Buchempfehlung: „Die Schattensurfer“ von Hubert Wiest

Was wäre, wenn es keine Geheimnisse mehr gäbe? Würdest du für dein Geheimnis kämpfen? Die Schattensurfer – ein Jugendroman über Geheimnisse in einer vernetzten Welt. (Ein Gastbeitrag von Hubert Wiest)

HubertWiest-150x150

Hubert Wiest

Wie lange bleiben unsere Gedanken noch geheim? Oder muss das Wort Geheimnis bald aus unserem Wortschatz gestrichen werden? Was wäre wenn …?
RUHL ist gut. RUHL hilft dir. RUHL weiß, was du willst.
Die Gesellschaft hat ihr ganzes Wissen im Computernetzwerk RUHL zusammengeschlossen. Alle Menschen sind RUHL. Alle Gedanken dienen dem Wohl der Gesellschaft. Es gibt keine Armut mehr und auch kein Verbrechen.
Die vierzehnjährige Sansibar kann es kaum erwarten, endlich von RUHL aufgenommen zu werden. Ihre beste Freundin Marella gehört schon dazu. Sansibar ist bereit, ihren Teil zum Wohl der Gesellschaft zu leisten. Sie will alles geben, nur den einzigen Gedanken an ihre verschwundene Mutter möchte sie für sich behalten, mit niemandem teilen.

Computergenie Luan ist fünfzehn und kennt nur ein Ziel: er möchte Programmierer werden. Doch wegen einer dummen Sache ist seine Zukunft ruiniert – nein, er hat das Geld nicht gestohlen. Er wollte es zurückzahlen. Jeden Cent. Luan sieht keinen Ausweg und flieht. Da trifft er Sansibar. Er kennt sie von früher.
Doch Sansibar hat Luan noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Trotzdem will sie ihm helfen. Fasst sie diesen Entschluss nur wegen seiner tintenblauen Augen? Als alles gründlich schiefgeht, ist Luan überzeugt, dass Sansibar ihn verraten hat. Da macht Kalawesi, der Besitzer des Lunaparks, Luan ein unglaubliches Angebot ….

Die Schattensurfer

All Age Zukunftsroman von Hubert Wiest

Die vierzehnjährige Sansibar lebt in einer Welt, in der alle alles miteinander teilen. Auch ihre Gedanken …

Facebook, Twitter, Google … eine bunte, unterhaltsame Welt, in der sich jung und alt heimisch fühlen. Doch diese Anbieter wissen inzwischen schon mehr, als uns allen lieb sein sollte! Der Autor und Internetunternehmer Hubert Wiest legt hier einen spannenden All-Age-Zukunftsroman vor, der diese Entwicklung weiter spinnt und die Frage stellt: gibt es Geheimnisse im Leben, die geheim bleiben sollten? Sollen wir wirklich alles offen legen? Ein Roman, in dem es um Menschen, nicht um Technik geht! „Absolut empfehlenswert, nicht nur für Jugendliche!“ (Leser) (25 Rezensionen / 5,0 Sterne) (ab 12) (ca. 385 Normseiten) – hier kaufen!

Zum Selberlesen, Vorlesen, Zuhören, Zittern, Bibbern, Mitfiebern und Genießen! Die Schattensurfer zeichnen ein Zukunftsbild ohne den moralischen Zeigefinger zu erheben. Im Wechsel aus Luans und Sansibars Perspektive erzählt, werden die Handlungsstränge immer dichter ineinander verflochten. Finden die beiden Teenager Platz für ihre Träume? Sind sie bereit gegen ihre Vorbilder aufzubegehren? Sie haben doch überhaupt keine Chance gegen das übermächtige Netzwerk von RUHL.

Ein Buch über Geheimnisse, Freundschaft und vielleicht ein bisschen mehr!

Schattensurfer-Fans

„Schattensurfer“ – Fans

„Die Schattensurfer ist ein hochspannender Jugendroman, den man nicht mehr aus der Hand legen kann. Er spielt weit genug in der Zukunft, dass er der eigenen Phantasie Räume öffnet und nah genug an der Gegenwart, dass einem der Atem stockt.“, Michaela K.

„… Ein Hammer-Buch, nicht nur für Jugendliche“, Andrea H.

„ Angesiedelt irgendwo zwischen Panem, Vorstadtkrokodile und Matrix. Fasziniert und hinterläßt ein leises Schaudern: sind diese Zukunftsvisionen so aus der Luft gegriffen? Absolut lesenswert!“, Katjule

„Kurz nachdem ich das Buch gelesen habe und es immer noch in mir nachwirkte, las ich ein Zitat von Julian Assange, der sagte, wir wären die letzte Generation, die sich noch wehren könnte. Und plötzlich verstand ich ihn…“, loveMyApple

Autor Hubert Wiest hatte in den neunziger Jahren die Internetfirma FREIRAUM Multimedia gegründet und mit einem Partner zehn Jahre geleitet. Heute lebt er mit seiner Frau, drei Kindern sowie den Hunden Pepsi und Cola in einem Vorort von Sydney. Bisher sind von Hubert Wiest die Kinderbuchreihe Lomoco – die galaktischen Abenteuer eines himmelblauen Haushaltsroboters erschienen und der Podcast Radio Lomoco! Hier gehts zur Website von Hubert Wiest!

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar