja, das ist sehr wahrscheinlich.
Wir werden schwach, wenn wir unter Druck geraten und glauben den Falschen. Das muss schließlich auch Niklas Lux, der Maler und Detektiv, am Ende seiner Recherchen feststellen. Bis dahin verfolgt er abwechselnd heiße und kalte Spuren.
Als ehemaliger Kriminalkommissar hat er dabei das Vertrauen seiner Klienten, als Künstler die Kreativität und mit seiner Zwillingsschwester Frieda beim BKA eine einflussreiche Unterstützung.
Wird es Niklas Lux gelingen, das Leiden zu beenden? Wie immer kann er persönliche Verwicklungen nicht verhindern und muss selbst bis zum Schluss bangen, genau wie die Leserinnen und Leser.

Aktion: nur 99 Cent statt 3,99 €!

Kalter Mord

Krimi von A. Collin

Zieh dich warm an, denn dein Ende wird kalt …

Wenn die Kälte in ihre Glieder kriecht, die Zähne klappern und ihr Körper zu zittern beginnt, ist für die bedauernswerten Opfer dieses heimtückischen Mörders das Ende nahe … sie sterben den Erfrierungstod! Als sich die Fälle von Erfrorenen häufen, gibt es nur einen Ermittler, der dieser bizarren Mordserie ein Ende setzen kann: Niklas Lux, der Kunstmaler und ehemalige Kriminalkommissar, der mit seinen unkonventionellen, künstlerischen Ermittlungsmethoden jedem Mörder, dem er auf die Schliche kommt, ein Denkmal in Form eines Bildes setzt. Der neue „Maler“-Krimi von A. Collin! „Spannend und lesenswert …“ (Leserin) (9 Rezensionen / 5,0 Sterne) (258 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

Jeder spannende Fall des Malers ist eine abgeschlossene Geschichte und kann einzeln gelesen werden. Die Autorin freut sich auf Meinungen und Anregungen auf ihrer Autorenseite bei Amazon!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*