Buchempfehlung: „Die Seele der Templer“, ein abenteuerlicher Thriller von Gerhard Wegner

Die Geschichte der Templer und ihres verschwundenen Schatzes fasziniert mich, seit ich das erste Mal davon gehört habe. Nur das Ende fehlte. Deshalb habe ich es neu geschrieben. (Ein Gastbeitrag von Gerhard Wegner)

Gerhard Wegner

Gerhard Wegner

Damit fing alles an: Ich wollte den ultimativen Abschluss der Templergeschichte erzählen. Ein mystischer, unermesslicher Schatz, hinter dem die ganze Welt her ist. Passend zu den anderen Bänden meiner ODYSSEE-Reihe, in der ein Archäologenteam historische Schätze findet und dabei atemberaubende Abenteuer erlebt.
Die umfangreiche Recherche kostete mich fast ein Jahr. Vor allem, weil ich unbedingt noch den legendären Piraten Klaus Störtebeker einbinden wollte. Zwischen dem Ende der Templer und der Hinrichtung Störtebekers fehlte mir fast ein ganzes Jahrhundert. Doch ich fand in den vielen Legenden um Störtebeker und die Templer den optimalen und logischen Übergang.
Gut, dass ich nicht nach einem Roten Faden schreibe, sondern mich von der Geschichte treiben lasse. So bleibt das Buch nicht nur selbst für mich bis zum Ende spannend, sondern es bleibt auch genügend Raum für noch mehr Abenteuer. Und spannend ist es geworden mit jeder Menge Abenteuer. Das bestätigen die ersten Rezensionen bei Amazon, Thalia, Lovelybooks und vielen anderen Portalen.
Dass dieses Buch – trotz aller darin verwobenen Legenden – bestmöglich recherchiert wurde, dafür garantiere ich. Wie immer zum Abschluss des Buches das letzte Kapitel: „Wahr, unwahr, wahrscheinlich“, in dem ich meine Recherchen selbst durchleuchte.

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 3,99 €!

Die Seele der Templer

Abenteuerlicher Thriller von Gerhard Wegner

Es beginnt mit einer archäologischen Sensation …

Seit siebenhundert Jahren suchen Abenteurer vergeblich nach dem sagenhafte Schatz des Templerordens – da wird ein versteckter Hinweis in einer mittelalterlichen Schrift entdeckt. Es geht bei diesem Schatz nicht nur um hunderte Kilo Gold. Es geht vor allem um die sagenhafte „Seele der Templer“, das geheimnisvolle Artefakt, das diesen Orden über Jahrhunderte von Sieg zu Sieg geführt hat. Als Mitch Thromberg und seine Freunde vom „Odyssee“-Team den Auftrag erhalten, diesen Schatz zu finden, geraten sie in den Fokus mächtiger Kreise, die genau das verhindern wollen! Gejagt von Killerkommandos startet das Team Richtung Schottland – noch ahnen sie nicht, dass sie dabei sind, die Pforten der Hölle zu öffnen. Das dritte Abenteuer des „Odyssee“-Teams! „Historische Fakten, Fiktion und ein Abenteuerroman, dies alles wurde sehr gut miteinander verbunden …“ (Leserin) (7 Bewertungen / 4,6 Sterne) (365 Seiten) – hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Promo

Die Lesereise führt vom historischen Ende der Templer, über den legendären Piraten Störtebeker bis in die Jetztzeit. Es geht von Hamburg, über London bis in eine düstere Burg an der Küste Schottlands – in der die Geschichte endet. Oder neu beginnt – je nachdem man es betrachtet.
Gänsehaut pur, mit viel Historie und Abenteuer über und unter Wasser.
Das ist mein neuer Thriller. Viel Spaß beim Lesen.

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*