Buchempfehlung: “LaLaurie – Purpurne Träume”, Teil 3 der prickelnd-spannenden Trilogie von Jules Saint-Cruz

Der dritte und letzte Teil der LaLaurie-Trilogie entführt Leserinnen und Leser auf Abenteuer, die sehr gut „Ein Traum in einem Traum – A dream within a dream“ sein könnten. So heißt ein Gedicht des Meisters der literarisch Dunklen Romantik, Edgar Allan Poe. Der Poet ist eine Art Pate dieses Buches, wie es Kollegen von ihm für die beiden Vorgänger sind. (Ein Gastbeitrag von Jules Saint-Cruz)

Jules Saint-Cruz

Jules Saint-Cruz

LaLaurie ist erotische Romantik mit Mystik und Thrill. Warum ich keine reinen Erotik- oder Liebesromane schreibe? Simple Antwort: Damit würde ich mich aktuell ganz einfach langweilen. Eine halbherzig geschriebene Story, von der ich selbst nicht völlig überzeugt bin, die gibt es von mir nicht. Davon abgesehen hatte ich den mystischen Erzählstrang dieser Geschichte schon eine Weile im Kopf, und als sich mir diese Protagonisten für ein erotisches Romantikprojekt „vorstellten“, wusste ich, dass ich genau die beiden nach New Orleans schicke.
Erzählt wird die Geschichte zumeist aus der Perspektive von Tara LaLaurie, Dozentin für Amerikanische Literatur an der University of New Orleans. Die zweite Stimme des Buches hat der Mann, der sich den Lesern und Tara zuerst als Jay vorstellt …

Wichtig: Wer Tara & Jay in „LaLaurie“ kennen lernen möchte, sollte unbedingt mit Teil 1 beginnen. Teil 2 und 3 bauen darauf auf. Nur im Gesamtpaket wird die Entwicklung der beiden nachvollziehbar, und natürlich auch die aller Nebenfiguren. Das sind ein von Allüren belasteter Ex-Lover, eine Bibliothekarin mit Voodoo-Talent, eine Familie zum Davonlaufen und natürlich Shadow, der schwarze Kater, der in mancher Situation nicht von dieser Welt zu sein scheint!

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €!

LaLaurie – Purpurne Träume

Erotischer Romantic Thriller von Jules Saint-Cruz

Taras und Juliens Hoffnung auf ein gemeinsames Leben zerplatzt wie eine Seifenblase, als Ben LaLaurie aus dem Gefängnis verschwindet …

Seit Ben auf freiem Fuß ist, kommt Julien Tara wieder näher: denn nun muss er ihr Leben beschützen. Geheimnisvolle Verfolger, mysteriöse Vorfälle: Tara und Julien erleben alle Höhen und Tiefen … finden sie trotz aller Gefahren zu ihrer wahren Liebe zurück? Das krönende Finale der „LaLaurie“-Trilogie! „… mitreißend geschrieben, ein Krimi mit gefühlvollen (erotischen) Szenen …“ (Leserin) (18 Rezensionen / 4,8 Sterne) (238 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!
Heute je nur 1,99 €: LaLaurie – Dunkle Spiele und LaLaurie – Stumme Herzen, der erste und zweite Teil der Trilogie!

„Wenn mich eine Geschichte dermaßen in ihren Bann ziehen kann, dann ist das einerseits eine hohe Kunst, die nicht jeder beherrscht und zugleich das Schönste, was mir als Leseratte passieren kann.“ – dieses wunderbare Kompliment hat mir eine Leserin in ihrer Rezension gemacht. Natürlich ist das Schreiben meine liebste Tätigkeit, doch es ist auch mein Job – und so ist solches Feedback ein wirklich toller Lohn. Ich empfehle „LaLaurie“ allen Leserinnen und Lesern, die sich ebenfalls gern in den Bann ziehen lassen und Geschichten lesen, in denen es nicht nur prickelt sondern auch knistert. Teil 3 „Purpurne Träume“ ist aktuell und für nur kurze Zeit zum Aktionspreis von 99 Cent zu haben. Ich wünsche allen eine tolle Reise durch New Orleans!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*