Buchvorstellung: „Das Erbe der Carringtons“, ein Fantasyroman von Betty Schmidt

Eine Welt voller Mysterien, Magie, übernatürlicher Wesen und Gefahren. Eine Geschichte über Liebe, Freundschaft und Verrat. All das und noch mehr zeichnet meine neue Fantasy Reihe „Lunadar“ aus, deren erster Teil „Das Erbe der Carringtons“ im Januar 2014 erschienen ist. (Ein Gastbeitrag von Betty Schmidt)

Betty Schmidt

Betty Schmidt

Eigentlich glaubt die junge Studentin Sarah nicht an das Übernatürliche. Als ihr immer wieder seltsame Dinge widerfahren, muss sie sich allerdings den Tatsachen stellen und taucht schon bald in eine Welt ein, von der sie nicht einmal zu träumen gewagt hat. Eine Gruppe von Hexen nimmt sie auf und bringt ihr das Zaubern bei. Sarahs neues Leben könnte kaum aufregender sein. Aber warum warnt die Verkäuferin des örtlichen Magie-Ladens sie vor den Hexen? Kann Sarah ihren neuen Freundinnen vertrauen? Schon bald muss sie sich entscheiden, ob sie mit deren Praktiken leben kann. Darüber hinaus versucht sie, mehr über ihre Vergangenheit zu erfahren und herauszufinden, warum sie verfolgt wird.

Schon vor Jahren ist mir Sarah das erste Mal in einem Traum erschienen und spukt mir seitdem immer wieder im Kopf herum. Sie hat quasi ein Eigenleben entwickelt und nicht aufgegeben, bis ich ihr Anfang letztes Jahr endlich eine eigene Welt erschaffen habe. Ich hoffe, euch wird diese Welt und Sarahs Geschichte beim Lesen genauso viel Spaß bereiten, wie ich beim Erfinden und Schreiben hatte.

Das Erbe der Carringtons

Magische Urban-Fantasy von Betty Schmidt

Nach dem Tod ihrer Mutter entwickelt Sarah Lewis magische Fähigkeiten …

Magische Fähigkeiten? Sarah glaubt nicht an solche Sachen, doch im Hexentreff „Pandora“ wird ihr schnell klar, dass ihre Mutter einige Geheimnisse vor ihr hatte … Geheimnisse, die Sarah erkunden will! Umgeben von Magie, Dämonen, Werwölfen, Vampiren und einem mysteriösen Verfolger, der sie einfach nicht in Ruhe lassen will, versucht sie, die Geheimnisse ihrer Vergangenheit aufzudecken. Spannende und humorvolle Fantasy mit einer Prise Romantik für „Buffy“ und „Harry Potter“ Fans! „Sehr spannend geschrieben und eine ideale Mischung von Hexen-Vampir-und Werwolf-Roman.“ (Leser) (25 Rezensionen / 4,7 Sterne) (430 Seiten, 6.880 Pos.) (ab 16) – jetzt kaufen!

Das Erbe des Carringtons“ ist ein gelungener Start einer Hexenreihe, die sicherlich noch einige gute Bücher hervorbringen wird! (Conny auf Amazon)

Die Magie wird weder von der Romantik überlagert, noch anders herum. Es ist einfach genau die richtige Mischung. (Foxy auf Amazon)

Während des Lesens wird die Neugier des Lesers immer wieder geweckt und man wird von der Geschichte in den Bann gezogen. Man will und muss auch einfach wissen wie es weiter geht und kann das Buch kaum aus der Hand legen. (bücherwurm86 auf Amazon)

Mehr Informationen, eine Leseprobe, Rezensionen und ein paar Überraschungen gibt es auf bettyschmidt.de. Die Buchreihe finden Sie auch auf Facebook!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*