Buchempfehlung: „Elfenbeinkrieg“, ein Afrika-Thriller von André Milewski

Elfenbein – das „weiße Gold“. Darum geht es in meinem neuen Buch „Elfenbeinkrieg“, einem gradlinigen, intensiven Thriller, der schonungslos das grausame Geschäft mit dem wertvollen Material thematisiert. (Ein Gastbeitrag von André Milewski)

André Milewski

André Milewski

„Elfenbeinkrieg“ ist mein fünftes Buch und nach den leicht fantastisch angehauchten „Geheimakte“-Abenteuern, ein Thriller, der vor einem von realen Geschehnissen inspiriertem Hintergrund spielt. Dabei geht es auch schon mal etwas härter zur Sache, was (leider) nicht überspitzt dargestellt ist!
Mehrere grausam zugerichtete Tote im Hamburger Hafen in Zusammenhang mit einem Container geschmuggelten Elfenbeins bringen den BKA-Beamten Lukas Horn ins Spiel. Denn unter den Toten befand sich auch Horns Partner, der einer Gruppe von Elfenbeinschmugglern auf der Spur war. Nach einem völlig aus dem Ruder gelaufenen Einsatz auf der Jagd nach den Mördern in Hamburg, führt eine Spur in den Sudan. Aber je tiefer Horn sich in den Fall vergräbt, desto mehr muss er um sein eigenes Überleben kämpfen. Und seine Feinde schrecken vor nichts zurück …

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 2,99 €

Elfenbeinkrieg

Afrika-Thriller von André Milewski

Grausam zugerichtete Tote im Hamburger Hafen. Ein leerer Container, der geschmuggeltes Elfenbein enthielt. Dubiose Waffengeschäfte …

Im Garamba-Nationalpark an der Grenze zum Sudan jagt die Wilderermafia nach Elfenbein, dem weißen Gold Afrikas; die Ranger sind außerstande, die verbliebenen Elefanten des Parks wirkungsvoll zu schützen. Ein blutiges Geschäft, das Kreise bis nach Europa zieht … und Lukas Horn vom BKA auf eine heiße Fährte führt. Der Ex-Soldat ermittelt im brutalen Mord an einem Kollegen, die Spur führt Horn nach Afrika und mitten hinein in die Hölle aus Krieg, Kindersoldaten und Bürgerkrieg. Ein gut recherchierter Afrikathriller von André Milewski! „Spannender, actionreicher Krimi zum Thema Elfenbeinhandel …“ (Leser) (8 Rezensionen / 4,6 Sterne) (207 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*