Buchempfehlung: „EXITUS – Die Vergessenen“, der neue Thriller von Bestsellerautorin Lena Sander

Fiktion oder schockierende Tatsachen? In „EXITUS – Die Vergessenen“ beschäftigt sich Lena Sander mit den Schattenseiten des Gesundheitswesens. Die Kranken und Alten sind das schwächste Glied der Kette und die ersten Opfer, wenn es um die Gewinnmaximierung großer Klinik- und Pharmakonzerne geht …

Lena Sander

Lena Sander

Wie schon in ihrem Debüt-Thriller „Zersetzt“, der Anfang Oktober 2013 veröffentlicht wurde und in nur wenigen Tagen Platz 1 der Amazon Charts stürmte, thematisiert sie in „EXITUS – Die Vergessenen“ real existierende Missstände. Die Hintergründe sind leider nicht erfunden.

Lena Sander hat sich die Basis für ihren Thriller nicht ausgedacht. Man braucht erschreckend wenig Fantasie, um sich vorzustellen, dass diese Dinge wirklich passieren können.
Da gibt es ein Krankenhaus am Stadtrand, einsam gelegen in einem Waldstück. Das Haus ist zum größten Teil Baustelle; es wird gerade zu einer exklusiven Privatklinik umgebaut. Eine Station ist bereits in Betrieb, und Krankenschwester Cora ist froh, nach einer längeren Familienpause hier wieder einen Job gefunden zu haben. So froh, dass sie über so manche merkwürdigen Vorgänge hinwegsieht: darüber, dass manche Patienten aus unbekannten Gründen eingesperrt sind und Medikamente verabreicht werden, von denen sie noch nie etwas gehört hat.

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 2,99 €

Exitus – Die Vergessenen

Thriller von Lena Sander

Der Obdachlose Björn verschwindet spurlos – und er ist nicht der einzige …

Als Max, ein Kriegsveteran und ebenfalls obdachlos, seinen verschwundenen Kumpel sucht, stößt er auf einen wahren Albtraum. Und auch Cora, die einen neuen Job als Krankenschwester in einer Klinik antritt, bemerkt seltsame Dinge. Nur Johanna kann sich an nichts mehr erinnern … ein packender Thriller um eine Krankheit, die unsere Gesellschaft mehr und mehr überschattet – und profitgierige Pharmakonzerne, denen jedes Mittel recht ist. Mit ihrem Thriller „Zersetzt“ (heute ebenfalls nur 99 Cent) konnte Lena Sander einen Top 1 Bestseller im Kindle Shop landen! „Gänsehaut lief mir bei manchen Szenen über den Rücken …“ (Leser) (ca. 298 Seiten für die Printausgabe) – noch günstig?

Als ein toter Patient verschwindet und plötzlich niemals gestorben sein soll, wird Cora hellhörig und beginnt ihre Nachforschungen.
Mit Nachforschungen beschäftigt ist auch der ehemalige Soldat Max, der mit seinem Hund auf der Straße lebt. Immer wieder verschwinden Obdachlose – zuletzt Max‘ Freund Björn, der sich auf die Spuren der vermissten Tippelbrüder gesetzt hatte. Die Suche nach Björn entwickelt sich für Max zu einem Albtraum. Gibt es für ihn ein Erwachen?

Schicht für Schicht enthüllen sich dem Leser die Zusammenhänge, und nichts ist so, wie es anfangs erschien. Eine Geschichte, die den Leser zum Mitdenken und Mitfiebern einlädt – und auch dazu, hinter die Kulissen unseres hoch gepriesenen Gesundheitssystems zu schauen …

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*