Buchempfehlung: „Küsse vom Weihnachtsmann“, ein Liebesroman von Miranda J. Fox

Tobias interessiert sich nicht für Frauen, zumindest für keine auf seiner Schule – bis er Emily trifft. Er ist ein sportbegeisterter Schulschwarm, die Frauen liegen ihm zu Füßen: doch er hat gerade erst eine enttäuschende Beziehung hinter sich und nicht vor, sich so schnell wieder zu binden. Wäre da nur nicht diese Emily, die er eigentlich verachten sollte, weil sie ihn so dermaßen blamiert hatte … (ein Gastbeitrag von Miranda J. Fox)

Emily ist jung, klug und besitzt eine heimliche Sammlung Erotikromane. Neben einer peinlichen Mutter, die sie sogar mit einem Schimpansen verkuppeln würde – Hauptsache sie bekommt nur endlich einen Freund – und dominanten Freundinnen muss sie sich auch noch mit dem aufdringlichen und gutaussehenden Tobias herumschlagen, der sich für ihre gemeine Aktion offenbar rächen will …

Kindle Top 50 Bestseller: nur 99 Cent statt 2,99 €

Küsse vom Weihnachtsmann

Weihnachtlicher Liebesroman von Miranda J. Fox

Die 21-Jährige Emily befindet sich in den letzten Monaten ihres Abiturs, als sie auf einem Weihnachtsmarkt eine Wette verliert …

Emily dem Weihnachtsmann die Hose runterziehen! Der Opa mit dem weißen Bart tut Emily leid, doch Wette ist Wette. Doch als sie die muskulösen Beine und dann auch noch diese eisblauen Augen erblickt, wird ihr klar, dass hinter dem Rauschebart der Herzensbrecher und Schulschwarm Tobias steckt. Der nun auf Rache sinnt – oder hat er sich etwa in Emily verliebt? Sehr romantisch, sehr gefühlvoll! „Eine wirklich sehr ergreifende und liebevolle Geschichte …“ (Leserin) (46 Rezensionen / 4,8 Sterne) (ca. 185 Seiten) – noch günstig?

Die wahnsinnig unschuldige und süße Romanze in Küsse vom Weihnachtsmann lässt einfach jedes Frauenherz höher schlagen… (Katja, Amazon Kundin)

Eine ehrliche und witzige Weihnachtsgeschichte, die in Berlin spielt!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*