Buchempfehlung: „Brigida und der Clown“, ein Liebesroman von Kirsten Karneol

Immer wieder geht es im Leben um die Liebe …, und deshalb handeln auch alle meine Romane von der Liebe. Nichts Besonderes? Doch, für mich schon. Ich will versuchen, es zu erklären. (Ein Gastbeitrag von Kirsten Karneol)

Kirsten KarneolWir alle sehnen uns zeitlebens nach der großen Liebe, wir setzen alles daran, sie zu finden und möglichst ein Leben lang festzuhalten. Aber nicht immer scheint sich unser Einsatz auszuzahlen: Der vermeintliche Traumpartner ist vielleicht schon längst vergeben oder entpuppt sich beim näheren Kennenlernen als langweiliges oder charakterloses Geschöpf … Die Pforten des vermeintlichen Paradieses schließen sich mitunter schneller als man schauen kann.

Dennoch …, die Liebe ist ein entscheidender Antrieb in unserem Leben. Und selbst wenn sich unser ganz individueller Traum von der großen Liebe nicht erfüllt, bedeutet es nicht, dass am Ende alles umsonst gewesen ist. Wenn wir es wirklich wollen, entwickeln wir uns durch unsere Erfahrungen weiter in unserer Persönlichkeit, in unserem Wesen. Wir begreifen Zusammenhänge in der Welt und werden vielleicht das, was wir sein sollen und wollen. Die Voraussetzung ist, dass wir risikobereit sind, aber auch, dass wir nicht vergessen, auf die Botschaften zu achten, die das Leben und die Liebe uns senden.

Deshalb erzählen meine Romane also Geschichten über Menschen, die ihren Lebensweg und eben auch die Liebe tapfer meistern. Die Menschen in meinen Büchern erleben die Dramatik, die Tristesse und auch die Schönheit des Lebens und der Liebe. Und somit empfinden sie auch die ganze Bandbreite der Emotionen, die bis hinein in ihre manchmal leicht mystischen Träume reichen.

Aktion: nur 99 Cent statt 2,99 €!

Brigida und der Clown oder die Notwendigkeit der Liebe

Liebesroman von Kirsten Karneol

Immer geht es im Leben um die Liebe … aber wohin führt sie uns?

Als in den Achtzigern ein Zirkus in die DDR-Kleinstadt kommt, in der Brigida lebt, kommt ein bisschen Farbe in das Leben der jungen Frau. Das ehemalige Heimkind hat sich bisher einer Beziehung versagt, doch als sie den Clown Jossi trifft, ist sie von seiner jungenhaften Lebhaftigkeit fasziniert! Es entwickelt sich eine bittersüß-romantische Lovestory zwischen Glück und Schmerz. Ein schöner, entspannender Liebesroman der Autorin Kirsten Karneol, die für ihre gefühlvollen Katzenromane bekannt ist. „Ein wunderschönes Buch!“ (Leser) (366 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Nicht verschweigen will ich, dass ich auch Romane über Katzen schreibe, über faszinierende und reizende Geschöpfe die unser Leben teilen und die sich aus ihrer ganz eigenen Lebensperspektive heraus so ihre eigenen Gedanken um die Welt, die Liebe und die Menschen machen.
Es bleibt dabei: Am größten ist die Liebe!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*