Buchempfehlung: „Der Knochenmacher“, ein Psychothriller von Leonie Haubrich

Jan ist anders als andere Kinder. Wie lang würde seine Mutter noch leben, wenn er ihr im Schlaf ein Kissen über das Gesicht drückt? Würde sie wirklich sterben? Hätte er als Grundschulkind überhaupt die Kraft, sie zu töten? (Ein Gastbeitrag von Leonie Haubrich)

Leonie Haubrich

Leonie Haubrich

Als Schulpsychologin behandelt Liz Jan. Sie ist sich sicher, dass von Jan keine Gefahr ausgeht, dass er die Grenze zwischen Gedanken und Handlungen nie überschreiten würde.
Doch dann findet Jan einen neuen Freund, der interessanter und spannender ist als alle Freunde, die er je gehabt hat. Thomas ist erwachsen, er kann aus Knochen Figuren schnitzen. Thomas hört zu. Thomas ist da. Freunde helfen sich, oder?
Was Thomas nicht erzählt: Er ist ein verurteilter Mörder, aus der Psychiatrie geflüchtet und hat nur den einen Gedanken, sich an denjenigen zu rechen, die damals für seine Verurteilung verantwortlich waren. Schnell wird Thomas klar, dass Liz nicht nur Schulpsychologin ist, sondern auch die Frau des Gutachters, dessen Gutachten den Ausschlag bei der Verurteilung gegeben hat …
Für Liz beginnt der größte Alptraum ihres Lebens, schlimmer als alles, was sie sich je erträumt hat. Bald begreift sie, dass die Situation jeder Kontrolle entgleitet. Jan weiß nicht, welche Konsequenzen sein Handeln haben. Thomas beteuert, kein Mörder zu sein. Er ist kein Monster! Doch auch er überschreitet mehr und mehr Grenzen, die er nie übertreten wollte.
Schafft Liz es zu verhindern, dass es Tote gibt? Oder wird sie zuallererst sterben?

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €!

Der Knochenmacher

Psychothriller von Leonie Haubrich

Ich bin kein Mörder. Ich bin kein Mörder! Ich bin …

Vor elf Jahren endete Thomas Juchmanns gewohntes Leben. Ein Streit mit der Ehefrau, eine durchzechte Nacht … und eine Tote, deren Mord man ihm anlastete. Alles hing von einem Gutachten ab: Der Psychiater Christopher Günther entschied gegen Juchmann, der verurteilt wurde und Job, Frau, Kinder und sein selbstbestimmtes Leben verlor. Jetzt ist Thomas Juchmann frei, und er kennt nur einen Gedanken: Rache! Als die Psychologin Liz Günther auf Juchmann trifft, fühlt sie die Warnung in ihrem Unterbewusstsein. Doch sie ahnt nicht, dass Juchmann auf der Jagd nach ihrem Ehemann Christopher ist … „Ein dramatischer Psychothriller, der fesselt und sehr gut unterhält …“ (Leserin) (4 Rezensionen / 5,0 Sterne) (250 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*