Buchempfehlung: „Rachekrieger“, ein Thriller von Marcus Hünnebeck

Der schönste Tag deines Lebens wird zum Startschuss seiner Rache. (Ein Gastbeitrag von Marcus Hünnebeck)

Marcus Hünnebeck

Marcus Hünnebeck

Meine Romane spielen immer an unterschiedlichen Orten in Deutschland. Besonders gerne kehre ich als Wahl-Leipziger handlungsmäßig nach Leipzig zurück, denn natürlich ist es viel einfacher, die Thriller dort spielen zu lassen, wo man sich gut auskennt. So konnte ich mich inhaltlich auf die Recherche für den beschriebenen Gefängnisausbruch konzentrieren. Dafür hatte ich vor einigen Monaten einen Facebook-Aufruf gestartet, ob unter meinen Kontakten Justizbeamte seien. Die Resonanz darauf war hervorragend. Obgleich ich mir auch beim Ablauf des Gefängnisausbruchs Freiheiten genommen habe, bin ich vor allem einem Bochumer JVA-Angestellten dankbar, der mir mit seinem Fachwissen sehr weitergeholfen hat.

Im neunten gemeinsamen Fall für Sommer und Drosten tauchen auch die Leipziger Polizisten aus der Moko-Leipzig-Reihe wieder auf. Besonders Maik Keller und seine Ehefrau Kerstin geraten ins Visier des skrupellosen Verbrechers – und das nur wenige Tage nach ihrer Hochzeit!

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 2,99 €!

Rachekrieger

Thriller von Marcus Hünnebeck
Rachekrieger Cover

Der schönste Tag deines Lebens wird zum Startschuss seiner Rache …

Wegen ihr war er einst nach Leipzig gezogen, jetzt ist der Tag gekommen: Kommissar Maik Keller heiratet seine geliebte Kitty. Doch es naht Ungemach: Der inhaftierte Mörder und Schauspieler Leander Hell sinnt auf Rache. Er bricht aus und entführt Kellers frisch angetraute Frau. In einem bizarren Video dokumentiert Hell Kittys Tod … oder ist es nur ein kruder Trick, um Keller anzulocken? Die Kommissare Lukas Sommer und Robert Drosten springen ein, um den Entführer zu fassen … doch Hells Racheplan enthält noch manche blutige Überraschung! Der neue Krimithriller von dem Bestsellerautor Marcus Hünnebeck. „… wieder ein spannendes Buch, was man unbedingt lesen muss!“ (Leser) (11 Rezensionen / 5,0 Sterne) (320 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

„Rachekrieger“ hält für meine Leser übrigens ein sehr persönliches Schmankerl bereit. Die Hochzeitsfeier im zweiten Kapitel ist meiner eigenen Hochzeit letztes Jahr nachempfunden. Meine Frau und ich sind im selben Raum des Standesamtes getraut worden, und wir haben im selben Hotel gefeiert. Zum Glück ohne ruiniertes Brautkleid oder anderen Katastrophen. Es machte beim Schreiben großen Spaß, sich an den Tag zurückzuerinnern, der sich nun bald das erste Mal jährt.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*