Buchempfehlung: „Waldlandchroniken: Im Schatten des Bannwalds“, ein Fantasyabenteuer von Peter Erikson

Visionen eines blutigen Krieges, den sie auslösen und der ihr Volk vernichten wird, verfolgen Leanne in ihren Träumen. In der Hoffnung, dieses Schicksal zu verhindern, flieht sie mit ihrer Freundin Ellin aus ihrer Heimat …

Tagsüber verdienen sich die beiden ihren Lebensunterhalt als fahrende Händlerinnen auf den Märkten der Königreiche von Hamnar, nachts bricht Leanne in die Burgen ein und stiehlt Schmuckstücke, die die Grenzbarone auf ihren Raubzügen ins Waldland erbeutet haben.
Der Zufall führt Leanne und Ellin in ein schäbiges Grenzstädtchen, in dem sie auf einen jungen und trinkfreudigen Adeligen, eine außergewöhnliche Abgesandte des Hochkönigs und einen Falschspieler treffen. Auf den ersten Blick haben sie nichts miteinander gemein, doch ihre Schicksale scheinen engen miteinander verwoben zu sein, als sie es sich vorstellen können.
Bei ihrem letzten Diebstahl wird Leanne überrascht. Sie und Ellin werden von dem Burgherren gefangen genommen, der ihnen einen Handel anbietet. Ihr Leben gegen ein magisches Artefakt, das Leanne aus einer Festung im Waldland stehlen soll. Ist sie nicht innerhalb der gesetzten Frist zurück, wird ihre Freundin auf einem Scheiterhaufen brennen.
Sie muss nicht nur einen fast unmöglichen Diebstahl begehen, sondern auch unbemerkt das Waldland durchqueren, ohne den prophezeiten Krieg auszulösen. Leanne braucht Hilfe, um die Aufgabe zu bewältigen, doch wem kann sie vertrauen?

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €!

Waldlandchroniken: Im Schatten des Bannwalds

Fantasyabenteuer von Peter Erikson

Leanne ist aus dem Waldland von Andaryia geflohen, doch eine uralte Magie zieht sie zurück …

Die Waldgeborenen Leanne und Ellin verlassen ihre Heimat, denn Leanne hat in düsteren Träumen die Vernichtung ihres eigenen Volkes gesehen. In den Königreichen von Hamnar schlagen sich die beiden Frauen mit Tricks und kleinen Diebstählen durch, bis sie erwischt werden. Ellin droht der Tod auf dem Scheiterhaufen, wenn Leanne nicht ein magisches Artefakt aus ihrer Heimat stiehlt und ausliefert. Leanne ahnt, dass die düstere Prophezeiung ihrer eigenen Träume nun wahr werden könnte … doch soll sie ihre beste Freundin sterben lassen? Der neue Fantasyroman von Peter Erikson („Herz des Feuers“). „Spannungsreiches High-Fantasy-Abenteuer mit Mystik in einer mittelalterlichen Welt …“ (Leserin) (2 Rezensionen / 5,0 Sterne) (290 Seiten) – hier günstig kaufen oder gratis leihen!

Promo

„Im Schatten des Bannwalds“ ist der erste Band der »Waldlandchroniken«, jedoch eine in sich abgeschlossene Geschichte, die uns in ein Land voller Magie und fremdartiger Wesen, aber auch von blutigen Kriegen und Intrigen, führt. Schwerter und Magie sind die Waffen, mit denen Kriege ausgefochten und die Herrschaft über die Königreiche gesichert wird.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*