Buchempfehlung: „Der 19. Engel“, ein Kriminalroman von Nika Lubitsch

Die Medien nannten sie: die Schlächterin von Prenzlberg. Die Erbin einer Fleischdynastie, Vanessa von Wolfrathshausen, soll ihre Schwester Amanda aus Geldgier ermordet haben. Die Leiche des bildschönen und international bekannten Models wurde allerdings nie gefunden …

Nika Lubitsch

Nika Lubitsch

Aufgrund von Zeugenaussagen kam das Gericht bei einem spektakulären Prozess zu dem Schluss, dass Vanessa die Leiche ihrer Schwester zu Dönerfleisch verarbeiten ließ und Amandas Knochen in einer Knochenmühle verschwanden.
Vanessa nimmt aus dem Knast Kontakt zu der bekannten Krimiautorin Juliane Mansfield auf und bietet ihr ihre „wahre Geschichte“ an. Die Schriftstellerin kann ihr Glück kaum fassen, denn sie ist gerade auf der verzweifelten Suche nach einem guten Plot.
Je mehr sich Jane mit den Erinnerungen von Vanessa befasst, desto stärker wird ihre Überzeugung, dass eine Unschuldige in der JVA in Berlin-Pankow sitzt. Obwohl Vanessa die Krimiautorin davor warnt, sich mit eigenen Recherchen in Lebensgefahr zu begeben, macht Jane sich auf, den wahren Mörder von Amanda zu finden. Und läuft ihm dabei geradewegs in die Arme.
Der 19. Engel ist das dreißigste Buch von Bestsellerautorin Nika Lubitsch. Schauplätze sind neben Berlin das nordrhein-westfälische Versmold, das deutschlandweit für seine guten Würste bekannt ist, und Paris.

Neuerscheinung: nur 2,99 € statt 4,49 €!

Der 19. Engel

Kriminalroman von Nika Lubitsch

Die wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilte Vanessa bittet die Krimiautorin Jane, ihre Geschichte zu schreiben …

Sie ist die „Schlächterin von Prenzlberg“, verurteilt wegen des Mordes an ihrer eigenen Schwester: Vanessa von Wolfrathshausen, reiche Erbin einer Versmolder Großmetzgerei. Die Zeitungen suhlten sich geradezu in den grausigen Details dieser Bluttat … eine junge Frau, vom Fleischwolf zerstückelt und auf die Dönerbuden der Republik verteilt. Eine Story, wie sie sich Jane, die Berliner Krimiautorin, bei aller Phantasie nicht hätte ausdenken können. Jetzt sitzt Jane im Besuchsraum der Frauen-JVA Berlin, ihr gegenüber Vanessa, die Schlächterin. Vanessa hat einen Auftrag für Jane: Ihre wahre Geschichte aufzuschreiben. Eine Geschichte, die Fragen aufwirft … und Jane verleitet, eigene Recherchen anzustellen. Recherchen, die sie in Todesgefahr bringen … der 19. Krimi von der Bestsellerautorin Nika Lubitsch! (216 Seiten) – hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Promo

No votes yet.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*