Buchempfehlung: „Bad Boss Games“, ein prickelnder Liebesroman von Anabelle Wildbuch

„Dieser Mann ist zehn Nummern zu groß für dich!“ Wehe, du gerätst an einen Bad Boss … (ein Gastbeitrag von Anabelle Wildbuch)

Anabelle Wildbuch

Anabelle Wildbuch

Ich war zwanzig Jahre alt, als ich zum ersten Mal ein Spielcasino betreten habe. Das war in Cannes, an der Cote d’Azur, und es war das alte Spielcasino, das längst durch einen modernen Bau ersetzt wurde. Noch vornehmer ging es nur in Monte Carlo zu.
Ich trug das schönste Kleid, das mein Koffer hergab, und fühlte mich dennoch deplatziert. Doch egal! An meiner Seite war mein Bad Boss, der CEO des Unternehmens, in dem ich als Sekretärin angestellt war. Und dieser Bad Boss fand mich schön.
Am Anfang hatte ich Robert K. nicht leiden können. Der arrogante Arsch warf mir grundsätzlich vor Feierabend noch eine Arbeit auf den Schreibtisch und bestand darauf, dass ich sie zu erledigen hätte. Sofort! Nicht erst am nächsten Tag. Ich habe so oft geflucht und versucht, mich dagegen zu wehren. Aber es half nichts! Ich war einfach zu jung und unerfahren und hey … der Kerl saß am längeren Hebel.
Bis zu dem Abend, an dem wir alle auf die Party einer Kollegin eingeladen waren. Über den Verlauf und was in der Nacht passiert ist, schweigt die Autorin. Nur so viel: Danach saß ICH am längeren Hebel.
Als Victoria den – wie sie ihn nennt – Gangstertypen sieht, denkt sie: „Mit so einem nie!“
Als der Bad Boss Victoria sieht, denkt er: „Sie gehört mir!“
Wer wird das Spiel am Ende gewinnen?

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 2,99 €!

Bad Boss Games

Prickelnder Liebesroman von Anabelle Wildbuch

Rien ne va plus! Nichts geht mehr …

Die aufstrebende und taffe Anwältin Victoria Cunningham überlässt nichts dem Zufall, sie hat Karriere und Beziehung gut im Griff. Glaubt sie … denn als ihr Arbeitskollege und Verlobter Kendrick sie unerwartet verlässt, geraten Victorias schöne Pläne völlig aus dem Lot. Ob sie es doch einmal wagen sollte, alles auf eine Karte zu setzen? Beim Poker mit einem geheimnisvollen Fremden lässt sich Victoria zu einem Spiel hinreißen, das den höchsten Einsatz fordert: sie selbst. Ist ihr Blatt gut genug, um zu gewinnen? Oder hat Jack Black ein ganz anderes Spiel im Sinn … ein Spiel, bei dem es um Victorias Herz geht? „Ein Royal Flush bestehend aus prickelnd heißen, hochemotionalen und spannenden Szenen …“ (Leserin) (15 Rezensionen / 4,5 Sterne) (304 Seiten) (ab 16) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*