Buchempfehlung: „Blut der Ahnen“, ein romantischer historischer Fantasyroman von Anja Lehmann

Mit meinem neuen Buch „Blut der Ahnen“ könnt ihr euch in die Vergangenheit begeben – zurück in die Zeiten des Römischen Kaiserreiches, in der blutige Gladiatorenkämpfe und Sklaverei auf der Tagesordnung standen. (Ein Gastbeitrag von Anja Lehmann)

Anja LehmannDie Geschichte um den jungen Gladiator Alessandro spielt im Jahre 78 n. Christus in der Nähe der sagenhaften Stadt Pompeji. Alles beginnt mit dem Tag, an dem Alessandro seinen Vater, der ebenfalls ein Gladiator ist, im Kampf gegen eine übermächtige Bestie verliert und dem Ungetüm Rache schwört. Als Kampfsklave sind alle seine Bemühungen darauf ausgerichtet, eines Tages in der Arena dem Biest gegenüberzustehen und es zu töten. Doch seine Pläne werden durch eine schicksalhafte Begegnung durchkreuzt, denn er verliebt sich in Laetitia, der Tochter seines Herrn. Als Laetitia seine Gefühle erwidert, beginnt für beide ein gefährliches Spiel, bei dem die Liebe der beiden noch das Harmloseste ist, denn auf Alessandro wartet eine dunkle Versuchung, die sein junges Leben auf eine unvorhersehbare Probe stellt.

Was dieses Leseabenteuer besonders macht, sind die sehr realistisch eingewobenen Fantasy-Elemente, die dem Buch eine einzigartige Spannung verleihen. Wenn ihr von dunkler Magie, dem Druidenkult, alten Zaubern und ähnlichen fasziniert seid und es gleichzeitig liebt, in die Vergangenheit einzutauchen, dann seid ihr mit dieser Geschichte bestens beraten. Dazu kommt eine spannende Liebesgeschichte, in der sich die jungen Liebenden auf verbotenen Pfaden bewegen und immer tiefer in die dunklen Verlockungen einer großen Kraft gezogen werden …

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €!

Blut der Ahnen

Romantischer historischer Fantasyroman von Anja Lehmann

Der junge Gladiator Alessandro träumt davon, den Tod seines Vaters zu rächen …

Alessandro, Sohn griechischer Sklaven in der römischen Stadt Pompeji, wird gezwungen, als Gladiator zu Belustigung des Publikums sein Leben in Schaukämpfen zu riskieren. Schon sein Vater starb im Staub der Arena, und Alessandro hat Rache geschworen. Als er Laetitia erblickt, die Tochter seines Herrn, entflammt Alessandros Herz in Liebe. Es ist eine aussichtslose Liebe – doch Alessandro weiß, dass er überleben muss, will er Laetitia jemals für sich gewinnen. Er wendet sich an eine Hexe, die ihm einen Trank braut, der ihn unverletzbar machen soll. Doch auch sein Gegner bedient sich magischer Mittel … der erste Band einer historischen Trilogie mit Fantasyelementen, die in der Zeit spielt, als Pompeji durch einen Vulkanausbruch völlig zerstört werden wurde. „Perfekte Mischung aus Historie und Fantasy …“ (Leserin) (4 Rezensionen / 4,5 Sterne) (384 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*