Buchempfehlung: „Lichtfischer“, ein Münchenkrimi von B.S. Rutel

Ein stiller Kanal, eine geheimnisvolle Lichterscheinung, der Bericht einer plötzlichen Heilung von einem unheilbaren Krebsleiden: Das ist der Auftakt des dritten Kriminalromans der Reihe um den ehemaligen Ermittler und Luxus-Aussteiger Amadeus von Waldenbruck.

B. S. Rutel

B. S. Rutel

Dieser Kriminalroman beschreibt Ereignisse, die so nie stattgefunden haben, aber durchaus hätten stattfinden können. Am Ende steht die Frage, wie verführbar wir selbst wären, wenn ein geschickter Manipulator am Werk ist. Es gibt Situationen im Leben, die uns nach jedem Strohhalm greifen lassen. Auch wenn das Versprechen noch so abstrus ist!

Die Geschichte zeigt, wie viel tröstlicher es ist, einem Irrglauben anzuhängen, als gar nichts zu glauben. Das Münchner Lokalkolorit, gespickt mit reichlich Insider-Wissen der Autorin, dient als schmückendes Beiwerk bei der spannenden Jagd nach einem eiskalten Mörder. Freunde von Cosy-Crime und Whodunit kommen hier voll auf ihre Kosten.

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 2,99 €

Lichtfischer: Letzte Hoffnung Glaube

Münchenkrimi von B.S. Rutel

Schlagerstar Greta Galbani ist neunundvierzig Jahre alt und nicht mehr gefragt …

Ein Krebsbefund ist für die alternde Diva Greta Galbani der entscheidende Anstoß, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Sie wählt die schwarzen Fluten der Isar, um diese Welt zu verlassen … doch ihr Selbstmordversuch scheitert. Als sie am nächsten Tag im Krankenhaus erwacht, hat sie die Erinnerung an ein magisch wirkendes Licht, das ihr im dunklen Wasser entgegen leuchtete. Gleichzeitig löst sich Gretas Krebsbefund in Luft auf, sie ist wie durch ein Wunder geheilt! So wird das Ufer der Isar ein Wallfahrtsort heilungssuchender Menschen. Ein Riesengeschäft für den Münchener Psychotherapeuten Maximilian Hölderlin, der sich zum Messias der Erkrankten aufschwingt und das „Wunder an der Isar“ geschickt für seine Zwecke nutzt. Als die erste Leiche gefunden wird, müssen sich Edeltraud Wenger und Amadeus von Waldenbruck von der Münchener Kripo mit einem Fall befassen, der sich bis in die Eliten der Isarmetropole zieht! „Meisterhaft eingefangene Atmosphäre, die Beschreibung der handelnden Charaktere ist total realistisch …“ (Leserin) (3 Rezensionen / 5,0 Sterne) (258 Seiten) – hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Promo

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*