Gewinnspiel: „Bankers Tod“ von Béla Bolten

Der Autor Béla Bolten verlost ein „Adventswochenende am Tatort“ für zwei Personen und 25 mal den neuen „Berg und Thal“-Krimi „Bankers Tod“.

Klar, es war die Gier, die sie antrieb. Gier nach Geld. Nach Macht. Und nach … ? Natürlich: Nach Sex. (Béla Bolten)

Einführungsaktion: nur 99 Cent statt 2,99 €

Bankers Tod

Ein Berg und Thal Krimi von Béla Bolten

Auf einem Boot wird die grausam verstümmelte Leiche eines Bankangestellten gefunden. Geht es um dunkle Immobiliengeschäfte? Oder musste der Mann sterben, weil er aus einer obskuren Sex-Sekte aussteigen wollte?

Bei diesem neuen Fall des beliebten Ermittlerduos Bettina Berg und Alexander Thal geht es im wahrsten Sinne des Wortes um das nackte Leben: Bettina gerät in die Fänge einer finsteren Sekte, die ihren Mitgliedern ganz besondere Freuden beschert; und Alexander Thal lernt die tödlichen Gefahren kennen, die von dieser Verschwörung aus Reichtum und Geheimgesellschaft ausgehen. Ein härterer Krimi aus der „Berg und Thal“-Serie, die wieder einmal zeigt, was in den dunklen Ecken der heiteren Bodensee-Stadt Konstanz so alles lauert! (ca. 236 Normseiten) – hier für nur 0,99 € kaufen!

Das können Sie gewinnen: Sie reisen Freitags auf eigene Faust nach Konstanz am Bodensee, dem Schauplatz von Béla Boltens Berg und Thal Krimis. Bis Sonntag übernachten Sie in einem Drei-Sterne-Hotel. Samstags führt Sie Béla Bolten zu den Schauplätzen und Tatorten seiner Kriminalromane „Leahs Vermächtnis“, „Sünders Fall“ und „Bankers Tod“. Für einen Mittagsimbiss kehren Sie genau wie die Ermittler bei „Donato“ ein, dem kleinen, feinen Delikatessenimbiss.
Und 25 mal den Krimi „Bankers Tod“, den neuesten Fall von Bettina Berg und Alexander Thal als eBook für Kindle!

Lesen Sie auch die Teilnahmebedingungen am Fuß dieser Seite.

Gewinnspiel beendet!

Teilnahmebedingungen:
Wer darf teilnehmen? Jeder, der glaubt, die Antwort zu kennen – aber bitte keine Personen unter 16 Jahren. Mitarbeiter und deren Angehörige der Johannes Zum Winkel Kreativberatung, Nürnberg, sind nicht teilnahmeberechtigt.
Wozu meine Mail-Adresse? Damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können, falls Ihre Adresse gezogen wurde.
Beginn und Ende des Gewinnspieles: Mittwoch, 23. Oktober bis Dienstag, 29. Oktober, 23.59 Uhr
Was ist zu gewinnen: Ein „Adventswochenende am Tatort“ für zwei Personen in Konstanz am Bodensee (Hin- und Rückreise nicht enthalten) und 25 mal das eBook „Sünders Fall“ für Kindle
Wann werden die Preise ausgelost: bis 5. November bekommen die Gewinner eine Mail.
Wie werden die Gewinner bestimmt: unter den richtigen Antworten werden die Gewinner per Zufall gezogen. Das geschieht unter Ausschluss des Rechtsweges.
Datenschutzhinweis: Alle Mailadressen und sonstigen Informationen, die ich im Laufe dieses Gewinnspieles zum Zwecke der Gewinnermittlung speichere, werden nach Ablauf des Spieles nicht weiter verwendet und restlos gelöscht.

6 Responses to Gewinnspiel: „Bankers Tod“ von Béla Bolten

  1. Kermet 25. Oktober 2013 at 00:31 #

    Der Ausschnitt aus dem Buch verspricht viel Spannung,
    Ich lese sehr gern Krimis deshalb würde ich mich sehr freuen, ein
    Exemplar zu gewinnen.
    Aber ich drücke jedem Teilnehmer die Daumen.

    • Béla Bolten 25. Oktober 2013 at 15:47 #

      Ich drücke ja grundsätzlich immer allen Mitspielern die Daumen. Die Chancen stehen hier ja auf jeden Fall besser als beim Lotto.

  2. Elga Haas 28. Oktober 2013 at 20:16 #

    Na, das ist ja ein Ding. Ich habe gerade Ihr eBook „Im Antlitz der Herrn“ geschenkt bekommen. Und jetzt sehe ich rein zufällig dieses tolle Gewinnspiel von Ihnen. Da bin ich mal sehr gespannt, ob und was ich vielleicht gewinne und natürlich auf das obige Buch und evtl das mir noch nicht bekannte Berg/Thal Ermittler-Duo oder u.U. sogar auf eine persönliche Führung an die Tatorte der beiden. Kurzfristig sind jedenfalls die kommenden Regentage gerettet.

  3. Béla Bolten 29. Oktober 2013 at 11:16 #

    Wer weiß, Elga, vielleicht sehen wir uns ja bald. ;-)

  4. Regnery 29. Oktober 2013 at 11:45 #

    ein Wochenende am Bodensee wäre mal wieder schön :)
    die Krimis habe ich alle schon gelesen und hoffe auf den nächsten; bin inzwischen ein Fan von Berg und Thal

  5. Béla Bolten 30. Oktober 2013 at 15:35 #

    Du kennst den See also schon, Renery?
    Schaun wir mal … Morgen wird der Gewinner ermittelt.

Schreibe einen Kommentar