Samstag: Templer, Iren, Kürbismörder – gute eBooks kostenlos!

Heute: ein Krimi mit einem nachdenklichen Kommissar, ein Irisches Märchen, Lesehilfe, Rezepte … und natürlich gute englische eBooks  – kurze Zeit kostenlos für Ihren Kindle! Heute hat Amazon lange gebraucht, um die korrekten Preise bei den eBooks anzuzeigen – es kann sein, das noch das eine oder andere eBook frühzeitig auf den alten Preis zurückgesetzt wird.

Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie mein FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks!

Das Leiden des Kommissars

Nachdenklicher Krimi von Jonas Besserer

… handelt von einem Kommissar, der an dem ihm widerfahrenen Leid – der furchtbare Verlust seiner Familie – zu zerbrechen droht. Die quälende Frage nach dem „Warum?“ ist zugleich seine Antriebskraft, als Kommissar das Böse zu verhindern. Mit Leidenschaft widmet er sich deshalb auch einem neuen mysteriösen Mordfall.

Dieser Kommissar ist nachdenklich – und dieser kurze Krimi lädt den Leser zum Nachdenken ein. Gut geschrieben! (1.144 Positionen, 93 Normseiten, 2,93 € vor der Aktion)

ERKENNTNIS

Modernes Irisches Märchen von Fianna Cessair

Die kleine Keelin ist seit ihrer Geburt stumm. Nicht nur stumm, sondern sie gibt überhaupt keinen Laut von sich. Ihre Mutter Niamh befürchtet, dass es ihre Schuld ist, denn sie hat ein Geheimnis. Mit Hilfe der Großmutter ihres Mannes, stellt sie sich ihrer Vergangenheit, um Keelin zu helfen …

Neunzehn Rezensenten haben durchschnittlich 4,6 Sterne gegeben – dieses Märchen ist nicht lang, aber es verknüpft geschickt alte irische Mythen mit einer Geschichte aus der Jetztzeit. Schön! (514 Positionen, 43 Normseiten, 2,05 € vor der Aktion) (Bereits gratis am 27.5.)

Kurztipps


Der Sommer, in dem meine Freunde starben Antikriegsroman von Vladimiro Kalcic. „Geschichte einer Widerstandsgruppe aus Jugoslawien, die sich innerhalb eines Sommers aufrieb“ – Auf ersten Blick liest sich das gut; die verwickelten Kriegsgeschehnisse auf dem Balkan werden aus Sicht der UCK, der Befreiungsarmee für den Kosovo, erzählt. (384 Normseiten, 3,96 € vor der Aktion)


Der Kürbismörder Krimi von Rebecca Michéle. „Obwohl Victor sich bei einem Sturz am Bein verletzt hat, kann Mabels ihn überreden, mit ihr das alljährliche Kürbisfest in Lower Barton zu besuchen. Das Fest gilt als einer der Höhepunkte des Jahres in der kleinen Ortschaft. Doch dieses Jahr sollte es nicht friedlich enden wie erwartet – und Mabels Spürsinn ist wieder gefragt.“ – Ein beschaulicher Cornwall-Krimi, inzwischen lektoriert und auf ersten Blick fehlerfrei. (32 Normseiten, 0,00 € vor der Aktion) (Goldfinch Verlag)


Schneller lesen, aktiv lernen, Ziele erreichen Ratgeber von Nikolaus Cortolezis. „Aktiv zu lernen und seine Ziele selbst in Angriff zu nehmen bereichert nicht nur das Studium, sondern das ganze Leben. Lernen beginnt schließlich nicht mit der Immatrikulation und endet nicht mit dem Abschluss …“ – „Speed Reading macht sexy“ verspricht der Autor, und zehn Rezensenten finden das auch. Am Ende können Sie ein 300 Seiten Buch in einer Stunde lesen (gut für all die guten eBooks an dieser Stelle …), organisieren Ihre Termine richtig und werden ungemein leistungsfähig! (135 Normseiten, 4,95 € vor der Aktion)
Erlebnis Schleswig-Holstein Reisebericht von Wolfgang Brugger. „213 Buchseiten mit über 200 Fotos und 170 hilfreichen Links zur Reiseplanung“ – viele Infos, viele Links, viele Bilder: damit organisieren Sie Ihre SH-Reise bestens! (97 Normseiten, 7,11 € vor der Aktion)

Auf dem Templerweg Romanhafter Wanderbericht von Brandon Wilson. „Auf dem fast vergessenen Weg der legendären ersten Tempelritter machen sich ein Amerikaner und ein 68-jähriger Franzose auf zu ihrer eigenen Mission. Sie reisen einfach, vertrauen der Freundlichkeit von Fremden und tragen eine Botschaft des Friedens entlang einer Strecke, die einst für kriegerische Zwecke genutzt wurde.“ – Abenteuerliche Wanderung von Südfrankreich bis Palästina. Schöner Lesestoff! (507 Normseiten, 6,67 € vor der Aktion)
Bubble Tea Rezepte Lustige Tee-Rezepte von Sven Kudszus. „In diesem Buch finden Sie etwas über die Geschichte des Bubble Teas heraus, erhalten jede Menge Rezepte und erfahren etwas von den Möglichkeiten welche die Popping Bobas und die Tapioka Perlen Ihnen bieten können.“ – Bubble Tea „bubblet“ im Mund, was besonders Kindern gut gefällt. Diese Rezepte machen mit Sicherheit Spaß – man kann ja beim Zucker sparen. (21 Normseiten, 2,68 € vor der Aktion)

