Buchempfehlung: „Der Totensäer“, ein Thriller von Chris Karlden

Gerade ist mein neuer Thriller „Der Totensäer“ erschienen. Bei diesem Roman empfand ich das Schreiben als besonders spannende und dramatische Reise, auf die ich Sie nun gerne einladen möchte! (Ein Gastbeitrag von Chris Karlden)

Chris Karlden

Chris Karlden

Diesen Thriller zu schreiben war mir ein persönliches Anliegen. Nicht nur, weil so viele begeisterte Leser des ersten Bandes nach einer Fortsetzung verlangten, sondern auch, da ich diese den Figuren und ihrer Geschichte schuldete. Im Verlauf des Schreibens schlüpfte ich in die Haut meines Protagonisten Adrian Speer. Ich konnte seine Ängste, seine Hoffnung und seine Zweifel nachempfinden und fieberte mit ihm, als die Ereignisse sich auf dramatische Weise überschlugen. Als ich schließlich „Ende“ unter die letzte Zeile schrieb, rief dies eine gewisse Wehmut in mir hervor, da ich eine so lange Zeit mit den mir ans Herz gewachsenen Figuren verbracht hatte und es nun zumindest vorerst Abschied nehmen hieß. Vielleicht geht es Ihnen nach dem Lesen ja auch so.

„Der Totensäer“ ist der zweite Band der Romanreihe mit den Kommissaren Adrian Speer und Robert Bogner, die einer neuen Berliner Mordkommission zur Aufklärung ungelöster Fälle und besonders grausamen Verbrechen angehören. Sie können das Buch unabhängig von Band 1 „Der Totensucher“ lesen, da ein kurzer Rückblick am Anfang Sie mit dem bereits Geschehenen vertraut macht.

Wie immer habe ich versucht, für Sie einen möglichst packenden, facettenreichen und mit vielen überraschenden Wendungen gespickten Thriller zu verfassen. Nun wünsche ich Ihnen damit spannende Unterhaltung!

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 2,99 €!

Der Totensäer

Thriller von Chris Karlden

Ein Vater auf der verzweifelten Suche nach seiner Tochter. Ein Mörder, der verhindern will, dass er sie findet …

Zwei Jahre ist es her, dass seine damals zehnjährige Tochter Lucy spurlos verschwand. Seither ist der Berliner Kommissar Adrian Speer auf der verzweifelten Suche nach seinem Kind, doch alle Spuren verliefen im Nichts. Jetzt gibt es einen Hoffnungsschimmer – der gleichzeitig ein Schock für den Kommissar ist. Denn Lucy befindet sich in der Hand eines gnadenlosen Killers. Während der Serienmörder eine blutige Spur durch Berlin zieht, hoffen Speer und und sein Kollege Bogner immer noch, Lucy retten zu können … der zweite „Speer und Bogner“-Thriller von dem Bestsellerautor Chris Karlden. „Viele unerwartete Wendungen und die richtige Dosis aus Spannung, Dramatik und Action …“ (Leserin) (6 Rezensionen / 4,6 Sterne) (326 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*