Buchempfehlung: „Kalter Zwilling“ – der neue Zons-Thriller von Catherine Shepherd

„Kalter Zwilling“ heißt mein neuer Thriller, der in die Tiefen menschlicher Abgründe führt. Eine temporeiche Begegnung von Vergangenheit und Gegenwart, die Sie nicht vergessen werden … (Ein Gastbeitrag von Catherine Shepherd)

Catherine Shepherd

Catherine Shepherd

Spätestens nachdem ich es vor gut einem Jahr mit meinem ersten Thriller „Der Puzzlemörder von Zons“ auf die Nr. 1 der Amazon E-Book Bestsellerliste geschafft hatte, konnte ich einfach nicht mehr aufhören zu schreiben. Meine Fans wollten unbedingt neue spannende Geschichten über Bastian Mühlenberg, den Ermittler von der Zonser Stadtwache, der vor über 500 Jahren in Zons Verbrechen aufgeklärt hat und sein Pendant aus der Gegenwart, Kommissar Oliver Bergmann, lesen und ich komme diesem Wunsch nur allzu gerne nach. Da ich selbst in Zons lebe und oft im Dunkeln durch die düsteren Gassen laufe, fällt es mir nie schwer, neue spannende Geschichten zu erfinden.
Vielleicht besuchen Sie die kleine mittelalterliche Stadt einmal selbst und Sie werden mich verstehen und meine Bücher noch realer erleben!

Der Mörder Dietrich Hellenbroich erinnert in seiner schaurigen Sammelwut an den Grenouille, die Hauptfigur aus Patrick Süskinds Bestseller „Das Parfum“. Die den Roman durchziehende Symbolik wiederum ähnelt den Dan Brown-Bestsellern. (WZ, Westdeutsche Zeitung)

In meinem dritten Thriller entführe ich meine Leser erneut in die Vergangenheit, in der ein schrecklicher Fluch das Leben der jungen Elisa beendet, noch bevor sie ihre neu geborenen Zwillingssöhne in den Armen halten kann. Bastian Mühlenberg von der Zonser Stadtwache ahnt zunächst nichts vom düsteren Familiengeheimnis, das auf den Brüdern lastet. Als der Schmied mit gefälschten Goldgulden zerstückelt vor der Stadtmauer gefunden und das friedliche Städtchen von einer neuen Mordserie erschüttert wird, nimmt Bastian Mühlenberg die Spur des Mörders auf. Stück für Stück wird er in eine unheilvolle Verschwörung hineingezogen, die das Leben seiner Familie bedroht …

Kalter Zwilling

Der dritte Zons-Thriller von Catherine Shepherd

… führt Sie in die Tiefen menschlicher Abgründe. Eine weitere Begegnung von Vergangenheit und Gegenwart, die Sie nicht vergessen werden …

Das idyllische Städtchen Zons heute – und im Mittelalter. Geheimnisvoll verbunden durch einen grausamen Fluch und eine Reihe von Morden; eine spannende Story, die die Autorin Catherine Shepherd nun mit dem dritten Band der Trilogie weiterführt. Die ersten beiden Krimis waren Kindle-Bestseller und wurden sehr gut bewertet! „Eine Brücke zwischen den Zeiten und zugleich ein sehr spannender Roman“ (Leser) (301 Rezensionen / 4,2 Sterne) (ca. 214 Normseiten) – hier kaufen!

Der Puzzlemörder von Zons 1. Zons-Thriller von Catherine Shepherd: „Eine Begegnung von Vergangenheit und Gegenwart, die Sie nicht vergessen werden …“ – Ein Kindle Top 1 Bestseller von 2012 – dieser gelungene Thriller verbindet Mittelalter und Jetztzeit. Das Städtchen Zons am Niederrhein wird von einem Mörder heimgesucht … „Eine überaus interessante Geschichte und so packend, dass ich sofort die Fortsetzung anfangen musste.“ (Lesermeinung) (475 Rezensionen / 4,0 Sterne) (ca. 200 Normseiten) – hier kaufen!

Der Sichelmörder von Zons 2. Zons-Thriller von Catherine Shepherd: „Während Bastian Mühlenberg von der Zonser Stadtwache auf der Spur eines uralten Schatzes ist, den der Erzbischof von Saarwerden bei Errichtung der Stadtmauern tief unter der Erde von Zons verborgen hat, treibt ein brutaler Mörder mit einer goldenen Sichel sein blutiges Spiel mit seinen Opfern …“ – Der zweite Teil: sowohl im Mittelalter als auch heute finden in Zons brutale Morde statt … hat die mysteriöse Sebastianus-Bruderschaft damit zu tun? Toller Thriller! „5/5 Sterne für diesen ungewöhnlichen, fesselnden Thriller, der uns ins Mittelalter nach Zons führt, und uns einen Blick in die Bankerwelt gewährt …“ (Leser) (237 Rezensionen / 4,4 Sterne) (ca. 302 Normseiten) – hier kaufen!

Parallel führt in der Gegenwart der grausame Mord an einer Prostituierten Kommissar Oliver Bergmann zu seinem dritten großen Fall nach Zons. Offensichtlich ist der Mörder ein kaltblütiger Psychopath, der ein perverses Machtspiel mit seinen Opfern treibt. Währenddessen schreibt Journalismus-Studentin Emily mit Hilfe von Professor Morgenstern, dem Leiter einer psychiatrischen Klinik vor den Toren von Zons, eine Reportage über die menschlichen Abgründe psychopathischer Persönlichkeiten. Als ein Universitätsprofessor aus Köln auf martialische Weise ermordet wird, meint Oliver Bergmann ein Muster aus der Vergangenheit zu erkennen. Ein über fünfhundert Jahre alter Fluch scheint zu neuem Leben erwacht …

Der fesselnde Krimi macht Lust auf mehr von der Autorin – und auf einen Besuch in dem mittelalterlichen Ort. (FÜR SIE)

Lassen Sie sich von mir in einen spannenden Thriller entführen, der an einem realen Ort spielt und mit historischen Ereignissen verknüpft ist, die Sie erstaunen werden! Kalter Zwilling – der Kindle Bestseller!

2 Responses to Buchempfehlung: „Kalter Zwilling“ – der neue Zons-Thriller von Catherine Shepherd

  1. Beatrix Petrikowski 5. September 2014 at 15:30 #

    Von der Autorin habe ich bisher nur den Puzzlemörder gelesen. Wenn auch mystische Elemente in dem Krimi vorkommen, hat er mich doch gefesselt und ich habe das Buch in weniger als einem Tag gelesen.

  2. Catherine Shepherd 7. September 2014 at 21:53 #

    Liebe Beatrix, vielen lieben Dank für Dein tolles Feedback. Es freut mich sehr, dass Dir das Buch gefallen hat! Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart. Liebe Grüße Catherine Shepherd

Schreibe einen Kommentar