Wieder gratis: (Auswahl)

Duke – Ein weiter Weg zurück Romantische Pferde-Story von Kerstin Rachfahl (12 Rezensionen, 4,9 Sterne)
Das Licht der Sterne SciFi-Physik von Lutz Dieckmann (9/4,3)
Das Erbe der Schatten – Emily Fantasy Jugendroman von Anna Lena Valera (19/4,2)
Bräutigame Historischer Vertreibungs-Roman von Michael Braun (3/4,3)

Gute englische eBooks gratis: Heute Tipps von Susanne: „Aquarelle, Afrika, Mythen, Kanäle und Pizza“


Bloodstones Thriller von Casimir Greenfield: „Bloodstones von Casimir Greenfield ist ein spannender englischer Krimi mit viel Lokalkolorit. Die Geschichte fängt ganz langsam an. Ein gutsituiertes englisches Ehepaar im mittleren Alter. Mit einem geordneten Lebensrhythmus. Er restauriert Möbel, sie malt Aquarelle. Und irgendwann betrügt er seine Frau mit einem jungen Mädchen. Irgendwie merkt sie etwas, aber nicht so ganz…. bis es einen Toten gibt und ihr Mann verschwindet.“ (ca. 300 Normseiten)


Tanzaire Thriller von Clifford Wake: „Tanzaire von Clifford Wake dagegen ist ein schneller Thriller um Söldner in Afrika, die sich in einem Bürgerkrieg mit einem Kriegsherren anlegen. Trotz des ernsten Themas hat das Buch seine komischen Seiten. Ein Rezensent sagt: Why isn’t EVERYBODY Talking About This Book? Seriously, why? I laughed (very often. Funny, foul-mouthed dialogue and one hilarious situation), I cried (there is a really moving scene just before the end). And it is paced like a rocket. It was amazing!“ (ca. 400 Normseiten)


The Dragon and the Unicorn Fantasy von A. A. Attanasio: „A. A. Attanasio ist ein bekannter Science-Fiction und Fantasy Autor. The Dragon and the Unicorn ist 1994 erschienen und ein Jahr später auch auf Deutsch veröffentlicht worden. Auch hier ist es sehr begrüßenswert, dass ein Buch mit Kult- und mittlerweile schon fast Klassikerstatus nochmals als E-Book erscheint. In diesem Buch sind europäische Mythen und Sagen von der König-Artus-Geschichte über die nordischen Göttersagen bis hin zu keltischen Mythen in eine neue und spannende Fantasywelt eingewoben. Ein Muss für Fantasy-Fans!“ (ca. 600 Normseiten)


The Black Thread Historical Romantic Thriller von Margaret Muir: „Margaret Muir ist Spezialistin für historische Romane, die etwas mit Seefahrt oder Schiffen zu tun haben. Der Liebesroman The Black Thread spielt 1895 in Yorkshire. Amy Dodd flieht vor ihrem gewalttätigen Vater auf dem Treidelpfad am Leeds-Liverpool-Kanal und wird von einem freundlichen Schifferehepaar aufgenommen und freundet sich mit einem jungen Ingenieur an. Aber ihr Vater verfolgt sie weiter und sie muss sich ihm und der Vergangenheit stellen… Das ist eine sehr dramatische Geschichte, deren Rezensenten die historisch exakte Darstellung des Lebens auf und an den Kanälen Yorkshires im ausgehenden 19. Jahrhundert loben.“ (ca. 250 Normseiten)


Pizza Pie in the Sky Rezepte von Cooking Penguin: „Wir hatten schon mehrere der Kochbücher von Cooking Penguin vorgestellt, weil sie gute Grundlagen und interessante Rezepte liefern. Das gilt auch für das Pizza-Buch des kochenden Pinguins, das erst Grundrezepte für Teig und Saucen liefert und dann wirklich interessante Pizzen vorstellt.“ (ca. 70 Normseiten)

Danke, Susanne!

(Heute keine neuen Heftromane)

Wie hat Ihnen diese Auswahl gefallen? Da ich nicht für mich selbst, sondern für Sie schreibe, helfen Sie mir mit einer Note! Samstag: Templer, Iren, Kürbismörder – gute eBooks kostenlos!: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,29 von 5 Sternen, basierend auf 24 abgegebenen Stimmen.
Loading...

, , , , , , , ,

2 Responses to Samstag: Templer, Iren, Kürbismörder – gute eBooks kostenlos!

  1. samy 29. September 2012 at 18:33 #

    Erkenntnis war bereits gratis…

    „Sie haben diesen Artikel am 27. Mai 2012 gekauft.“

    • Johannes Zum Winkel 29. September 2012 at 18:37 #

      Stimmt, hatte ich vergessen hinzuzufügen. Da xtme im Mai noch nicht einmal ein Viertel der heutigen Besucher hatte, wiederhole ich besonders gute eBooks, die vor mehr als drei Monaten bereits einmal angeboten wurden, gerne.

Schreibe einen Kommentar